Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1797, [2])

syter Stück. 
§7* 
sich : einen blauen tuchenen Oberrock mit überfponneuen röthlrchen Knöpfen, noch einen alten tu 
chenen blauen kurzen Rock, eine grüne manfchesterne Weste, ein schwarzes mauschesternes, ein 
grünes manschesternes und noch ein grünliches Beinkleid, einen runden Huch, Stiefeln auch 
Schuhe, und ist das mitgenommene Felleisen von schwarzen Wachstuche. Auch ist er noch da 
durch zu bezeichn?«, daß er keine Kundschaft bey sich haben wird. Alle Obrigkeiten werden hier 
durch ersucht, auf diesen Entwichenen achten, und falls er sich betreten läßt, ihn arretiren und 
dieses, oder falls auch nur Nachricht von ihm zu erhalten seyn sollte, solches dem hiesigem Amte 
wisse« zu lasse«, welches man jederzeit zu erwiedern bereit ist. Münden den 8ten Julii 1797, 
Lönigl. und Churfürst!, Amt. X H. Lranck. A, I. Albrecht. 
Militair-Avancements und Veränderungen. 
Der Oberst von Schallern im Regt. von Loßberg, ist zum Chef des Laudregimentö Marburg, und 
dagegen , 
der Oberst von Rotsmann im Regt. Garde, in dieser Qualität zum Commandeur des Regiments 
von Loßberg iinanrck. 
Im Regiment Gens d'armes avancirt der Cornet Müller der tte zum Lieutenant; 
im Leib-Dragoner-Regimenl der Second-Lientenant von Dacheuhauseu zum Premier- der Fähnrich 
Bödicker zum Second.Lieut. der Junker Moritz von Schenk dabey zum Fähnrich, und 
im Husaren-Regiment der Lieutenant Bode zum Staabs'Rittmeister. 
Im Regiment Garde wrrd der Caprtaine von Münchhausen zum Major ernennt, und erhalt die v. 
Rotsniannsche Compagnie im zten Bataillon; dagegen wird statt seiner der Capitain von Bünau 
nunmehr zum Commandeur der Leib-Compagnie bestellt, und dem Capitain von Hausen die bis 
herige von Bünausche Compagnie confcriri; sodann avanciren darinn der Secvud Lieutenant von 
Urff zum Prem. Lieut. die Fähnrichs von Osterhausen, von Rentz und von Donop zu Second- 
Lieutenants, und 
im Leib-Jnfanterie-Regiwent der porte-epee Fahnenjunker Jordis zum Fähnrich. 
Civil-Verändere und Beförderungen. 
Bey dem Ober-Kriegs-Zahlamt ist Henrich Wilhelm Kay zum Accessistcn gnädigst befördert. 
Dem Postverwalter Claus zu Achtens» ist das Prädicat als Postmeister gnädigst beygelegt. 
Der Advocat Clemen zu Oldendorf -um beständig Vorsitzenden Bürgermeister beym dasigen Stadts 
Magistrat ernannt, und 
dem bisherigen Meisterknecht Dohm zu Rinteln die erledigte Schlachtmeisterstelle daselbst conftrirt 
worden. 
Fremde und hiesige Personen, die vom Zten bis uten Jul. 
allhier einpasiirt sind. 
Zum Leipz. Thork (A. 4. d. Ab.) Hr. Baumeister Engelhard, a. Hr. Rentmeister Hozzel, k. v. 
Gdllmge«. A. 5. Hr. Doctor Hildebrand, k.v. Berlin, l. i. Röm K. A. 6. Neapolitanischer 
Minister, Hr. Duc de St. Theodovo, nebst Familie, k. v. Koppenhagen, g. d. A. 7. Hr. Ober, 
kammerrath v. Bose, k. v. Hannover. Hr. Amtmann Wilckens, k. v. Bischhausen, l. b. Hrn. 
Pfarrer Schwarzenberg. A. 8. Hr. v. Bothmer, k. v. Hannover, l. i. K. v. P. Hr. Doctor 
Lenti«, k. v* Göttinger,, g, d. Hr, Sfmtmgnn König, k. v. Waunftied, l. b» der Frau Haupt, 
tgatttiit
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.