Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1793, [1])

Dom Men Januar i?yz. - $9 
Bücher zu verkaufen: 
j) Ar -er WaisenhauSknchdruckerey h »esc löst ist gedruckt und zu haben: Der Lanögräfl. H-ssem 
Lasserische Staats - und Adreß-Ralender auf das Jahr 1793. Der Preis ist, wie bekannt, für 
ein Exemplar auf Schreibpapier, gebunden mit Ponrait von Sr. Hochfürstl. DurM. des Land- 
graft», 12 &4r,; für eins auf Druckpsp. gleichfals grdnndeu mit bm Portrait, io Ggr.; roh 
aber, für i Exemplar ans ordinnir Schreidpap. 9- auf fein Postpap. io\* «ud auf Druckpa 
pier 7.Ggr. 
„• Sodann ist daselbst gratis zu bekommen: Zweyte Lieferung einer, theilS alt- Griks neuen- 
Lücher Kamlung. die um die Hälfte des angesezt-n Ladenpreises, gegkn gleich baare Zahlung, 
zu haben sind des Krieger in Gießen. 
2) In der CrMerifche» Buchhandlung alhier sind folgende neue Bücher zu haben: 1) Kaiser Ludwig 
der Baser, Geschichte aus der» 14m: Jahrhundert, 793. 12 Ggr. 2) Brehners Schauspiele iter 
Band, 792. iNrhlr. 8Ggr. 3)die.FamilienBalberg, dramatisch bearbeitet von einer junge» 
Dame, heraus gegeben von Albrecht, z Theile,, 793. 2 R'lllr. 4) des Pfarrers zu Aichhalde, 
Ritt von zehn Mellen, oder Szenen ans dem Leben weiter Menschen und Narren, rter Theil, 
793. rRthlr. 5) Albrecht, zwölf Lieder, fürs Forte Piano gesizt, von F. Strohdach, iterTheil, 
Fol. 79z. 20 Ggr. 6) Vermahnungen (zwanzig ernsthafte und wohlgemeinte) an Hr. Dr, 
Marcarö in Oldenburg , betreffend die Schrift. Vahrdt mit der eisernen Stirne, 79z. 8 Ggr. 
7) Neuer Sächsischer Robinson von K. Hammersdörfer, 797. io®gr. 8) Volkskalender (neuer) 
»der Beytrage zur nützlichen und lehrreichen Unke-Haltung für den »Bürger und Landmann) iter 
Band mit Kupf, 79z. io Ggr. 9) An die rebellischen französischen Prinzen, a. d. Französ. 792. 
6 Ggr. 10) Levesque, neuestes Gemälde der Stadt Rom. und des Kirchenstaats überhaupt, 
oder Schilderung des politischen kirchlichen und moralischen Zustandes von beyden, a. d. Franzos. 
793. rRthlr. ri) BaldingcrS (Ernst Gottfried) Bruchstücke seines Campagne und Aniversi- 
rars. Leben, itesStück, 793. 6 Ggr. 
2) Bey dem Buchbinder Mourgmt am Markt gut cvndittonirte, Newton- Weltwiffenschaft 
4 Ggr. Geschichte der großen Hecrjübrer neuern Zeit von Ocahil, zzBände g Rthlr. irGgr. 
Fe'dzüge Friedrichs s. Königs v. Prevssen, mit vielen PlsnSi Rthlr. Geschichte Herfort tinfr 
Klärchen , 2 Bände 2« Ggr. Pope sämtliche Werke. 6 Bände irGgr. Leben des Sedaldu- 
Nsthankers 8Gg^- Clceroni; de OiFieiis 3 G^r. Terentii Conicediae 3 Ggr. Paibris Lex. 
«ran. novi testam, z Ggr. Chrestomathix Ciceronianse 3 Ggr., Virgilij mar. Eclogx Qeorg. 
Z Ggr. Ein Lateinisches Lex-chn 3 Ggr. Leben des Grafen v. Movwal 6 Ggr. Begeben- 
beiten des Schiss-Eapitmn Andersons 5 Gqr. Ophelia, eine Geschichte, der Triumph der 
Wahrheit eine Erzählung ü Ggr, Auch sind einige Sammlungen Chodvwiekischer Csleuder- 
tapfer zu verlaßen. 
3) Bcv dem Bull dindermstr. Höfer ln der mittelsten Johannisfiraße sind nachstehende Bücher zu 
verfassen: I) Hiftoire-dcavantures de dona Rufine. 2 Vol. mit Kuxf. 16 Alb. 2-) Venus ou 
vie d r tme celebrc lidertine, 2V0I. mit Kupf. 1790. 21 Alb. 4 Hlr. Z) llk'be'I'rysi okMrs blariet 
kmngton kor CornMittrng adultery mit Kupf. IS Alb. 8 Hlr. 4) The Ramblers Magazine par 
Msrch 179'» MitKupft 8 Alb 5) Les Cent nouvclles, Non>velles fuivent les Cent Nouvelles a 
Colcgne 1786. 4 Vol. 8 mit vielen Kupft s Rthlr. lü Alb. 6) Les Avanturer O'euphormion! 
hli^oire satyrique 3 Vol. 8. 2i Ql 5. 4 Hlr, j) Les Contemporaines parMr Petit de la ßretonne. 
22 Vol. nrt mchr wir too Jllum. Kupf. 7Rt>lr. iSAlv. Auch häbr noch einigeExempl. vo» 
htm aufricht'gen Kalendermann, das Exempl. zu 6 A b zu verlassen. 
<) In Fol. D Vict. Strigclii Comment. in Üb. Samuel. Reg. & Paratip. Lipf. 1769, 5 Alb. 4 Hl* 
r) Tr-ffmii Bibel, Ftft. 1693. Z Rthlr. 4 Alb. z, Echrcnnö historischer. Schauplsy- der me.rk- 
wü d gsten Brücken. 4> vier The le von der Berlenburger Bibel. In 410. i) Corpus juri» 
civilis Romani, Frft, & Lipf, 1705, 3 Rthlr, 4 Alb. 2) CartefiiMeditat, de prima phil«C Amst. 
«3 16 $&
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.