Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1787, [1])

390 
i?res (srwcr. 
sie nach Ablauf dieses Termins für tod erkläret, und ihre Elterliche Erbtheile ihren Geschwi 
ster «Mnder ausgetheilt werden sollen. Rotenburg an der Fulda d. 2. April 1787. 
V. * 8. H. R. Rath und Amtmann dahier. (D. 8. Gleim. 
3) Nachstehende ausser Landrs gegangene junge Leute, als: , 
1) Aus dem Gericht Merxhausen: die zwey Gebrüd. Conrad und Jacob Prior aus Dorla; 
2) Aus-Neub'ircht-n: Johannes Hejgeltch, Wilhelm Vaupell, Johann George Dörinz, 
Johann Wilhelm Li dner und Johann Henrich Roß; 
werden nach Vorschrift der gnädigsten Verordnungen vom riten März 1774. 2ten Februar 
I78i und r. Dec. 1782. dermassen citirt, binnen Jahres Frist sich wieder einzufinden, und 
gehörigen Orts anzuzeigen, widrigenfalls zu gewärtigen, daß mit gesetzmäßiger Confiscatis« 
ihres Vermögens verfahren werde. Von Amts, und Gerichtswegen. 
Í;* 
Vorladungen der Gläubiger. 
I) Derjm hochlöbl. Zten Regiment Garbe gestandene Second-Lieutenant Ernst von Trott ist 
vor kurzem mit Tvtze-abgegangen; es werden daher alle diejenige, welche an demselben gegrüm 
drte Forderungen Haben, hiermit öffentlich vorgeladen, in dem auf Mittewoche den 9. May!». 
I. angesezten Termin Morgens 9 Uhr vor dem Regim. Kriegsgericht entweder in Person, 
oder durch anreichend Bevollmächtigte so gewiß zu erscheinen, und ihre Forderungen gehörig 
zu begründen, als widrigenfalls sie dahier nicht weiter gehört, sondern gänzlich abgewiesen, 
und des verstorbenen Nachlaß dessen Erben ausgefolgt werden soll. Rinteln den 9. April 1787* 
F. W- v. Wurmb, 
8 
General Major u. Lommand. d. hoch!, Zt. Rgt. Garde. C. 8 - A. Huch, Auditeur, 
r) D?r über den hinterlassenen .Svhn des im hochlöbl. Jung von Losdergischm Regiment gestam 
denen und verstorb. Hrn. Hanptmann Rodemanns bestelte Curator, hat die Verlassenschafr feineé 
Curanden Vaters unter her Rechtswohlthat eines ordnungsmäßigen Inventariums angetreten g 
und desfals das Nöthige wegen Ausfindigmachung der Schulden zu verfügen gebeten; nachdem 
«un hierauf Termin zuBegründung der Schuldforderung ausdrn 18. May anberahmt worben; 
als werden sämtliche des besagten Herrn Hauptmann Rodemanns bekannte und unbekauritt 
Creditoren. dergestalt vorgeladen, daß sie in dem bestimmten Termin., auf hiesiger Amtöstuh 
' vor mir erscheinen, ihreForderungen gehörig klarjmachen, und darauf rechtlicher Erkänntnist, . 
im NichtrrscheinttngsfaÜ aber gewärtigen wollen, daß die Verlassenschaft an die sich Gemeldrtr 
ausgezahlt werde. Milsungen den ü. April 1787. 
Suabediffen. von Lommissronswegen. 
3) Alle diejenige, welche an dem Einwohner und Schmied Anthon Sundheim von Obervelmar 
gegründete Forderung zn haben vermeynen, werden hierdurch ein vor allemal vorgeladen, in 
Der hierzu auf den ltrn May anberabrnten Tagefarth so gewiß zu erscheinen, und ibre SJw 
spräche zu begründen, als widrigenfalls sie nachher damit nicht weiter gehört, vielmehr dir 
in Verwahrung befindliche von einer verkauften £ Hufe eingegangene Gelder an die bisher 
sich gemeldete Gläubiger ausgezahlt werben sollen. Cassel den 26. März 1737. 
8 ürstl. Heffis. Land-Gericht Hierselbst. 
4) Nachdem das Liquidations-Geschäft in der über des verstorbenen Kattun-Fabrikanten Nieñ- 1 
glers Verlassenschaft erkanken Schuld-Sache nunmehro beendigt, und vorläufig ein Classifi 
cations-Entwurf gemacht worden; so wird solches den in dieser Sache sich gemeldet Hadem 
den Niegzlerrschen Creditoren hierdurch zu dem Ende bekannt gemacht, um sich darauf, i« 
dem hierzu auf den 26. dieses Nachmittags Z Ubr bestimmten Termin, unter Verwarnung der 
Ausschliessang vernehme» zu lassen. Cassel den 2. April 1787. 
.... . Lürstl. Hessisches Lommercien-Lollegium daselbst, 
f ' ‘ 5 )
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.