Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1804, [2])

9 C 
b Z4tes Stück. 
setzen, und so, wie bisher, durch gute Bedienung, beständiges Zutrauen ru 
werde. Fritzlar amyten August 1804. . Witwe ^ ^ ^It-n suchen 
4) Nach ii Tage lang erduldeten Schmerzen der Ruhr, verschied endlnl^ in^//^?r ^ 
lenbrttn sannt«, mniflen Antheil an unserer Wrhmütl, «fÄÄätt!!'' m >'h > ' S >’ fi 
äusserst schmerzhaften Gefühl „lochen wir den erlittenen £obc6faU „Heu msi? r^l' 1 b " w ü 
auswärtigen Gönnern, Freunden und Verwandten, midSIerbittun. eul-aSf**?* b'eflgen und 
leite, wovon wir obnehch üderzengt sind.^hi-rburÄ, ch.nld?st aJ °""^"gung deS Bey- 
jugleich .hrer ferneren Gewogenst ^»ELSL n 5 ÄT/^” 
»i-iiun, Hof-S-ttlermeisier nnd dessen Ehefrau, g«tVÄ,. 
Bücher zu verkaufen. 
1) Cassel und die umliegende Gegend, eine Skiue für Reifende e,te „nd «- 
französisch, unter dem Titel: cki fcr Caficl « se' nvif'onf 
Estienne, geheftet für i6 Ggr. zu haben. ’ ' *** ® m Buchdrucker 
L) Bey dem Buchbrndermeister Hofer in der mittelsten Johannes,traöe- r r n 
tabilium, Göttingen 1784. I Rthlr. 4 Ggr. Mozi^'ran^P^^^s -7 siyst "™ vcge * 
1802.12 Ggr. Virgil deutsch in 12 Büchern. F kft? i7o^,a Ni^Eprachlehre, Tübingen 
keip,. -7«-. 5 Ggr? Gedichte von Degen, Anspach if/ü?'; Gg^ Anakrran"- 1 ' 
mit Anüierk. von Bneger, Leipzig 1787. 7 Gar Nouveau n,„, n -üialreon Lyrische Lied 
4 Ggr. Lehen Icsn für Kinder, Frkftt. 180?. 2 Eienivl 6 Es Choli i n 7 S ^ Ui l ' 7S - 
sür3üngttnge, Frkftt. 1804. 4 Ggr. Campe Sittm-Büchlftn fürK ndlr 
3 Ggr. Tägliches Handbuch m guten und bösen Tagen Srffrt 171,0 a !«' ""ftt. isoi, 
digten über die häusliche Erziehung, in 2 Bd. 12 Gar Via»hh/AJ %*• 
Selbstunterricht, Leipzig 1804. 22 Ggr. Predigten über die ganze 
Werken deutscher Redner gesammlet, 6 Theile, Gieüen rmr itf r <; i rst -' den 
um die Hälfte des Ladenpeises verkauft. ^ I79I# tft ^ ungebunden und.wird 
3) Wahrhertsspiegel für die Philosophen im Allgemeinen, und für die 0,^.; > , 
nn Besondern. Veranlaßt durch die 6 Hefte der Neinbold,"cinm ^^^sophen 
dem Kaufmann Nikolaus Gundlach zu Cassel-in Kurbessen ii • ^"lgestellt von 
zu Cassel in marmorirt Papier gebunden sch ü Ggr. u habe/ W " ^""l-binder Mourguet 
4) Winckelmanns Beschreibung von Hessen und Uersfeld 6 
Die Hessischen Landesordnungen, die Grebenordnun/ v V &re 5 Theile. 
H-ss. Landeöordnnng v. I. 176Ü bis inrl. 1802. lezte» aber ein«?» Zl 
Leck in der untersten Jacobiflraße käuflich zu verlassen. ^ tt/ ^ demKaufm«un 
Militair - Beförderungen. 
^Ä? #rW ifi bet3mf “ mt ‘ v°»B°pnebnrgkznm chrnnw-ralren Fähnrich gnch 
l*"** ***» mm -«gleich znmL-hrer der 
' Ck-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.