Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1793, [1])

8ks Stück. 
S5) Zwey ganze Loose, Nr. 5227. u. 5028. sind zur nächstfolgenden 6tev und KM» Classe v-rkoHr- 
ren gegangm. Jedermann wird fü; deren Ankauf gewarnet. 
36; Es ist am Montage den irren Frbr. auf dem Wege von der Oberneustadt bis in dir Gegend 
der Lutherischen Kirche, eine silberne Uhr mit zwey Gehäusen, in «in mir fchma!«n reihen 
: Streifen versebrnes Schnupfruch gewickelt, wobey auch «och 4Zîtblr. r6Aìb. in Papier ver- 
fkegekt lagm, verehren worden. Der redliche Finder wird ersucht, dieselbe in der Waisenhaus- 
buchdruckerey abzugeben. Es «erden ihm dre bey der Uhr Urg.nde 44 Rchlr. und außerdem 
noch eine Loais^'or zugesichert. 
S7) Künftig n Mitwochen den 27km dieses Nachmittags um 2 Uhr, soll daS eotbehrNche Grhökzr 
> von denen abgestazten Pappelweiden auf dem Auedaam, in der »Allee, welche r-achFreyevhagen 
führt, an die Meistbietende versteigert werben: Als welches den Kaufltebhabrrn zur Rachrjcht 
hiermit bekannt gemacht wird. 
SL) Da der Apotheker und gewesene Bürgermeister Hattenrath in Lichtenau ohnlängft verstorben ist, 
und also dessen einzige Apotheke daselbst nicht betrieben wird: So wird solches demjenigen, welche 
in dieser Kunst erfahren sind nnd sich allda zu erabliren wünschen mögten hiermit bekannt gemacht, 
rnit dem Beyfüget, daß sie die in jener Apotheke annoch vorhandene Medizin, Materialien und 
dazu gehörige Gerathschaften, welche demnächst obrigkeitlich verkauft werden, mit Vortheil an sich 
zu bringen Gelegenheit haben. 
29) De» ersten Tag in der bevorstehenden Meßwoche, den Uten Marz und die folgende Tage Nach« 
«ittags von »bis 6Uhr, sollen auf der Oberneustadt in der Königssiraße in dev Satler Brauns 
Hause vhnweit dem schwarzen Adler, folgende Waare», gegen alsbaldige baare Bezahlung meist 
bietend verkauft werden, als: Wollene Biberzeuge, alle Farben Möbel und Kleider-Plüsche, Sät- 
rel oder Fuß Decker:, Plüsch, fertige Sattel-Decken, Pferde Hand-Decken, Frange», Serge, de 
Nime und de Rom, gestrickte Hosen - Sacke. Calmiuk, Etamine, Tamis und ohngefarbt wollen 
Wand. Zugleich wird bekannt gemacht, daß die des Nachmittags erstandene Sachen, welche als 
bald nicht mitgenommen werden können, des andern Tages Vormittags von p-b s n Uhr, so 
gewis abgeh'ohlt, und bezahlt werden müßen, als sonst zu gewärtigen, daß solche des Nachmit- 
. tags wieder zum Verkauf ansgeboten werden. 
Jo) Da ich wegen Ueberuahme der gnädigst privikegitten Salmiak. Fabrike und Salpetersiederey, 
«ich genöthigt sehe, meine seit kurzem erst angefangene Englische Maschinen-Spinnerey, und 
die damit verbundene Strumpf, und Zeug-- Manufaktur eingehen zu lassen, weil ich sie nicht wei 
ter mit der nöthigen Aufsicht betreiben kann; so biete ich nun folgende, mir dazu neu angeschafte 
«nd völlig zweckmäßig eingerichtete Maschienm zum Verkauf an als: 1) eine Englische Kratz- oder 
Krempel-Maschine, welche 8-bis rco Spinnstühle mir der nöthigen Baumwolle versorgen kan, die 
reiner ist, als durchs Handkratzen qeschicht. und aufs Pfund nur 6Pfae. Kosten macht, ist lang 
3 Fuß, und breit 4Fuß; t) drey Spin»-Maschinen, wovon jede 44 Faden zugleich spinnt, sie 
find rFuß lang, und 8Fuß breit, daß folg! ch, »Maschinen in einem Zimmer von 22Fuß inS 
Gevierte aufgcstelt werden können. Jede liefert täglich (»wenn der Spinner erst die Arbeit ver steht, 
so er in 44Tagen lernen kan) 40Zahlen Garn, jede 1002Bröl'. Ellen lang- und sg-brs 26 
Zahlen fein aus dem Pst« de , welches an Gleichheit und Festigkeit des Fadens das Handspinne:- 
Garn wech uoer^rift Jede Zshle kostet nur z Pfge. Spinn-Lohn , nach Belieben kan fein oder 
grvb von t 2 Zahlen an bis zu >;o Zahlen fein, au - dem Pfunde Baumwolle darauf ge- 
fpmmen werden; Z) eine Zwirn, Maschine, liefert 44 Faden 2- g- 4 dräthig Garu zugleich , 
rst 8 Fuß 'aug 84Fuß breit; diese hat das Besondere, daß die Garn,, öbve spuhlen und 
doppeln, so wie sie von dem Spinner kommen, gleich durch eine Per'on verarbeitet werden 
können; 4) zwey Haspel - Maschinen von r8 und l2 Faden , erne Press zum reinigen 
der präpanrten Bwmwolle, und noch einige kleine Gerüche von keinem Bedeuten. Ich 
branche hierbèp wohl nicht zu heure» ken, daß, da England - »nd auch sckon einige deuische Pro- 
Hinzen, vermöge dieser Spinnerey wohlfeilere und schönere Fabrikate, wie ehedem befer«, mm 
tf genöthigt seyn werden, silbige auch einzuführen, wenn, anders ihr Gewerbe im Flor bleibe« soll.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.