Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1792, [2])

m 
Verkauf von Grundstücken. 
Z0« Stück. 
Termmuö?ie' 
vag mir 
«erden n 
po) Hr sollen de» Lrdwig Nelreni hinlerUrssrue W rwe und .Kmderu zu Dörnberg ruständige 
' 5«ck r Wirft dev der Unterwühle, au Aöan Schuwirth- E.-d.u Zeteren, er officio an de« 
Meistbie ende., Lff ut,:ch ,erkauft werte». 28 er mm darauf bterrn will v,r Han* t» * 
«Ut t.» -s^ «--ga!i rt! fl. <E«n*(,l »stimm,m «tdMMM. Lumm, auf Suisti r*.»^,L 
angeöe». Cassel ve« lZre« Zu». L7yr. ' *«.tg es\QX 
*°) Zn der Uu ernenstadt in der Merrtzstraße, ohnwekt dem FuldafluS, Ist eine mit » « 
rüumlrchm Baden rnd Stallungen »Ersehene Behausuva. welche sich d^sond^?^-.?^. 
^ schickt. m>d wulnuti, ft>, UN» mchieien ^fc.**» 2 ÄÄ £ J 1 .“®? 
verkant-», auch si d Log:s darinnen zu vermuthen. »uv steht da- weitere in der ^ 
schen E den Behau^vnj bey dein Buchhalter £»«. Wentzel ju erfahren. *** 
2t) R.chdem ad ZnstarMaw der veistv^benm WeivhLndler- Schmidt vachgelassenenWitwe zum 
össevtlrcheu, jd?ch kreywill gm Verkauf ihrer auf hiesiger Obrrnessiadt in der Zrankfurterstrafle, 
zwi-chen dem Metzj^rmriKer Schnell urd dem Aiet-wirth Finck belerenen von Stein aufge 
führten Behausung cum pcrdncntiis, Terminus ad Ucitandum «uf fc«n rgren Aug d. I. anberaumt 
worden: Als wird jol»es b,een»n re anat gemacht, damit diejenigen, welche ersagte- Hau 
zuerstehen ges-nuev, sich in prxsix« Borwittag- gegen 10 Uhr, auf hiesiger Französ. Justiz« 
Kanzley «nsin-en, d c cu, und auf das höchste Geoor, nach Gesinde» desscu Ldjudicartaa ge- 
wLrt'gen möge«. Cassel de« zte« Zu!, i/yr. 
8ürstl. Hess. 8ranz. Iustiz -Lanzley daselbst. 
2,) Ausgeklogter Schu'denhalber, soll da- dem «öner Grebe«, JoranneS Stieb,ler za Westuffeln, 
zuständige Stück Erfand, zu Siemft», an Johann Wilhelm Rudolph uno Conrad Strippet, 
Mas»gelegen, zu i^xAck. gRnt. groß, von Gertchr-wegen, in Termin» de« zoten Auxust 
d. Z. öffentlich an den Meist bi teu de« verkässt werden. Dieientge nun, welche sothane- Slück 
Land zu erstehen gesonnen, oder rechtliche Ansprüche daran zu wachen vermeyn-n, k-«neu sich 
in besigter Tagefadrt vor diesigem Fürstlichem Justiz-Amt, früh Morgens g Uhr ana-ben, 
ihre Gebote thun, «nd resp. Norbdurft ad Protokoll»« vorstellen, und darauf nach Dcsi :»e« 
des Zuschlags, so wie weitere rechtliche Verfügung gewärtigen. Zierend,rg den roten Jun. 
I7or. &• 6» Justiz - Amt daselbst. 
03) Demnach »um öffentlich jedoch fteywill'gm Verkauf nachbemelbter denen Speaglerische» Sv 
den in C umdach < 5 c alibi zuständiger in der Wakdauer Flur gelegener Grundstücke, nem'tch: 
i) einer Wiese au d'w. Casselschea grüne» Weg zu K Ack. z Rut.; ») einer Wiese die Fltze, 
Wies« genannt, am Johannes Landgrebe gelegm, zu iAck. ^ Rut.; s) Ü«cf. und Ack. 
4 Rm. Land, am C-sselweg und am Johanne- Heyne; 4) |£ Ack. 7 R nt. du» aas der Hevde, 
an »origem, so mit Korn besäet; 5) i Ack. alda an vorigem, so ebenfalls mit Korn besäet, 
und ü) *V Äck. alda am RicokauS Naget gelegm, d e auch wir Kor« besäet, nochmaliger Tw, 
minus (worinne» mit den?« Uzreren Geboren d«im Avobretea der Aufava gemacht werden soll) 
auf den Ziten Jul. anb rahmt worden; so wird solches hiermit zudem End« bekannt gemacht 
damit Kavfltedhader sich «l-dan» zu gewöhnlicher Ger.chtSzeit auf Fürst!. Landgericht eivfin- 
den - ihr Gebot thu«, und der Meistbietende nach Befinde« de- Zuschlag- gewärtigen können. 
Lass,! den »rea 3,1.179,. 
A4) S- sollen de- Johanne» Kvntze von Vel-Hause«, «achbewe'dete Grundstücke, nemlich: ,) 
Wohnhaus, Scheuer nnd Stallung, an Philipp Daupel gelegen; u) , Garten daweben, am 
Johanne- Aiwmermavn de« tüug. »vd »cm Weg; z) Z Hufen Land, wovon Schuldner selbst 
da- Gegtt»th«il besitzt; 4) 4 Ack. an den lange« Betreu, am Daniel Jordan gelegen. tx officio 
an bau «oisthloteude» öff.ntlich »erkauft werden. Wer mm daraus bieten »iS, li, kan sich 
i» 
Sc
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.