Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1787, [1])

548 
24tei Stück. 
Zn -er Unterneustädter Gemeinde: Marthe Latharlne Gertrud Elisabeth, des Bürg. und Weiß- 
dindermftrs. Johann Jakob Radolph L. 
In der Oberneustädler deurs. Gemeinde: Adelñunde, des Schuhflrck-rS, Johannes Kabbes T. 
Im Accouchirhauser t) Anne Echadrth, 2) Marie, 3) Catyanne Marie, 4) Nikolaus, unehl. 
Kinder. 
Begrabene Ln Lasset, vom zo. May bis den 5. Juri. 
In der 8repheiter Gemeinde: 1) Frau Marle Elisabeth, weil. des Handelsmanns, Hm. Paulus 
Enlner Witw. geb. Lraurvetter, alt 6 t> I. 3 M. 4 T. 2) Dorsthee Elisabeth, des Schnei, 
dermstrs. Joh. Geo. Scbmar T. alt ; I. 9 W. 3) Aune Margrethe Schaub, Dteustmagd, 
au« Grebenstein, alt 43 I. etl. Mon. 
In der Altttädter deutsch. Gemeinde: 1) Wrlhelmine Christine, weyl. des Wirths und Gasthaltr 
zum Hof Johann George Leck Witw. geb. Ottin. alt 73 I. 3 M. 1 T. ») Anne Elisabeth, 
des Schneidermstrs. Joh. Henr. îvhr T. alt ri I. n T 
In der Unterneuftäorer Gemeinde: 1) Tobias Müller, Dtrumpfwebergeselle, alt 35 I. 7 Mon. 
21 T. 2) Nikolaus Breßler, auf der Cvarilàt, alt 38 I. Z) Henriette Wilhilmine Selzerin, 
auf der Chantât, alt 24 I. 4 Herr Johann AntomuS Bnydi^.g Bürger und Gastwirth, a. 
zr I. 7 M. 5) Henrich, des Taglöhners Cvrnelns Keck-roth S. alt 8 I. 
In der Garnisons - Gemeinde: i) Der Invalide Daniel Vaupel, alt 70 I. r) Marie Eli 
sabeth, des verstorb. Sergeanten, Geo. Morge-weck nachgel. Witw. geb Riehnen, alt 87 'I. 
14 T. 3' Hr. Jakob Lohmann, Lieutnantin holländ. Diensten, alt 29 I rM. 4) Anne Eli, 
sabeth, des Tambours vom hl. lt. Rgt. Garde, Johannes Sabrton T. alt iJ.ioMon. 3 T. 
5) George Borngirßer, Kanonier im hl. Feld' Artillerie. Rgt. alt roJ. 
In der Overneustädter frànzês. Gemeinde: Fr. Madelaine Sophie, gà Monestier, des Herrn 
Jagdschreidets Jeau Adam Guth nachgelassene Wrtw. alt 6 t I. » M. 
Unglücksfätte. 
,) Joh. Hermann Hofmann, von Gbrr-Ellenbach, ist am 8. May, nebst noch z Dienstwagen 
durch die Fulda bey Nteder-Ellenbach gefahren, von dem Strom fortgerissen, ertrunken, und 
am 18. desselben bey Morschen wieder gefunden. 
») Des Schäfers zu Ztlla, A.Treysa, Elias Wille yjähriger Sohn, Johannes, als er mit 
der Gänsehirtin Wiganbin, am n.May die Gänse hütete, fiel in den vom Regen stark an 
geschwollenen Bach, die Krift genannt, und kam darin um, ohne dass ihm jene zur Rettung 
deykommen konnte. 
z) Au Vliederzwehren wurden am is.May - Männer und i Bursch beym Sandgraben von de« 
eingestürzten Sande verschüttet und tod herausgegraben. 
Fletsch-Taxe von dieser Woche. 
Rindfleisch, Pf. - 
Kuhfleisch « - » 
Gtierenfleisch • • 
Kalbfleisch - * 
timge und Leber » - 
Hammelfleisch - 
2 Mb. 6 Hlr. ] Schaaffleisch . . »Alb.. . 
» Mb. . Hlr. Schweinefleisch . 0 » Alb. 4à. 
I Alb. 11 Hlr. I Rothe Wurst mitGriebe» » » Alb. . 
I Alb. io Hlr. ! - - mit Gelänge , x Alb. . 
r Alb. 7 Hlr. Ochse«»Rampen » $ 1 Alb. k • 
» Alb. » Hlr. j 
Bäcker-Taxe vo« dieser Woche. 
Drob; i Pfund, so Loth für lAlb. Weck«, 1 Pf. 6 Loth für i Mb. 
Im Druck und Verlag de- hiesig« Arme». Waiftn- und Findelhavses.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.