Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1789, [1])

Besondere Anzeigen. 
Stück 14. 
4;) Walther- Rel. L c* Clauftniu- Rek. da- Neckisch« Kapital detr. dccr t denegat, 
den 14,; ej. 
45) Geldfchmidt c. Levi wx. & cons. pto regressus decr, denegat, b. 14. ej» 
46) von Eckhard c. von Grelssenclaìk- pro debil!, dèce, reformat, d. 14. ej. 
47) Lotze 6c cons, c. Heinkipann, pto retractus, dccr. denegat, cum rcprchciis. adv, causae 
■ den 18, ej. ' - 
48) v. WarrrusteDensche Geschw. c. v. Da'wigk 6.- cons. Lxtradìtlon verschiedener Literaiien bete, 
decr; derteg. b. 18. ej. - ^ • I 
49) Bauer & ux. c, Zobel- Rel. Güter Kaufgelber betr. decr, denegat, b. »8. ej; 
50) Schmidt c. ux. Ehestreitigkeiten drtr. decr. rekon». b. iz. ej. 
51) v. Hagni Erben àndat. c. Braumann, Bürgschaft betr. decr. denegat, cum ordinat. b.iz. ej, 
52) Lockev"anu c Rümenapf, Echul^iotderung beir« processus b. 2-. ej. 
53) Aökaham c, Kräzeiiür, pto cambii decr, reförin. cum poena in procurat, b. 3L. ej. 
54) Lorenz c. Proc. k. angebl. Rrchnungv Receß detr. decr. deneg. b. Li. ej. < 
FZ) Gcünmger Br. u. A & conf. c, Mühlhausen, angebl. Neuerungen betr. processus b. 2i.ej. 
z6) Go brl c. Rsteuburger Br. u. R. bürgectiche Beschwerden detr. decr. denegat, b. re. ej. 
57) v. Arnstädrsche Testam Execut. c, Brandt, Schuldsorbetüng bei«, decr deneg, b, 31, ej; 
58) Ràppel & cons. c, HohmaNn, einen Gesßofen betr. sententia interi, b. LZ. ej. 
zy) Hartmau.n 6c ux. e. Stüber 6c ux. einen Verkauf betr; processus b. 25. sj. 
' do) Kuckuck c. ux. pto divortii, decr. denegat', b. 25. ej. 
61) von Kendel &cons. c. Koylmannischen cur. & cons, das von Knorrifchr Testament detr. 
denegat, b. 28. ej. 
6r> Gebr. von Baumbach e. Braun, perceptio» von Strafen betr. procefltis b. 28. ej. 
63) D«yß e? Störing, pto fotttfcàt* dccr. denegat, b. rg. ej. 
64) Witzenbaufer Br. u. R c. Gem. EllingeroSe Hube betr. decr. denegat, b. 28 ej. 
6s) Stifr Kaufungeu c. Hepp/, pto avocationis, decr. deneg. cum leuterat, b. 28. ej» 
Casse! ben zo. März I?8Y. 
4) Nachbrm am Cude des vorigen Monat- à fremder Kerl, welcher vorgegeben, daß er Noch 
heiße und voq Würgesm im Psderdvmifchen her sey, von der Diemel aber her zü seyn gespie 
nem. mitteler Statur ist, ein blasss schmahlts Angesicht mit Spmwerflecken, und Blattukam 
len, ein karzeS, dünne- etwas rötblicheS Haar hat, eine» duulelb'auenj Rock, weiß wollene- 
Ka^isol- und eben dergleich n gsfikckte Bnuktliider, auch leinene Kamaschen, weiche mit einem 
- rothen ledernen Riemen Wgtschuallck sind, trägt, unh ohngefrhr zr Jahr alt ist, zwifchto 
Udeahaufeu und Hombressen, einer bey ibm grv.'cft«rn lediger- WeiKöperso»r, «eiche nach Wün 
giftn gewollt, deren nachbemeibte bey sich gehabte Kleidungsstücke, als : 1) einen weiß zrtzrr« 
vtzü Mantel mit Blumen und rotbeyMa^d beftztZ 2) einen zitzernen Rock und Jacke vorr 
einent Stück, von weißen Grund mit reihen Blumen ; 5) eine ksmfasseve Jacke; 4) eiye branrit 
' 'Damastene Scdürzc: 5) zwey nrssettücvene Hals-ücher, wovon eiuS dreveckigt und baS ändert 
^ ^stu-genebest ist; 6) ein braun fttde-'G Halstuch; 7) drey KäppWe«; 8) emen schwarzen taf, 
fenteu SomrÄchrrth mit röthen Taffent gefüttert, und mit schwarze« breite» Spitzen beseht; 
9) vier Paar baumwollene Strümpfe, unter dem Vvrg«ben, solche ein Stück Wegs zu trac^n, 
- abgenommen, sich auf r'vwahl damit auf die Seite nnd fortgemachtDat: so wird dieser Bor, 
fall hiermit öffentlich bekannt aemocht, um auf diesen beschrledenen. fremden Kerl nud bewe rt, 
. .. Essckfen atte dire», und un- im Ber ètnnqSfall gefällige Nachricht «eden zu könn-n. Ceffi! 
den H. März t/8-- 8ü sti Hess Lriminai • Gericht. I. L. 8. Buch-, Kriminal Richtet. 
Bücher zu verkaufen: 
Pey dem Bychhinder Mourguet am Mark» sind angekommen: Hinterlassen« Schckkten Fried« 
rich- de- -ttn KöniB d»n Prraffeo, 3- tz- und 5ter Theil, diese festen 25 Aid. auch fmd »jeder- 
' <> Mt»
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.