Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1788, [2])

I ist 
Vom 2Ile» December 1788. 
A,rnirifler Wenzel gelegen, in dem anderweit auf Dsnnerstsz den 29. Januar des knsteheudrir 
173 - Jahrs öffmtltch an den Meistbietenden verkauft werden: wer darauf bieten will, kann 
sich bemeldten Lage- zu gewöhnlicher GrrichtS-Zeit auf hiesigem Rathhauft angeben, sein Ge 
bot thau, und. nach Befinden, des Zuschlags gewärtigen. Auch dienet hiermit zur Nachricht, 
daß mit dem bereits darauf geschehenem Gebot derer 432 Rthlr. ker Anfang zum AuSbietrn 
gemacht werden soll. Caffel den l 6 . Decbr. 1733. 
Er Lommifflone Genatus. H E.Kcch, Stadt-SccrctariuS. 
2) ES soll des hiesigen Handelsmanns, Johann Christian PflaumS, nrchgel. Erden Behrufung 
alhisr in drrCarlSbaver- Straßes« dem Bierbrauer Bachmann gelegen. Ln dem auf Donnerstag 
den 12. März deö instrhradrn l?8y.Jahrs präsigirten Termin öffentlich sn Len Meistbietende« 
verkauft werben r wer darauf bieten will, kan sich bemeldten Tages aas hiesigem Rathhause 
-u gewöhnlicher Gerichts Zeit angeben, sein Gebot thun, und darauf, nach Befinden, des Zu 
schlags gewärtig seyn. Cassel den 16. Drchr. »753. 
Lx Lommissione Senarus. H. E. Roch, Stadt - SecretariuS. 
A) Cs soll des hiesigen Bürger und Kramers Götten hinter!. Wtttwe Behausung alhier in der 
Schloßfiraße zwischen dem Schneidermeister Löder und Kupferschmied Axt gelegen, öffentlich 
an den Meistbietenden verkauft werden: wer darauf zu bieten gesonnen, kan sich in dem auf 
Donnerstag den J2. März des nächfrinstrhenden 1789. Jahrs präfigirrem Termin, aufhiesigem 
Rathhause angeben, sein Gebot thun, und «ach Befinden der Adjudication gewärtig ftyn. 
Caffei den 16. Decbr. 1788. 
Ex Commissions Senaius H. E Roch, Stadt-Seeretarlus. 
4) Dem Einwohner HenricusSchmttt, zu Edringen, soü Schuldenhalder, die ihm eigenthümlich zu 
ständige l Hufe Land, so in folgenden Säcken bestehet, als: ^Ack. durch den Viesebecker Weg, 
an I. H. Haupt; § Ack. durch den Ohler-Weg, an Joh. Siedelt; J Ack. in der Wrtterqrnnd, 
an Joh. Kvmallein; l Ack. auf der Wittenbeck, an Hauß Henr. C'.auß; ^Ack. beym Psiugst- 
bruch, an I. H. Sprang; l Ack. auf der Külte, au Caspar Knkuck; Z Ack. in der Kalkröfe, 
an Henrich Kuhhaupt; ZAck. daselbst, an I. G. Knhhaupt; jAck. Wirsen in brr Fiebcl, aa 
Hearicus Kuhhaupt; ^Ack. auf dem Rode, an Joh. Hrnckelmauu; ^Ack. auf der Wittcnbeck, 
an Har.ß Henr. Gauß: ^ Ack. b- ym Pfingstdruch, au vorigem; 4 Ack. auf der Külte, an Joh. 
Bannàrgs Rrl. ; ZAck. auf dem Mäülenpfade, an Henricus Kukuck; ZAck. in der Lacke, 
an Martin Bringmann; \ -U&. in der Kurzenbreite, au vorigem; H Ack. auf der Viesebecker« 
bvh, an Caspar Heuckckmann; \ Ack. auf dem tiefen Wege, an Joh. Lieft; /xAck. bey dcm 
Hanptborn, am Schullande, und Z Ack. Wiesen in der Worth, an Joh. Bauuederg gelegen: 
im Termin Mitt wochen den l8 Februar künftigen Jahrs, an deu Mersibietenbln ansgebo- 
tenu rkânftwe-ten. Kauflustige sowohl, als alle diejenige, welche an vorbemeldetrn Grund 
stücken, stt er ciuocringue(?3pire, rechksbegründete Ansprüche zu haben vermeyuen, könnrn sich 
besagten Tages, deS 'Bsrmittags y Uhr, vor Fürst!. Justiz-Amt dahier einsindrn, ihre reff». 
Nsthdu ft und Gebote ad protocollmn vorstellen, und das weitere erwarten. Zierenberg den 9. 
D-c 1788 8. H. Justiz-Amt das. 3 P. Heppe, 
z) MUwochens den gten Ma^z 1789 sollen folgende dem verstorbenen Johann Bernd Heirremavn, 
nurrmebro dcs Jost Henrich Boltens Ehrfauen zu Wetteswgen zugehörige Grundstücke, als: 
i) r Ack. E bland in den Glcck-näckern, an Joh. George Schindehütten; r) i£ Ack. daselbst 
an Joh Otten; 3) IAck. daselbst an Joh. Hrnr. Otten; 4) i^Ack auf der Wmdwarte, an 
Joh. George Brertoauex; 5) Ack. daselbst an Christoph Arnold; 6) Z Ack. noch daselbst an 
Job. Orten; 7) rZAck. am Wannepfade, an Joh. Bernd Maut»!; 8) iZAck. beym Rhöder- 
Weg", aa Henrich Ale ts Erben; y) L^Ack. an der Elbe, ein Anewand; 10) iZ.Ack daselbst 
an Joh. Hmrich Mantels Erben; t 1) ZAck. auf den Rippen, an Job. Hnrich Enrdrs; rr) 
L^Äck am Hrngen, an Hans Henrich Baken; iz) r Ack. daselbst an Hans George Schüßler; 
14) r L Ack. auf dem Hengen, an Hrnr'ch Alerts Erben; rz) à Ack. dafthst an Joh. Bernd 
Nrr rr rr s Flör-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.