Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1792, [2])

Octobre 
Verkauf von Grundstücken: 
K2l 
7) Auf die, de- dahier verstorbenen Bürgermeister Wolf- Erben, zugehörige, und wegen Con 
tribution auch sonstiger hypothekarischen Schulden, allfthvn subhasirrl« Gürher, sind in dem 
vorhinnizen Licitarás-Termin, «achb'mcldetr Gebote geschehen: ,) aus das Wohnbau- und 
Scheuer in brr Dteingasse, an Con«ad Crcutzers Rel. mit Jndegrtf de- Prrvtlegit zur Apotheke 
400 Rthlr. Franks. Wehrung; r) auf den Erbgarlen am Wohnhaus 55 Rthlr. ; Z) auf den 
Garten am Linnerthore, an Conrad Reinhards Re!. ^CAckrr, 11* Rut. 52 Rthlr.; 4) auf 
ben Garten am Geißmarwege, au Johannes Prinz J CAcker, 7 Mut. groß zzRthlr.; 5) da- 
Krautland bey der Steinbrüche, an Hr. Metropolitan Grvvß ge!,Len 24 Rthlr. Da nun aber 
das auf da- Hau- geschehene Gebot noch zu geringe ist, und dafür der Zuschlag nicht gesche 
hen können; Sv ist anderer Termin auf Montag den 2yten Octoder anberaumt worden, in wel 
chem diejenigen, welche ein niedreres zu geben gesonnen find, weiter aufzubieten, die aber, welche 
eine gegrü' dite Ansprache ün demelbcren Gâcher» zu baden Klauben, solche alsderrn bey Ver 
meidung der Abweisung gehörig anzudringen und zu begründen. Franckenderg den Lyren 
Septkmdr. 1792. Fürst!. Justiz »Amt das. I. L» ^uckenvccker. 
8) Donnerstags oen L2ten November dieses Jahrs, sollen nachbcnahmce dem Johannes Pflüger zu 
Niederelsungen zugehörige Erblandereycn, an den Meistbietenden verkauft werden: 1) \ Ack. auf 
dcm Lehen, an Philip Winning; 2) f Ack. bey der Darmwiese, an Johannes Gerhard, und 
3) èAck. auf dem Riesen , ein Anwand. Wer eins oder anderes davon zu erstehen oder in 
Anspruch zu nehmen gesonnen, har sich alsdann zu gehöriger Gcrichtszeit einzufinden, oder sich 
selbst beyjumessen, daß er damit hernach nicht weiter gehört werde. Breuna den raten Seprcmb. 
,7y2. I. <£♦ Lornemami, von Malsburgrscher Amtmann. 
y) Nachdem wegen der von den Erben des verstorbenen Hrn. Geheimen Raths Jhring», gegen des 
Hrn. Obersten von Hausteins Ehcconsortin au-gekiagten Forderung von Fürst!. Reßierurg mir 
committirt worden, die Eubhistation des derJmpetratin zustehenden- in derPsufistr'ße zwischen 
dcm Kaufmann Bindeniagel und dem Bierbrauer Dietrich gelegenen Haus zu bewüàn, vnd 
ich hierzu terminum legalem auf Mitwochen den Zten December d. I. anberaumt habe; So 
wird solches de-« Publiko hierdurch bekannt gemacht, und können die Kauflustigen a scann deS 
Vormittags roUhr, auf Fürstl. Regierung sich eiufindeu, ihr Gebot in Kasse-Wehrung ad 
Protokollum thun, und nach Befinden der Adludicakton gewärtigen. Cassel den lyren Septbr. 
179 r. Becker, Regier. Secretarius. Vig. Commiss. 
10) Der Regierungs - Prokurator Locheisen allster will folgende ihm durch Bescheid Fürstlichen Land 
gerichts vem 2.s.ten August 1790 adjudicirte, dem Wilhelm König zu Simmersbaufen zugebörig 
gewesene, daselbst belegene Grundstücke, als : 1) das Wohnhaus an Wilhelm Frantz und Diet 
rich Schwcinsbeî g ; 2) i^Ack. Erbland im Stocke, am voriger,; g)èAck. Erbland am Greben 
Um''ach; 4 ) ein Wiesenplatz in der Fallgrube und an der Gemeinde gelegen; 5) £ Hufe Land, so 
gnädigster Herrschaft dienst- zins- unö zehndbar ist, an Henrich Philipp See>rer her belegen, ein 
zeln oder beysammen verkaufen oder verpachten. Das Kaufgeld kan zum Theil oder bey hinläng 
licher Sicherheit ganz zn 4 pro Cent Zinsen stehen bleiben. Kauf- oder Pachtlustige werden ge 
beten, sich bey ihm in seiner Wohnung in der untersten Petristraße beliebigst anzugeben, und ihr 
Gebot zu thun. 
11) Ansg k a.t r Schukoforderung halber, sollen die dem Schmied Georg Dehnert und dessen 
Ehefrau zu Elben erblch zustehende Grundstücke, als i) à Wohnhaus oben im Dorfe Elben, 
zwischen Johannes Lauge und Oswald Schotte gelegen; 2) ein ganzer Holzgebrauch dabey; 
3) §Ack. y Rur. Land auf den Hesseln an Henrich Stöcker vnd Jacob Neumeyer gelegen ; 4) 
^Ack. im kleinen Zeichen an Htnrich Burghard vnd Adam Thören Erben ; 5) è Ack. 2 Rut. 
Wiese vorm Martberge, zwischen dem Wald gelegen; 6)^Ack. Wiese daselbst gegen dem soge 
nannten Ku'sberge gelegen, und 7) ê Ack. Land hinterm Sretnbiel an dem Herrn Oberschenkvou 
Duttlar vnd Jacob Förster gelegen, Donnerstag den 2otm December dieses Jahrs von Amis 
to egen an den Meistbietenden verkauft werden. Wer solche zu erstehen, oder, wegen eines 
Hhhhhhz dkg,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.