Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1788, [2])

Vom sien September 1788- 
8 -ll 
27) Proe, fisci c< v. Baumbach, pnetend, contribution betn processus b. 20. ej. , . 
28) Grau ad causara Grau Rel. c Grau pto dcbiti bered« decr. non devol. b; 20, ej. 
*9) Koch c« Samuel, pto einer Uhre und Pfeifenkopfs, decr. ressrm. d. 2Z. ej. 
30) Goßt c« Wolff, Forder, und Gegenforderungen betn decr. deneg. b. 23. ej. 
31) Marburger Evangel. Luther.Wayftnhaus- Lynd. c. Universitäts-Witwen. Kasse, Vorzugs- 
Recht im Zleischhauerischen Covcurs brtr. decr. denegat. b. 23. ej. 
Ar) Merz & cons. c. Krug, nunc Verdier, Pfändung eines Fohlens betr. decr. reformât, b. 27. ej.. 
33) Adv. Caín, ad causara Flörcke c. Bernstein, pto debiti, modo except, fori, decr, denegat, cura 
ordinat. b, 27. ej. 
34) F. H. Rot-nb. Auwald c. Meisterlinschen Contradiâ. Witmarshöfer Zehnbse<iuestr. Gelber 
detr. decr. resorm. b. ZO. ej. 
35) Grau Rcl. c. Gr u n, pto dotÎ8 & illat, ac priorit. decr resorm, b, ZO. ej. 
Z6) Adv, Cara. c. Lt. ¿rumbad). Medtrrrsetzunz vetr. decr. denegat, d. ZO. ej. 
Cassel den iten September 1788. 
Steckbrief. 
Demnach bey uns die Anzeige geschehen ist, daß der wegen begangener Dienst-Malversatio- 
neu cura infamia kassirte und zu izjähiiger Gefängnlßstrafe cvr-bemnt.te- in Herzog!. Awry- 
drückifchen Diensten vorhin gestandene Major von Runge, welcher odngesehr 40 Zahr alt, 
hagerer langer Statur, ron schwarzem Angesicht, mir emer Habicbsnase ist, schwarze Haare 
hat, die er am Kopf abgeschnitten trägt, und bey seinerEntweichung einen dunkelblauen Rock 
angehakt, Gelegenheit gefunden, aus seinem Arrest von ber Burg Lichtenberg den zten dieseS 
zu ecvappiren : So ersuchen wir alle unb jede Obrigkeiten insubsidium juris unb sub oblatione 
redproci, auf ben beschriebenen kugltivura ei'! wachsames Äuge zu haben, ihn im Brtretungs« 
fall sofort arrekiren zu lassen, und uns davon gefällige Nachricht anhero zu ertheilen. Cassel 
den 25 . Aug. 1788. Lürftl. Heffrs. Lrimmal-Derichr. I. L. 8« Buch, Erim« Richter. 
Bücher $ Verkauf. 
j) Diejenige«, welche bey mir auf die Äürgers^ule von Zröbing subscribirtlbaben, könnt« den 
rtkn Theil, zu welchem 4Kupferplatten gekommen sind, gegen i Rthlr. r Alb. abholen lassen, 
zugleich aber arrch auf den 2ten und lezten Theil, der zu Ostern herauskommen soll, und dem 
die Namen voraebruckt werden sollen, mit 20 Ggr. prâni meriren. Vier Exemplar sind mir 
über die beftrlktè Zahl zugeschickt worden, welche ebenfalls, wenn sich innerhalb 14Tagen 
Liebhaber dazu angeben, um den Pränumeränspreis verlassen werden. Gesrgi, imîyceo. 
2) Bey dem Buchbinder Zimmermann, ohnweit dem Stralsund, sind folgende sehr gut conditio- 
«irte Bücher, nebst noch einigen andern zu verkaufen: Gesneri Lexicón, 2 Bände, Franzband, 
8 Rthlr. 4 Ggr. DilleninS griechische- Wörterbuch, i SRibir. Schellers kleines Wörterbüch, 
8 Ggr. Seybolds Mythologie. i2 Gar. Eine griechische Grammatik, 6 Ggr. Ràsss Geo 
graphie, 7 Ggr, Pjeissers Forstwissenschaft, 16 Ggr. LucHet Histoire littéraire de Voltaire, 
6 Theile, l Rthlr. ir Ggr. Annales de ia Vertu, par 1 a C. de Genlis, z Bände, 20 Ggr. 
8aUustiu8, 6 Ggr. Fài Geographie für alle Stände, 1 Rthlr. Uz Gedichte, 2 Bände, 
8 Ggr. Mémoires de Brandebourg, 6 Ggr. Glüß Grundriß der Staatengeschtchle, 6 Ggr. 
;Beckmavs Natnrhisiori-, zGgr. . ■ : 1 . ■ 
3) Montags den lztrn September und die darauf folgenden Tage sollen d« dem Diakonat- 
Hanse zu Hersfeld gegen baare kassenmäßige Bezahlung, mehrere hundert theologische 
»m> philosophische Bücher veränctioniret werden, worunter sich viele vorzügliche Werke befin 
den. Gedruckte Eatalogi davon werden in der Königs stpaße in des Bierbrauer Echtervacht- 
Haüsè, dem Meßhaüse gegen über) gratis ausgegeben. ' ., v 
Ttt tt 3 r " ' 4 )
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.