Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1792, [2])

Julius. ■ Bücher zu verkaufe«. ^ ¡if 
4) Folgende Verlagsbücher find bey dem Universitäts-Buchhändler Georg Aham Keyser in Er» 
fürt in der Jubilate-Messe 1792. herausgekommen und in hiesigerC-amerischen Buchhandlung zu 
haben: Lernstei«. I. G. chirurgische Krankengeschichten- zur Erläuterung praktischerGegen 
stände, jungen Wundärzten zur Beherzigung - mit practischen Anmerkungen begleitet, 8. lüGgr. 
Bodmann , Fr. £fof diplomatische Nachricht von der fürstlichen Wild- und Rhdngräfliehen 
Landgrasschaft im Nabgau, 4. Z Ggr. Dalberg , Carl von ,\ersuch einiger Beyträge über die 
Baukunst 4. 7 Ggr. auf holländisches Pappier y Ggr. edsnd. Entwurf eines Gesetzbuchs in 
Criminalsachen , gr, S, Frf, und Lpz, 14 Ggr. Fiedler, K. IV. über die Methode aus Kür 
bissen und Kartoffeln Brandtwein zu brennen. Nebst Beschreibung einer Quetschmaschine und 
Miiblenzeichnung, mit I Kupfer, 4. 5 Ggr. Hofmann, C. A , Ueber den Hopsen und che 
mische Untersuchung desselben in Rücksicht seiner Anwendung zum Bierbrauen. 11, stsoh Barth* 
Tromsdorf , chemische Untersuchung eines Qiiellwaßers aus dem sogenannten D repenbrurinen 
bey Erfurt, 4» 3 Ggr. Hufe ! and, C. IV. Erfahrungen Über die Kräfte und den Gebrauch 
der falzfmren Schwererde, in verschiedenen Krankheiten, 4. 3 Ggr. Kochbuch, kleines 
thüringisches, besonders, für Hausmütter mittler» Standes eingerichtet , 2 Theile, neue Auflage, 
8 6 Ggr. MüUer, Rud, Tim. Traug. Anfangsgründe nützlicher Kenntnisse, zur Belehrung 
für Kinder und Wiedererinneruug für Erwachsene, 8. lg Ggr. Piepenbring, G. H, Pharmacia 
felecta principi« Materiae medicae, Pharmaciae & Chemiae superstructa, oder Auswahl dei: be 
sten wirksamst 11 Arzneymittssi. Ein Handbuch für Aerzte, Wundärzte und Apotheker, gr. 8. 
iRthlr. Kamann, S. I. moralischer Unterricht in Sprüchwö-tern, durch Beyspiele und Er 
zählungen erläutert f. d. Jugend, Zs Bdchn. 8. 8 Ggr. Reinhard A. F\ C., Bemerkungen 
über ■ Volkszahl , Fruchtbarkeit und Sterblichkeit der Zum Erjurtischen Gebiete gehörigen 
LXXIV Dörfer, mit einer Tabelle, 4. 4Ggr. Rosenthal , G. £., die Zinngieser und andc. 
re vor den schädlichen Folgen ihrer Arbeit beym Feuer in Sicherheit zu setzen , oder Beschrei 
bung eines neuerfundenen, sehr nüzlichen Zinngieserosens . Nebst Abbildung in z Kupferta 
feln, 4. 6 Ggr. Salzmann, Chr. Gotlh. Krebsbüchlein, oder Anweisung zu einer unvernünf 
tigen Erziehung der Kinder. Dritte rechtmäßige , umgearbeitete, vermehrte und verbesserte 
Ausi. 8. rr Ggr. Schulfreund, der deutsche, ein nüzliches Hand- und Lesebuch für Lehrer in 
Bürger- und Landschulen. Herausgegeben voti H. G. Zerrenner, zs Bdchn. 8.6Ggr. Lromedorf, 
I.B., Systematisches Handbuch der Pharmacie, für angehende Aerzte und Apotheker, 8.8Ggr. 
Uhuhu!! oder Heren - Gespenster-Schatzgräber-und Erscheinungsgeschichten, siebentes undlez- 
tes Packt, 8. 7 Ggr. Zerrenner, Hcinr. Gottl., und Chr. Ludw. Hahnzog, christl. volksreden 
über die Episteln, ein Vsrlefebuch bey öffentlichen und Häuslichen Gotteöverehrungen, 4. 3 Rthlr. 
Ankündigung 
einer Biblisch - exegetischen Encyklopädie, oder Biblisch - exegetischem Realwörterbuch. 
Die wenigsten unter denen, für welche das Studium der Bibel Pflicht ist, sind weder hin 
reichend mit den mannigfaltigen dazu erforderlichen Kenntnissen ausgerüstet, noch auch mit den . 
vielen Büchern versehen, aus welchen sie sich hinlänglich Raths erholen könnte». Ein Werk also, 
das in einigen Banden die sämmtlichen HülfSwissenschaften des Auslegers enthielte, das den Be 
dürfnissen des Anfängers abhelfen, dem Layen und Dilettanten nützen und selbst dem gelehrten 
Ausleger zum Handbuch dienen könnte; ein Werk, das den eregetischen Geist der Protesameli un 
sers Zeitalters nähren und den der Herren Katholiken, in und außer den Klöstern, nach dem eig 
nen lauten Wunsche vieler würdigen Männer unter ihnen *) beleben, — kurz, in einem sehr gro 
ßen Wirkungskreise, sich sehr nützlich machen könnte — dürfte demnach kein ganz gleichgültiges 
Unternehmen seyn. Eine Gesellschaft von Gelehrten, deren Hauptfach das Studium der Bibel 
ist und deren nur einer und der andere genennet werden dürft«, um für das Unternehmen ein sehr 
D d d d d 2 gutes 
*) Man erinnere sich nur der Aeusserung der Salzburg. Oberd, allgem. Litteraturzeitmig u. f. w.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.