Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1787, [2])

Treffe 
WM- Md Lommerzim - Zeitung. 
Mit Hochfürstlich - Heßischen gnädigstem Prrvilegio. 
US-i 
1787 - 
Iahr. 
45 ^ 
Stück. 
Montag den 5— November. 
Vorladungen der Gläubiger. 
1) Nachdem in der bey hiesigem Landgericht Rechtshängigen Mampellischen ConeurS. Sache 
zum Verfahren über den Vorzug Termin auf Dienstag den i z.Nvvemb. dieses Jahrs bey 
Strafe der AuSschltessnng anberahmt worden; so wird solches hiermit bekannt gemacht. Cas. 
sel den io. Oct. 1787. 8. 6* Landgericht dahier. 
Ueber den Bücher George Nöding dahier, ist der Concurs-Prvceß erkannt worden, und wer. 
den dr-balb deffn sämtliche Gläubiger vorgeladen, den aöten künftigen MonathS ihre gegen 
Selbigen habende Forderungen bei Vermeidung der AuSschltessnng vor hiesigem Stadtgericht 
Recht-erforderlich zu l>eg ünden. Spangcnberg den iStenOclob. 1787. 
8. H. Stadr-Gelicht das. Pfeiffer. Riemensckneider, zeit. Bürgermeister. *' 
z) Nachdem d<m berm Hochlöbl. Dragoner-Regiment, Prinz Friedrich, gestandenen Staab-. 
Caviiain, Johann Ebr-ard von Manebach, sein unterthanigst gesuchter Abschied unterm 7te» 
diese- anadigst zugestanden worden: so werden dessen etwaige Gläubiger hiermit öffentlich 
vorgeladen, in dem auf den röten November d. I. angeftzte» Termin vor Fürst!. Kriegs. 
Gericht de- Hocklöbl. obdemeldten Regiments albier früh Morgen- 9 Uhr zu erscheine, und 
ihre allenfalsize Forderung zu begründen, oder widrigenfalls werden selbige von Regiments- 
wegen weiter nicht gehört, sondern damit abgewiesen werden. Schmalkalden den a/te» 
v Schmied, Obrist u. Commandeur. L.L. Vilmar, Regt. Quartmst. u. Aubiteurt 
. 4) Nachdem da-Liquidation- - Geschäfte in des dahier verstorbenen PosthalterS George DöringS 
LoncurS»Sache von den Gläubigern, deren Liquidation-, Protokolle noch nicht geschloffen 
Nnnnnn sind.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.