Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1791, [1])

I 
Montag dm 28ifü Februar. 
c. 
in 
ec. 
et- 
hr 
»r-. 
Ediktalvorladungen. 
r) kst>atthias Werner von Kemmerode, hiesigen Amts, ist vor 20 Jahren mit Zurückhaltung eine- in 
VJC 50 Rthlr. bestehenden Vermögens von diesem Orte weg, und in die Fremde gegangen, ohne 
daß man von dessen Aufenthalt oder Leben bis dahin das geringste erfahren können. Da nnn 
dessen nächste Angewandten um die AuSfolguug feines fub cura stehenden Vermögens bey hie 
sigem Amte nachgesucht haben; so wird gedachter Matthias Werner, oder seine allenfalsige 
Leibes-Erben hierdurch edictaltter citiret, sich binnen £ JahreS Frist a dato angerechnet, bey 
allhiesigem Justiz - Amte einzufinben, und jenes Vermögen in Empfang zu nehmen , ober m 
dessen Entstehung sich zu gewärtigen, daß dasselbe der gnädigsten Landesordnung gemäß, dessen 
sich lcaitimirenden nächsten Erben verabfolgt werden solle. Nieberaula den roten Febr. 1791. 
Heuser, Dr. 
Johann George Stange von Iba, ein Sohn des daselbst verstorbenen Peter Stange, ge 
bühren den rgtenFebr. 1747, ist im Jahr »766 von seinem Geburtsort weg, und dem Vernehmen 
nach nach Rußland gegangen, ohne bisher etwas von sich hören zu lassen. Da nun dessen 
nächste Erben, um Verabfolgung seines unter vormundschaftlicher Verwaltung stehenden Ver 
mögens gebrten haben: So wird der George Stange hiermit edictaliter citirt, sich im Ter 
min den izien Junius d.J. vor hiesigem Fürstlichem Amte zu stellen, und sein Vermögen 
selbst in Empfang zu nehmen, oder zu gewärtigen, daß solches seinen nächsten Erben verab» 
folgt werde. Rotenburg an der Fulda den raten Jan. 1791. 
' * 8. S. R. und Amtmann. O. 8. Gleim. 
Dd 2)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.