Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1791, [1])

k. 
14? 
sv 
itn 
sto 
io- 
»er 
uf 
N- 
tts 
»e- 
ür 
.t- 
ks 
te 
t. 
ry) Burhahtt, ctr. Ludwig, Erbschaft bktr. decr. deneg. d. 2g. ej. 
30) F. H. Rotenb. Amrm. Wächter, ctr. Schmerfeld, pto jurisdiÄ. decr. deneg, cum reserv* 
d. -29, ej, 
30 Jtkler, ctr. Wagnerrn, pto slupri, dccr, reformat, d. 29. ej f 
Gaffel den ziten Januar 1791. 
Bücher zu verkaufen: 
t) In V-rlag des Buchhändler Cramrrs alhier, ist die dritte Ausgabe von de- hiesigen Herrn 
Doc.'vrPidrrit- kdarluocisra-ionsli, inGrcßoetav erschienen, welche beym Verleger für I Rthlr. zu 
haben stehet. Es hat diese Ausgabe vor denen beiden vorherigen nicht allein viele Verbesserun 
gen und Vermehrungen erhalten, sondern ist nunmehro so eingerichtet, daß sie alles dasjenige 
enthält, was vernünftige Aerzte und Wund-Aerzte in einem vollständigen Dispensatorio su 
chen können. 
#) Es ist die neue Ausgabe der Predigten über die ganze christliche Moral, in 6 Bänden, nun 
mehro wieder bey uns zu haben. Wer mit 4 Rthlr. pränumerirt hat, kan gegen in Handen 
habenden Schern solche abholen, sowie auch von den predigten über Evangelische Texte zur Fa 
milien, Erbauung, von dem Heransgeber obiger Sammlung, der 2te Band nunmehro 
fertig zu haben ist. Wer noch in die Pränumeration eintreten will, zahlt für alle 4 Bände 
2 Rthlr. Em Catalogus neuer und auch gebundener Bücher ist gcaris zu haben. 
Neue akademische Buchhandlung in Marburg. 
3) Bey I. D. Mohr dem jungem zu Hersfeld sind zu haben: 1) Geographie von Europa und 
Teutschland, besonders von Hessen; neueste verbesserte Auflage, 8. 7yr. 4 Ggr. r) StapferK 
Grundlegung zur wahren Religion, 3 Bande, 4. 792. rR-hlr. g) Der Soldat, eine wöchent 
liche Unterhaltung, z Bände, 8. 782.. z Rthlr. 20 Ggr. 4) Bemerkungen über Rußland, rLh. 
mit Kupf. med. 8. 788. r Rthlr. ir Ggr. 5) Abriß der russischen Kirche, nach ihrer Geschich 
te, Glaubenslehren und Kirchengeörauchen, mit Kupf. med. 8. 788. 16 Ggr. 6) Dramatur 
gische Blatter, 8. 790. 1 Rthlr. 8 Ggr. 7) Bahrdts Freund der Natur, 8, 790, 12 Ggr. 
Ankündigungen. 
j) Es ist unleugbar, daß von der Kindcrrucht bas Wohl der menschlichen Gesellschaft und eine» 
jeden einzelnen Glieds derselben grossnnhells abhängt. Zwar ist bisher sehr viel über die Er 
ziehung geschrieben worden, aber auf den zahlreichern Theil der Familien hat dieß noch wenig 
oder gar keinen Einfluß gehabt, auch um deswillen, weil'Erziehungsschriften nicht allgemein 
genug gelesen werden. Predigten hingegen werden doch noch von sehr vielen gelesen, die sonst: 
weiter nichts als in der Bicbel und in ihrem Kalender lesen. Dieß hat mich schon vor mehrere 
Jahren auf den Gedanken gebracht, es dürfte wohl eine wohlfeile nach einem guten Plane ver 
anstaltete Sammlung von Predigten über die Erziehung von grossem Nutzen sein. Ich habe 
meinen Plan mehreren würdigen dem Publkum vortheilhaft bekannten Männern mitgetheilt x 
sie haben ihn !m Ganzen gebilligt und mich zur Ausführung desselben sehr ermuntert. Ich ha 
be mich also jezt dazu entschlossen und hoffe auf die Unterstützung und den Beifall deö Publi« 
kumk. Denn diese Sammlung ist nicht nur für alleAe-tern und Erzieherin jedem Stande, 
sondern auch für andre, die kerne Kinder haben, da doch Jedermann öfters in den Fall kommt, 
mit Kindem umzugehen, und da sein Betragen alsdenn ganz und gar nicht gleichgültig ist: 
*ud> der Land rann wird ausser dem, daß ihm das Ganze nüzltch sein kan, noch einige beson 
dre Predigten für sich darin finden. 
Ich werd? in diese Sammlung nur gute Arbeiten aus den bisherigen Werken deutscherKan- 
zelredn.er aufnehmen; da sich aber über manche Materien noch nichts findet, so werden auch 
„ngedru^te Predigten ihren Platz darin finden, und schon rühmlich bekannte Prediger haben 
m zur MMIm'g >M, Achchtn Hof»«»« gemacht, Dttz
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.