Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1786, [1])

Vom Een Januar »736. ¿7 
68) Stuf der Oberneustadt in der Wildelmsstraße in Nr. iz6. in der zteu Etage, i Logis &*» 
stehend in 1 Stuben, « Kammer und Küche, i Keller nnd HolzKsll, auf Ostern. 
6 -) In Nr. 430 der Karls haverstraße in des Manermstr. A-Hners Behausung, in der iten Etage r 
Siuden , 1 Kammer^ Küche und ein trockener Keller, welches für einen Kaufmann bequrmltch, 
in der zte Etage 2 Stuben, * Kammern , und 2 Küchen, einzeln, künftige Ostern. 
70) Auf dem Brink in der Wittib Sältzeru Behausung in der itrn Etage i L«gis, bestehend 
in 2 Stuben, 1 Kammer, Küche und Platz für Holz zu legen, sogleich oder auf Oftcrp; 
auf Verlangen können auch Meublen dabey gegeben werde». 
7t) Bey der Witwe Frau Sünnidtin auf der Oberneustadt in der Frankfurterstrasse, tu der 
de! Etage i Logls mit oder Meublen, sogleich. 
72) Auf der Obemeustadt, in der Carlsstraße in Nr. 8z. die bei Etage, für einen stillen Haus 
halt, auf Ostern. 
73 ) Zn der Kasernesiraße in Nr. 551. in der so genarmteu goldenen Harfe i Logis, i Treppe 
hoch vvrnherauS, nämlich Stube Kammer und Küche, und im Hinter hause auf der Erde, Stu 
be und Küche, attenfals auch 1 Stück im Keller und Platz zu Holz, auf Ostern. 
74 ) In der neuen Wciss-msikirrer Allee vor dem Königsthor das erste Haus und Garten rechter 
Ha«d, so ehedem dem Grenadier Bodesheim gehörig gewesen, zusammen oder einzeln sogleich z 
die Lage schickt sich auch zur Wirthschaft. In der Eliesabetherstraße des HupfeUdischen, 
Hausesz, 2 Treppe« hoch, ist deshalb weitere Nachricht zu haben. 
75- In der Martinisiraße in Nr. za. 2 Treppen hoch Stube und Kammer mit Meublen, so 
gleich oder Anfangs Februar. 
76) Bey dem Kauf und Handelsmann Hr. Jakob Böttner wohnhaft am Markt die 2te Etage 
für eine Stille Haushaltung mit Meublen, bestehend auS 2 Stuben, 1 Kammer, 1 verschlos 
senen Holzftall, auf Ostern, auch wohl einen Monath früher. . 
77) In der Divnysi'custraße Nr. 94. die 2te Etage bestehend in einer tapezirten Stube, 2 Stu- 
kammrrn vornheraus, hintenaus 1 Stube, Kammer, Küche, 1 großen Vorgang, Platz für 
Holz; auf Ostern. 
78) Auf hiesiger Oberneustadt in der Frankfurterstraße Nr. 51. die ganze bel Etage, bestehend 
au- i Saal, i Stube, 2Kabinetten, Vorgemach, nebst AuStritauf die Altan nach derStraße 
und hinten nach dem Hofe 2 Stuben, nebst etlichen Kammern, und aufjeöer Seite des Hau- 
seS Abtritte, l Stück Boden, i Keller, Stallung für Holz oder Pferde; auf künftige Ostern. 
79) In der Martinisiraße in Nr. 3 bey dem Schlcssermstr. Holzapfel auf Ostern ein Logis. 
80) In Nr. 8 ;y. vor dem Zcughause, bey dem Mchgermerster Franz Sänger ein Logis sogleich 
oder auf Ostern. 
81) Hinterm Mar stall iu dem ehemaligen Sttttz- jetzo Fränkischen Hause die Le! Etage, beste- 
hend in 3 Stuben, 2 Kammern, Küche, Keller und Holzsiall; rn demselben Hause oder in der 
Eharitär ift wettere Nachricht zu erhalten. 
82) Auf der Oberneuftadt in der Frankfurtrrstraße Nr. 24 unten auf der Erde, ein zu verschieb!, 
nützlichen Gewerben schick!. Logis, mit Keller, Boden und Stallung, auch die bel Etage 
samt!, oder zum Theil, ingl. in der Zteu Etage, Stuben, Kammern und Küche, mit oder ohne 
Meubeln; sogleich. 
8;) Beym Gastwirth Hr. Gröning an der Fnldabrücke in der Leipzigerstraße verschiedne Logis, 
aus der 2. u. 3ten Etage, mit oder Meudel«. 
80 Hinter den Rathauft in Nr. 808. in der ersten Etage, 1 gemahlte Stube, Küche, Kammer, 
Keller, mit oder ohne Meublen, auf eben der Etage, i Stube, Küche Keller sogleich, oder 
auf Ostern. 
,5) In der Dionisienstraße Nr. 84. bey dem Kramer Schmidt, in der Zten Etage, 1 
@tub«, Küche und Kammer, mit od?r ohne Meubteri, foqlttcb oder auf Ostern. 
85) Bry dem Schneidermstr. Schweitzer in der Paulistraße Nr 358 . die atc Etage, Ende dieses Mo 
nath- mit Meublen, und die Ate auf Ostern. L?)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.