Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1792, [2])

66 L Personen re. Kapitalien re. §9. Smck. 
78) Bey dem Perukenma6)er Becker in der Aegidieustraße ein Logis; und ist sich bey dem Bier 
brauer Kaufmann zu meiden. 
79) Bey dem Bäckermeister Frrubenstein ein Logt-, besteht in i Stnbe, 2Kammern undKcllrr; 
sogleich oder auf Michaeli. 
82) In drr Fischgasse Nr. 826. ein LogiS auf der Erden, beffebt aus i Stube, r Kammern, 
Küche, Holz- und Schweinestall; auf Michaeli. Der Strumpfwürker Sohl in der Fischgaffe gibt 
weitere Nachricht. 
Personen, welche verlangt werden: 
I) Bey eine einzelne Herrschaft ohnweit hannoverisch Münden, eine Person, welche gut ko 
chen, und mit übriger Hausarbeit wohl umzugehen weiß, gegen annehmliche Bedingungen, 
auf Michaeli. 
5) Eine Köchin und eine HauSmazb, so zugleich mit Vieh bescheid weiß; auf Michaeli» 
Personen, welche Dienste suchen. 
l) Ein Mensch von gesetzten Jahnm, welcher nicht nur in der französischen und deutschen Sprache 
hinlänglich erfahren, sondern auch dergleichen schreibt, als Schreiber oder als Lehrer in solcher 
Sprache wo Kinder sind, oder auch mit Herrschaften auf Reisen zu gehen. 
r) Ein junger Mensch, von honetter Familie, der schon gedient, die Aufwartung versteht und 
srifiren, auch wegen seiner Treue und gute» Aufführung Zrv-rrisse vorzeigen kan, bey ene 
Herrschaft, oder einem einzelnen Herrn in-oder ausserhalb Cassel. 
z) Ein Mädgen von honetten Elter«, welche Stricken, Rehe«, Waschen und ziemlich Bügel» 
kan, als Neh-oder Kindrrmädgen. 
4) Eine Person die Kochen und mit der Hausarbeit gut umzugehen weiß, in eine kleine Haushal 
tung sogleich. In der Schloßstraße nahe beyde« Brink tu 410. ist nähere Nachricht zu haden. 
Kapitalien,! welche auszulehnen: 
i) 500 Rtblr. Kassenmünze; sogleich. 
9) 250 «rhlr. Pupillenge'.der stehen gegen die erste und vollkommen sichere gerichtliche Hypothek 
allenfalls sogleich und zu 4 pro Cent Zinse auszuleihen. Wobey zur Nachricht dient, daß bey 
accurater Berichtigung der Interessen dieses Kapital in langen Jahren nicht aufgekündigt 
' wird. 
g) neo «thlr. zu 4 pro Cent hier in Cassel. Bey dem Kaufmann Gräde vor der Fuldabräckh 
erhält man nähere Nachricht. 
4) 200 «thlr. Schranifche Puptllengelder auf die erst- sichere Hypothek zu 4 pro Cent; sogleich 
Beim Kröprrmeister Schran ist nähere Nachricht zu haben. 
3) z.bts 400 Rihlr. Kapital, zu 4 pro Cent gegen gerichtliche Sicherheit. . 
6 ) izo «thlr. Pupillrngelder, bey« Bäckermeister Siebert, ist sich zu melden^ 
Bekanntmachung von verschiedene« Sachen. 
r) Da ein gewisser Stoppel, in Diensten des Hrv. v. Canitz, sich einfallen lassen, ausser M 3 
lezrern Credltoren auch die, welche an mir Forderungen haben mögren, aufzufordern: ft 
»aide ich dem Publico bekannt, daß diese Aufforderung, so wett sie meine Gläubiger b-rrtft, 
ohne mein Borwiffen geschehen, und mir um ft heftemdevdcr ist, als ich dis dahin aufKoste» 
- - --- »rd
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.