Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1789, [1])

4*8 Bücher-Ankündigung. Stück rH 
Unge, Z und einen halben Band, mit 68 illumiuirten Quartkupfern, anstatt r r Rthlr. um 14 Rthlr. 
x Gr. 16) Naturgeschichte aller bekannter, w» und auolan-rscyen Käfer, 2 Bände, mit rz illumiair» 
len Kupfern in 4. anstatt 8Rch!r. tsGe. um 5 Rthlr. t.'Gr. (NH, Dieses Werk ist alS eine 
Fortsetzung vonBüffonS Naturgeschichte anzusehen.)^ 17) Krünrtz, v. I. G. ökonomisch » tech 
nologische Encyklvpedie, oder allgemeines System der Staats,Stadt-Haus» und Laudrvttthschüft, 
gab der Kunstgeschichte, in alphabetischer Ordnung, mit vielen Kupfern, 4z Bände, gr. 8. 
anstatt irzRrhlr. ibGr. um 86 Rthlr. nGr. i8) Martini, F. W., allgemeine Geschichte 
der Natur, in alphabetischer Ordnung, 8 Bände, mir sehr vielen Kupfern, gr. 8. anstatt 
zo Rtdlr. 7 Gr. 19 Rthlr. i4Gr. 19) Dasselbe Buch, mit illumürirrrn Kupfern, anstatt 
45 Rthlr. 2r Gr. um zr Rthlr. 22 Gr. 20- Oeconomis korcnÑL, oder, kurzer Inbegriff der 
jenigen laudwirthschafrlrchen Wahrheiten, welche» allen, sowohl hohen alö niedern Geerchtö- 
Personen zu wissen nöthig, 8 Theile, 4. anstatt 24 Rrhlr. um >6 Rthlr. 21) Schauplatz 
der Künste und Handwerks oder, vollständige Beschreibung derselben, von den Herren der 
Pariser Akademie der Wissenschaften verfertiget oder gedilltget, übersetzt, mit Anmetkungen 
und Original-Abhandlungen vermehrt, von I. S. Halle, 16-und l7ter Band, 4. anstatt 
g Rthlr. um 6 Rthlr. 22) Schütz, M. C. von, Auszug aus des Herrn v. Krünttz ökono 
misch'technologischen Encyklopevie, oder allgemeines System der Staats« Stadt-Haus- und 
Landwirthschaft und der Kunstgeschichte, in alphabetischer Ordnung, 7 Theile, anstatt ij 
Rthlr. 14 Gr. um 9 Rthlr. rz Gr. 
Bücher-Ankündigung. 
Man verlangt von dem unstudirten Schullehrer offenbar zu viel, wenn man ihm 'ansinnt, baß 
er soll die in dem Katechismus angegebenen biblischen Sprüche richtig erklären, die Lehren her 
ausheben , auf allen Seiten ins Licht stellen und zur Bildung des Herzens anwenden. Wie 
kann er den Bibelerklärer machen, da er nicht einmahl mit den Eigenheiten der Uebersetzung 
Luthers, geschweige denn mit den Grundsprachen, mit der Auslegungs-Kunst und mit den Al 
terthümern bekannt ist! Selbst die klassischen Sprüche, die dem Gelehrten sehr deutlich schei 
nen, müssen dem unstudirten Schulmann aus dem angegebenen Grunde schwer und dunkel seyn, 
weil er gar nicht zum Bibelerklärer ist zubereitet worden. 
Ein Buch, das ihm die ganze Bahn vorzeichnet, die er zu gehen hat, um Kindern richtige 
Religionskenntnisse und Begriffe aus der Bibel beizubringen, das ihm zum gründlichen Bibel- . 
erklärer macht, das er nur braucht in die Hand zu nehmen, um aus den Hauptsprüchen di« 
reine Christuelehre zu katechisircn, ins Licht zu stellen, und seiuen Schülern ans Herz zulegen-^ 
Ist sowohl wünschenswcrth als Bedürfniß. 
Der Herr Pastor Werner in Nöda im Chmsächsis. bey Erfurt, ist gesonnen, ein solches ka- 
techetisches Werk unter dem Titel r 
Biblische Latechetik für nnstudirre Sckullehrer in der Sradtund auf dem Lande, 
im Verlag der Keyserschcn Buchhandlung zu Erfurt, herauszugeben. Die Liebhaber können 
durch eine gedruckte Nachricht, welche in der Cramerschen Vuchhaudlung albier zu Cassel grati» 
ausgegeben wird, nähere Auskunft erlangen und die beygefügte probe einer biblischen Kñ- 
techisation/ sezt sie in den Stand, darüber zu urtheilen. 
Steckbriefe. 
-) Es ist nachstehender Steckbrief gestern dey uns eingelaufen r 
Nachdem der bey dem Amte Münden, Diebstahls halber pefänglich eingezogene Tagelöhner, 
NamenS Johann Anton Lögner, Gelegenheit gefunden, sich der Fesseln zu entledigen, vntz 
auS dem Gesänguiß zu entweichen, jedoch sehr daran gelegen ist, daß dieser gefährlich« 
Dieß wieder zur Haft gebracht und zur gebührenden Strafe gezogen werdet Als werde« 
alle
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.