Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1788, [1])

Vom 3 ritti 
Mvz 1788« 
307 
,t„) A»f die, schon im l-zteu Streck dieser Zeitung, von>. /»„»ekLndiate öln* 
ld, «ölen der neusten Theologischen Litteratur und Mrchen^AVA^« ^Aeln erscheinen, 
uer uimt glerchfals Subscript,on an, der Herr Pfarrer von W^in Cassel. Weitere Nachrichten 
für stad bey demselben in der hiesigen Superintendur zuerhalte^?^^^'" 
ruh) Der Herr Rektor Wilhelm Wille, beim Fürste Gymn«^ »u Ler-feld, hat in fei 
nst nem dismaltgen Frühjahrs, Programm eine Nachricht von dem-".,. ^,.en und seltnen Kgs- 
jti, selischey Katechismus des Jahrs 1539 , gegeben; und ist dieses Prörramm. »um Beßren der 
>ea Gymnasiums-Bibliothek zn Hersfeld, in hiesiger Waisen^rusbuchdrlckeres in Evmmisswn 
. für 3 Alb. zu haben. 9 
^ Bücher - Verkauf. 
nt-,) Die Vortheile einer frühen Gottesfurcht, eine Konfirmaiions-preqgtüber pred.Sal.12, T. 
ahl nebst einem christi. Giaubensbekenntmß für Lonfirmansen, für r öl*, predigt über Psalm 
ige i»7, 1, nach einer Feuersbrunst in Lasset, mir einigen allgemeinen Regeln der Vorsicht in 
ssel Absicht auf Feuersbrünste, für 2 Alb. Giaubensbek-nntniß oer Lurchl. pxjnzesim Karoline 
. zu Hessen, für 4 A:d. Auszüge aus den Vormittags-Predigten über die hrifti. Glaubens« 
er, lehre, für 12 Alb Millers Religionsbuch, für 16 Ggr. Neues Darmstädttches Lhoralbuci) 
mit einem Lasselifthen Register, für L6 Gtz«. Kleine Biograph» für die Iuge.r», welche auf 
ire 48 besondern auf Pappe aufgeleimten Blattern in eiaem Futteral, eben so viele vven-beschret« 
)en düngen merkwürdiger Menschen enthält, für i Rthlr. kann man bet mir haben. (Hotz, 
neft) Der wahre Geist der Gesetze. Frf. 1776. 3 Alb. 6Hlr. Die ebene Geometrie in stkratifchen 
VW Gesprächen. 1 Gr. von Heß freimüthige Gedanken von Staats Sachen, hlbfrtzb. 72g. 9 Gr. 
um G.WeidkichS Geschichte der jetztlebenden Rechtsgelehrtm, 2 Bande, 6 Gr. lc Vicomte de Bar- 
,d« jac & la Comtesse de Morsheim. 786, z Bände, 5 Gr. Harberlins vollständige Geschichte d«S 
er« I8ten Jahrhunderts 4 Gr. C. Suetonii XII Csefares. t ©r. Mes pensc'es, s Gr. Prix dt Po 
nton. 3 Gr, ll ^astor Fedo 3 Gk. Lettfes de R. Rabutin, Tom. 1- VI. 20 David, ein 
, Trauerspiel von Kwpstok. Hamburg 772. in 4to. Frtzb. 4 Gr. 8. Endemanni Irfftit. theologi« 
dogmadcae. 777. 2 halbe Frtzb. 14 Gr. Principes de Morale par Mably. l Gr. Neue Bibliothek 
der schönen Wissenschaften, l. bis i-ter Band, nehst dem Register üvec die ersten zwölf Bände, 
hlbfrtzb. 4 Rthlr. 20 Gr. Arno ds englisch und deutsches Wörterbuch. 757. 3 Gr. Abregd de 
l”' l’histoire ancienne de Roll n. 778. 5 hlbfrtzb. I Rthlr. 18 Gr. Achenwalls Eurvp. Staat««- 
^ Geschichte. 77z. 3 Gr. desgl Sraatsverfassung der Emop. Reiche. 2 Gr. ttypolitus a Lapide. 
3 Gr» Morhofii polyhistor. Tom. I- III* 4 Gr. Rosinus de andquitadbus romanis, 4 Gr. 
Novum testam. syriacum c. Lexico Syr a Gutberio.'Hamb 664. 5 Gr. Sacra Biblia, p. Bezara. 
8*- 4 Gr. I^lov. testam. grLcum. ed. Elzevir. 5 Gr. Ein wohlcondtttonirter Atlas Mtt einigen und 
vierzig Chrrten nebst Rissen von berühmten Städten, s Rthlr. 8 Gr. Pfeifers Unterricht im 
¡ 5 " Christenthum. 783. 3 Gr. Nähere Nachricht von obigen Büchern isti« der Waisenhausbuch- 
'* n druckerey zu haben. 
i U ‘) Der Marschall Herzog von Luxemburg auf dem Sterbebette. Eine Tragi-Komödie in zAuf- 
^züaen, auS dem französischen übersetzt; mit Anmerkungen und Anekdoten, samt einer Biogra 
phie der Prinzen von Oranten, von dem Uebersetzer. „ Dies ist der Titel einer interessante« 
r pidce, welche in Frankfurt gegen Pränumeration von 16 Ggr. herauskommen wird. Die 
"hiesigen resp. Liebhaber können ihre Bestellungen und Gelder an den Hofbuchhändler Hem- 
"merde allhter gelangen lassen, welcher solche bestens besorgen wird." 
ten ,\”g n der Schlvßstraße ohnweif dem Lombard Nr. 159, find zu verkaufen: Der wohlgeübte 
Correspvndent, oder Sammlung von 300 Kaufmanns- und andern Briefen, für diejenigen, 
6 [* «eiche i» der Franzöischrn Schreibart «ine Fertigkeit zu erlangen suchen, von Mpce. io ggr. 
üb» Der Luftwagen, vder Reise in den Mond. 8 ggr. Speccu Praxis declinationwn & coarugatio- 
Lt - ' nm». 
ruf - > .. ^ ^ ■■ v ' 
reu 
»er» 
an
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.