Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1789, [2])

Stück zr. Verkauf von Grundstücken. rrsr 
V~ 
Fürstlichem Justiz-A«t dahier einfinvrn/ erstere ihr Gebot thun, ledere aber st re Notdurft 
zu Prorocoll vorstellen,» und da- «eitere gewärtigen. Aiegenhai« am 27ten Ocrvber 17g-. 
8. è* Justiz-Amt hiers. 
4) Es sollen des Reinhard Pape zu Ehlen, nachfolgende Grundstücke, als: 1) & Hufen Land, 
wovon Johannes Krug das Gegentheil hat; 2) -iVÇmfen, wovon derselbe, 3) Y* Hufe, wo- 
.von Henrich Gerhold Rel. daS Gegentheil hat; inglcichen 3) Z Ack. Erbland in dem Reuen« 
selb, an Conrad Pape; 4) 4 Ack. aufm Hohenroth, und 5) 4 Ack. Baumgarten beym Haufe 
gelegen, er officio an den Meistbietenden öffentlich verkauft werden. Wer nun darauf biete« 
will, der kan sich in dem auf den rzten Febr. k.J. bestimmten Licitations- Termin, auf hiesi 
gem Landgericht angeben. Cassel den iten Decemd. 1789. 
5) Aum Versuch hinreichender Gebote auf des Ludwig Hinnen zu Ippinghausen, sämtlich nach» 
stehende Grundstücke, als: Hospitals-Hufe - Land. i) Z Acker auf der Stiefmutter, an 
.Adam Neubauers Rel.; s) Z Ack. hinterm Birgel, an Johann Henrich Schmidt; 3) ZAck. 
in der Hvffestätte, an Joh. Henrich Schmidt; 4) 4 Ack. im Kreutze-Felde, an vorige», ein 
.Anewand; 5) Z Ack. noch im Kreutze-Felde, an vorigen, wiesen: 6) 4 Ack. im Rohre, 
bey derForth, an Adam Neubauers Rel.; 7)4 Ack. noch tm Rohre, an Peter Semmelrokh hör. 
: Sodann i Sradr-Hufe-Land, so in folgenden Stücken bestehet : i > 4 Ack. in der Breidenhecke, a«' 
Lorenz Hirne; r) 4 A. vor dem Busche, an Philip Kröger; 3) ZA. daselbst, an Lorenz Hinne; 4) 
. Z Ack. auf dcmSchwickenberge, an Johann Valentin Wsldner; 5) ? A. hinterm Birgel, an Phi 
lip Kröger; 6 ) ¿ Ack. auf der Brimischen Heyde, au Lorenz Hinne gelegen; 7) 4 Acker 
vorm Busche, an Joh. Henrich Klapp; 8) i Ack. auf dem Rauschenberge, an Johann Va 
lentin Weidner. Wiesen: 9) | Ack. Wiese in der Bücherwiese, an Lorenz Hinne; io)ZAck. 
auf der Elbe, an Adam Neudauer Rel.; n) j Ack. in der Bornewiese, an Lorenz Hinne; 
12) 4 Ack. Krautgarren, an Philip Kröger. Erbgüther: l) tj Ack. am Wridelsbergr, a« 
.Johanne- Klapp; 2 ).4 Ack. anf dem Schwickenberge, gehet an Lorenz Hinne her; 3)4Ack. 
halb vorm Busche, an Joh. Henrich Neubauer; 4) ein Platz Wiese, in der Helkewiese, an 
-Daniel Klapp; 5) eine Baustätte im Dorfe, an Daniel Levz gelegen, und ich nach Befin 
den. zu Vermeidung eines Concursns annoch sämtliche Creditores davon beftiedigei werde« 
Können; ist Termin auf Mitwochen den Zten Februar k.J. vor hiesigem Stadtgericht anberau 
met worden. Es haben sich dahero sowohl, die Hinnische Creditores zum etwaigen Mitdieten, 
.»ls auch sonstige Kanfttebhadere, alsdannzu früher Morger.szeit um9Uhr, auf hiesigem Rath- 
hause einzufinden. Wolfhazen den rzten November r?89- 8. H. Stadtgericht das. 
6 ) Ausgeklagter Schuldenhalber, womit Ludewig Raßmann und dessen Ehefrau zn Balhorn, 
denen Strohmeyerischen Erben, Amtsjäger und Förster zu Ellern und Braucht verhaftet sind, 
sollen von Amtswegen nachfolgende den Schuldnern zuständige Grundstücke, a?s: i)i Ack. 
Mut. Ch. l. Nr. 49. auf den Elberweg stoßend, zwischen Caspar Wittich d jung. und Jo 
hannes Metten gelegen , zinset der Kirchen zu Balhorn jährlich if Mctzen unständige Frucht, 
Cassell. Maas, das rote Gebund Aehnden gnädigster Herrschaft; - 2) 44 Ack. hinter dem 
Grägmberge Ch. 8. Nr. 57., zwischen Johannes Giesen und Ludwig Schaub gekegen, zinset 
an gnädigste Herrschaft jährlich l A'.b. Geld und iZZ Metze Partim, Cassel. Maas, bas ictt 
Gesund Aebnden drroselben ; z) Z Ack. 6 Rut. Ch. 1^. Nr.304. bey dem Landwehrwege, zwi 
schen Haus Michael Hecken und gedachtem Wege, zinset der Kirchen zu Balhorn jährlich 
Metze unständige Frucht, bas rote Gedund Aehnden gnädigster Herrschaft; 4) iAck. 8Rut. 
auf dem Beerstall, zwischen Waßmuth Huhn und Casoar Wittich d. ält. gelegen, zinset dem 
von Buttlar jährlich i$ Metzen unständige Frucht, Cassel. Maas, das lote Gesund Zehnden 
demselben; 5) 4 Ack. 4 Rut. Ch.ä. Nr. 83 - in der Warthe beym Landwehrweae, zwischen 
Hans Curth Schaub und Hermann Säumer gelegen, zinset der Kirchen zu Balhorn jährlich 
zZ Metze unständige Frucht, bas rote Gebund Aehnderr gnädigster Herrschaft; 6 ) fi Acker 
zMt. Ch.Ii. Nr. 37. hinter der Laugenhecken, stößt auf die Trift, zwischen Conrad Metten 
N»«r»»«n- »„I
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.