Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1793, [1])

Lasse lischt 
PMGMd LvMMttM- 
'107 
Mit Hochfürstlich - Heßifchen gnädigstem Privileg!». 
K 
- 793 ^ 
Jahr. 
' -'Vz 
Stück. 
W'fii 
Montag den nü? Februar. 
Nachdem die Anzeige geschehen ist, daß das rmkersr röten Novemb. v. I. w-gen des wucherkichnt 
^ BlffkaufS der Früchte ergangene Mgierntgs-An-fchrriben ftlchergestalt mißverstanden werde, 
-I- od seidiges nicht auf die Ausfuhr des WatzenS und der Gerste gche; s» wird hiermit zu jeder- 
«ranvs Achtung bekannt gemacht, daß nicht nur die genannten Früchte, sondern auch Bohne« 
oad Erbse« unter obtaur Verbot allerdmgs mitbegrisse« sind. Cassel dm riten Januar 179z. 
2Lue LLrsti. Regierung daselbst. ^ 
Ediktalvorladungen. ♦ 
*) Da nrchstchenbe junge Putsche, als: n) AuS der Stadt Sontra, r) Johannes Schröder, 
r) Nikolaus Hesse, s) George Franck, und d) aus dem Amtsdorf weißenborv, 
George Adam L'ßbravd, Anno 1791. ohne Erlaubnis heimlich außer Land gegangen find; f» 
«erden solche in GemäSheit der Landetherrl. Verordnung vom ^ten Fedr. 1737. dergestalt er- 
tirt, daß sie sich entweder a dato binnen 2 Jahren dabier wieder «infinden, oder gewärtige« 
sollru, daß mit ihrem Vermögen »ach Vorschrift gedachter gnädigsten Verordnung verfahrev 
«erde. Sontra den ryten Jan. 179 z. 8« 6* Annmann Hattenbach. 
2) E« stl Johann George Bosvld, des hinterlaffevm Christoph Besold- nachgelassene ebeleib« 
lieber Sobn aus hier, welcher den Ziten März 1733. hterseldst gedvhren ist, vom Anfang de- 
-lährigen Kriegs pon hier abwesend, und dessen Aufenthalt dis dahin unbekannt seyn. Auf ge-,: 
P richte
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.