Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1789, [2])

StückZo. Verkauf von Grundstücken. ivFz 
sogenannte lange Spesse, an Johann George Mögge, und Johann George Tchm!dt; s) Z Aek. 
aufm AlAnfelde, an Dietrich Mogze gelegen, von Gerichtswegen an den Meistbietenden öf 
fentlich verkauft werden, wozu T.nnin auf den süten Januar k I. angesezt worden. Dieze- 
urge nun, welche sorhane Grundstücke zu erstehen gesonn n, oder rechtliche Ansprüche daran 
zu machen vttm ynen, können stch in oddesagter Tagefarth, Morgens y Uhr, vor hiesigem 
Fürsil. Amte angeben, ihre Gebote rhun, «nd resp. Nothdurft adProrokollum voi stellen, und 
vach Befinden des Zuschlags, so wie weitere rechll. Verfügung gewärtigen. Zierenberg den 
Zten Rov. 1789. 8 H. Justiz-Amt daselbst. J.p. Heppe. 
17) Ausgeklagter Schuldenhalber, soll des Conrad Heuser d. ält. zu Ntedermeisser, sein Wohn» 
haus, Hofteyde und Garten dabey, von Gerichtswegen an den Meistbietenden öffentlich ver 
kauft werden. D cjenige nun, welche sothane Grundstücke zu erstehen gesonnen, oder r-chtl. 
Ansprüche daran zu machen vermeynen, können sich in dem dazu ein für allemahl auf den 
r7tcn Januar k. I. anberahmren Verkaufs-Termin, vor hiesigem Fürst!. Amte angeben, idre 
9-otbdurft ad Protokollum vorstellen, und resp. Gebore t-run, und nach Befinden des Zu 
schlags, so wie weitere recht!. Verfügung gewärtigen. Zierenberg den uten Nov. 1739. < 
8 . ó Justiz - Amt das. I p. Heppe. 
18 ) Es soll dcs Landmessers Ernst Henrich Otto zu Niedervilmar sein Wohnhaus, Scheuer, 
Stallung am Gemeindowcge und Becnhard Goßinann gelegen, auch lj Ack. Baum- Gras - 
und GemüsZarten dabey, am vorigen gelegen,, ex officio an den Meistbietenden öffentlich ver- 
' kauft werden. Wrv nun darauf bieten will, der kan sich in dem auf den 12. Jan. k. I. dar- 
zu ein für allemahl bestimmten Verkaufs-Termin, aufFürstl. Landgericht erscheinen. Cassel 
den 27. Nov. 1739. 
k-g Es soll des im hochlöb'. Husaren Corps gestandenen Pauckers, Carl Ludwig Ämandi $tt 
Oberkaufungen, s in Wohnhaus am Dudenbach benebst dem darneben liegenden Gärtchen, «c 
‘ officio an den Meistbietenden öffentlich verkauft werden. Wer nun darauf bieten will, der 
kan sich in dem auf den 12 Januar kJ. dazu ein für allemal bestimmten Verkaufs» Termin, 
auf Fürst!. Landgericht angeben. Cassel den r. Nov. 1789. 
20) Es soll des Wirtb Burckhard zu Knchdi'moll sein Wohnhaus und Garten, « officio an 
den Meistbietenden öffentlich verkauft werden. Wer nun darauf bieten will, der kan sich in 
; dem auf den 26. Januar k. I. darzu ein für allemahl bestimmten Licitations, Termin, auf 
Fürst!. Landgericht angeben. Cassel de» 9 November 1789. 
ri) Es soll dès Joh. Kcrsten zu Wehlheiden seine dem Stift St. Martini dahier zinsbare Hufe 
Landes, ex officio an den Meistbietenden öffentlich verkauft werden. Wer nun darauf bieten 
will, der kan sich in dem auf den i9tcn Jan. k.J. darzu ein für allemahl bestimmten Licita 
tions-Termin, aufFürstl. Landgericht angeben. Cassel den zten Rov. 1789. 
rr) Es will der Mauermeister Zehner sein neuerbantes Haus in der Carlshaverstraße, an de« 
WeißbindeiMeister Heppe und der Lorenzstraße Ecke gelegen, aus freyer Hand verkaufen; wer 
dazu Lust hat, derselbe kan sich bey ihm melden, 
sz) ES soll aufgewachsener Fruchtzinsen halber des Sebastian Carle zu Niebervelmar sein neuer- 
dauteö Wohnhaus, wie auch des I. Christoph Carl daselbst, sein Stück Erbland im "Hohen 
feld, auf den Kammerweg stoßend, an I. Carl und Johannes Goßmann gelegen, ex offici» 
an den Meistbietenden öffentlich verkauft werden. Wer nun darauf bieten will, der kan sich 
in dem auf den ryten Jan. I I. bestimmten Licitations - Termin, auf Fürst!. Landgericht anga 
ben. Cassel den zten Nov. l 789. 
*4) Es soll deS David Volckweitt, jetzt Johann Henrich Freytag zu Ehlen, feine sogenannte 
z Hufe Pfarr.Land ex officio <kn den Meistbietenden öffentlich verkauft werben. Wer nun 
darauf bieten will, der kan sich in dem auf den r6t«n Januar k. I. darzu ein für allemahl be 
stimmten Licitariens -Termin auf Fürst!. Landgericht angeben. Cassel de» loten Nov. 1739. 
k «Ulm -r)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.