Volltext: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1786, [2])

Musi kali sche An kundig»riss. 
L Theoretisch - praktische Anleitung zur Erlernung des Generalbasses für Anfänger, 0p XVI- 
Pränumeration L2Ggr. in Louis d'or zu z Rthlr. oder zgZkr. Rhein. II. Orgelstücke von den 
r verschiedensten Arten, für Organisten, Orgel-Liebhaber, und die, welche sich zu Organisten 
bilden wollen, 0p. XIV. Zweyter Theil. Pränumeration is Ggr., oder 48 à. Rhein. Sud« 
. fcvibirt fan aufkeins von beyden Werkm werden. Wer aber auf beyde Werke zugleich pränumerirt, 
zahlt nur 20 Ggr. oder iFl.goXr. Rhein. Beyde Werke verlassen im Febr. 1787. die Presse, also : 
Pränum,Termin bisJan. 1737. Nach derAusgabe selbst: Ladenpreis beydcrWerke, eRthl. eaGg. 
Die Freunde, die sich deö Sammlens unterziehen, erhalten das 7te Exempl frey. Briefe n Gelder 
aber werden franco erbeten. Die Theorie von 0 p XVI. enthält folgendes System. Vom General- 
Baß überhaupt. Von den Intervallen. Von den im General-Baß vorkommenden Zeichen. Von 
Consonante» und Dissonanten. Vom Motu. Von Dur-und Mol-Ton-Arten. BonAkorden. 
Von den Ziffern. Der praktische Theil des Werks liefert zu allen diesen Abschnitten Exem 
pel, besonders viele aber von jeder Modification der Äkorde; Nach diesem aber noch 14 Exem 
pel zur Uebung, unter welchen sich 3 Fugen und ein Enharmonisch-Chromatisches Exempel be 
findet. 0p. XIV. enthält: eine große sehr vollstimmige Orgelphantasie, eine große Fuge, 
2 Nachspiele und r Fugen, 2 Choral-Vorspiele in Canto Firmo, in z undgstimmiger Harmo 
nie, 2 Präludien für das volle Werk, ein fugirter vollstimmiger Choral zum Vorspiel. Diese 
Qraelstücke habe ich auf die verschiedensten Arten eingerichtet, um sie Kennern und Lernenden 
bWnchbar und nützlich zu machen. Die gute Aufnahme des ersten Theils dieses 0 p. XIV. (wel 
cher noch für io Ggr. bey mir zu bekommen ist), macht mir Muth, einen 2ten Theil anzu- 
. kündigen» Cassel im Aug. 1736. J. L. Lettner, Org. bey der Luth. und Ksthol. Kirche. 
' 1 In Cassel nimt niemand außer mir Prännmeraiion an. Allen sonstigen Gönnern undFreuu- 
denabev, welche sich außerdem den Geschäften des Sammlens unterziehen wollen, werde ich 
den wärmsten Dank erstatten. 
- ' Fremde und hiesige Personen, so vom i6. blö den 22. August 
-in Cassel angekommen. 
Leipziger Thor: D. 16. hies. Hr. Ob.Appellat. Ger. Rath Müller, k. v. Werben. Hr. Amtm. Bis 
kamp, k. v. Witzenhausen, p. d. Hr. v. Nauendorf, «uff. Diensten, k. v. Lpz. l. i. Strals Hr. Rent- 
meist. Hase. v. All^ndorf, l. t. g. Adl. Hr. v. Köppel, auss. Diensten, k. v. Warschau, l. i. G. a K. 
P. D. 17. Hannöv. Hr. Fähnr. Neuschäfer. p. d. D. ty. Hannöv. Hr. Capit. v. Dachenhausen und- 
Hr. Fähnr. v. Dachenhausen, l.i. Strals. D. 20. dies. Hr. Oberstlieut. Prinz v.HessPhilppsth.- 
Durchk. u.Hr. Capit. Ernst v Reg. Landgr. k. v. Philippsthal. Prenss. Hr. Capir, v. Friesenhau 
sen, l. i. G. a. K. P. D. si. französ. Hr. Oberster de la Roche, l. das. D. 22. Hr. Oberst!, v. Dies 
senrod, v.Reg. Jung p. Losberg, l b. Hr. Gen. Maj. v. Viesenrod. Hr. v. Dümmer, auss Diensten, 
k. v. Brschw. l. i. G. a. K P. Ch. Maynz. Hr. Ob. Amtm. v. Zülch, l. i. Strals. Hr. Geh. Rath' 
Schott, v. Rotenburg, l. i.v. Canstein. Hause. , 
Hsllänb. Thor: D. 18 . Hr.Fähnr. v.Buttlar, v.Reg. v. Bose,p.b. D. r-.hles.Fr. Geh. Rathin 
v.Malsburg, k. v. Escheberg. Fr. Justizräthin Brinckmanu, aus Appstadt, l. i. Strals. D- 2l. Fr. 
General. v.Gräffendorf, k. v. Paderborn, p. d. D. 22. Hr. Hofzer. Rath Heinsius, k. v. Becker» 
Hagen, l. i. Strals. Holländ.Hr. Maj. v. Bock, l. das. 
8rankf. Thor: D. »6. Hr.Capit. v. Bodungen, v. Reg. v.Donop, l.b.Hr. Obersten v. Anfing. D. 
L7. Sachs. Goth. Hr.RatbReinhard, p. d. D t 8. Hr. Domherr Bailland, k. v.Frf. k.i. Strals. 
Holländ. Hr Capit. v. Wimpfen, l. i. s. Ad! Fr. Ob. Hofmeist. v. Plesse, k. ». Echlangevbod, p. d. 
D.ly.hies Hr. Lieut.v. Osterhausen, k. v. Homberg. hies Hr. Gen. Maj. v. Gehr, k.v. Rheinfels.. 
Hr Erbmarsch, v Rredesel, k. v. Buzbach, p. d. D. so . I. Kön. Hob. die regier. Fr» Landgräfi« 
nebst S. HM Durch! dem Erbpr. u. den Durchl. Prinzessinnen, samt Gefolge k. v. Hanau. Hm. 
Ob. Vorsteher v. Schenk u. v. Rabenau, k. v. Marburg, p. d. D. 2 1. holländ. Hr. Maj. V. Sa«» 
dxart, l. i. Strals. D. -2. Hr. Maj. von Laube, auss. Dienst, k. v. Frf. l. i. G« a. K. P. 
Üb
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.