Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1796, [1])

isreS Stück. 
Miiltair-Avanccmciits und Verandexunaen. - 
Im Regiment GardcS erhält der Major v. Eschwege die seitherige von Milckausche Compagnie üy 
líen' Batt., und 
der CapitKn v. Bünau nunmehr die bisherige Major v. Eschwegesche Compag. im 2ten Balk. dieses 
Regimentö; sodann avalicirkn darin: 
der Premier-Lieutenant v Ap.'ll, zum Staaös Capitain; . 
der Second-Lieutenant v. Cocheuhgu'en, und der bey besagtem Rgmt. Gardos, mitPrmuer-Lieute 
nants Rang im Corps, stehende Sccouv-Licutenant v. Biesemodt, zu Premier-Lieutenants; 
die Fähnrichs v. Vultee und v. Wimpfen, zu Secoud-Lieulcnants; 
der Fahnenjunker Carl v. Manger, der Kadetten-Umerofficier und Leib-Page, Carl o. Heydewolft. 
und der Junker Friedrich v. Canitz, zu Fähnrichs. 
Bey daö Leib Regiment Infanterie, wird der bisher im Rgmt Cardes gestandene Major v. Milckar». 
versezl und erhält die darin vacante Compagnie; auch 
wird dem, beyder mm eingegangenen Depot-Compagnie des Rgmts. Gardes gestandenen Ca< 
pitain Reinbard, die vacante Depot-Compagnie des Leib-Regimenrs conferirt. 
Bey das Regiment Erbprinz ist der im Rgimt v. Lvßberg bisjetzo gestandene Fähnrich Menstng; und, 
bey daö 2te Batt des Rgnus. v. Loßberg, der bey der eingegangenen Dcpel-Cvmpag des Rgmts. 
Gardes gestandene Fähnrich Müller, in dieser Qualität versezt worden. 
Civil -Beförder e und Veränoerungen. 
Die Obersten von Kruse und Baurmeister haben zugleich Sitz und Stimme bey der Montirungsr 
Deputation erhalten, lezterer ist auch noch bis auf anderweite Verordnung zur Milbesorgungder 
Ober-Kriegs-ZahlamtS-Geschäfte gnädigst angestellt; ferner haben bey gedachtem Ober-KriegS- 
Zahlamt der Kriegsralh Stamm nnd der seitherige Kriegszahlmeifter, Ober- Kriegs-Eommissanus 
Vuderus, welchem zugleich der Charakter a!s Kricgsrath mit dem Rang in der zten Classe der 
Rangordnung gnädigst ertheilt worden, Sitz und Stimme erhalten; sodann ist der bisherige Cams. 
merzahlmeifter Hastenpflug nunmehr zum Knegszahlmeistcr; 
der bey dem Kadetten-Corps gestauderre CapitainRqnscheubnsch, zum Wege- und Brücken-Ingenieur 
. in der Grafschaft Schaumburg, auch zum Lehrer in der Civil- und Kriegs-Baukunst bey der Uni- 
• versität zu Rinteln; > . . l 
der Bergamts Acceffist, Carl Andr Frölich zu Obernkirchen, zum Berg-Inspektor bey den gemein- 
. schaftl. Schaumbmger Steinkohlenwerken; und 
der Postverwalker - Avjunctuö Gumpert zu Eschwege, nunmehr zum würcklichen Posiverwalter da 
selbst gnädigst bestellt. 
Dem Regierungs - Rath Ledderhose wird die Mit-Aufsicht über die hiesige Civil- Wittib - und 
.Waisen - Casse gnädigst anvertraut. 
Der Justitzrath Uugewitter erhält als hiesiger Regierungsdeputatus Sitz und Stimme bey der Po--' 
licey - Commission allhrer. 
Der Rath und Bibliothekar, Professor Völckel, wird zum Mitglied des engern Ausschusses bey die 
Gesellschaft der Alterthümer ernannt. - 
Der hiestze Criminal- und Lande erichts-Assessor Gerlach wird zum Amtmann der Aemter Steinau 
und Mhlüchtern gnädigst bestellt. 
Der csnäiästu« juris Justus Wilhelm Usener aus Bergen, wird zum Hofgerichts - Advocaren i» 
Hanau ernannt, und . n 
der Csnstich juris Carl George Schütte erhält.Iiccntlsm prgñicancli bey den hlkstzen Untergerichten. 
Warnung«- Anzeige. ^ 
i) Es gehen Leute umher, welche mit einem gedruckten Paß von der Stadt Brielon im Herzog 
thum Westphalen versehen sind, und unter dem Vorwand, als wenn sie am Rhein zu Hauö 
wären, und durch den Krieg HauS und Güster verlohren hatten ^durch ganz Hessen bis in die 
Mitte vori Thüringen betteln. 'Da aber bey genauer'Untersuchung diesrS Vorgeben ganz falsch 
"besunden worden : st wird jedermann für'dergleichen Betrügern hierdurch gewarnt. Cassel den 
SY.Febr, 1746, Sulfcst. Policen-Director
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.