Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1786, [1])

Vom rsten Juiiiris »786. 
¿7 3 
-3 7 Atts^eklaKtkr Schplden halber, womit Johann George Rietemann von Obervorschütz des 
Ge. Eckhard Reußen Kinder Vormündern, Joh. Rudo'py und Johannes Freudeustein von 
Holzhausen verhaftet ist, soll die dem Schuldner zuständige Eine Hufe Land, worin Ack. 
2 z Rut. Land; ZàAck. 6^ Rut, Wirsen; i/^Ack. 8zRut. Hude gehörig, zinset dem Srift 
St.Pctri zu Fritzlar 4Artl. Partim und an gnädigste Herrschaft vor den Dienst i Vrtl.Korn 
und rVrtl. Hafee, an den Meistbietenden verkauft werden; Hierzu ist der Termin aufDienst« 
.tag den 8. Aug. d.J. bestimmt, und können sich demnach Kauflustige gedachten Tages des 
Morgens 9 Uhr auf hiesiger Amtsstube einfinden, bieten, und hierauf, dem Befinden nach, 
des Zuschlags gewärtigen. Gudensberg, den 23. May *786. 
25) Nachbemeldete dem Herrn Amtmann Mergel zu Felsberg zubehörige, in und vor der dasi- 
. gen Stadt gelegene Grundstücke, als: i) Ein freyer zur Rirter-Cassa steuerbarer Hof, nebst 
. Scheuer und Stallung, der Veßer Hof genannt. 2) Eine einzelne Dchcurr, nebst 2 Baustät- 
- ten vor dem Bcßer Hof. 3) | Hufe, so dem teutschen Haus zu Fritzlar jährlich mit 6 SSrtL 
Pgrtim Homberger Maas. z Gans und iHahn zins-und dem Pfarrer zu Felsberg mit dem 
Uten Gebund zehndbar ist, 4) noch ; Hufe, welche gedachtem teutschen Haus zu Fritzlar mit 
. L Vrtl. Partim Hornberger Maas, \ Gans und 1 Hahn zius- dem Pfarrer zu Felsberg aber 
mit dem Uten Gebund zehndbar ist. Erdländer: 5) | Ack. 3$ Rut. im Krautgarten, an 
Matthias Lengemann. 6) 2? Ack. auf den Hasenäckern zwischen dem herrschaftlichen Land 
^rrud Johann Jost Hofmanns Erben, 7) î a Ack. 6 Rut. auf dem Cronsberqe, zwischen Lieutr- 
, nant Vockeroth und Johannes Schömberg. 8) »5 Ack. 1 Rut. auf dem Ohlfach am Pfarr- 
und herrschaftlichen Land. 9) 1^ Ack. 6 Rut. die Salzäcker, zwischen Actuarins Wagner und 
dem herrschaftlichen Land., so) Ack. 34 Rut. auf des Pfarrs Ohlfach stoßend , an ihm 
selbst, n) 3- Ack. r Rut. über der Hamels Wirse am Fluthgraben und dem Hofmann, 12) 
Ack. 4 Rut. im Taudenrode an George Keim, 13) 2 Ack. 6£ Rut. auf der Gudensderger 
Höhe an ihm selbst und Caspar Pfannkuchen, 14) 2f Ack. 2 Rnt. auf dem Hirschsprurge an 
Ihm selbst und dem Anwender, 15) ^ Ack. 5 Rut. im Katzenbachsfeld, am Schul-Land. 16) 
ij Ack. 3 Rut. die Teufelsäcker, zwischen Christoph Koch und George Schneider, 17) 2\ Ack. 
S Rut. hinter der Hamelöhöhe zwischen Cill Dtktmar und Wilhelm Hilgenbergs Rel, lg) 
2/7 Ack. r Rut. im Forst an Christoph Reuse und Bernd Pflügers Rel., -y) gZ Ack. unter der 
Steimers Wiese an der Pfarrwiese, 20) 21 Ack. 1 Rut. auf den Glockenäckern am Anwender 
und Wilhelm Hilgenbergs Rel, 21) i-? z Ack. 2 Rut. und iZ Ack. 8 Rut. auf dem Weinberge 
am.Wege und dem Pfarrland, 22-| Ack 4 Rut. im Vorschützer Feld und im Klingel an ihm 
selbst, 23) H Ack. l Rut. im SteimerS Feld, 24) | Äck. am Vorschützer Feld, ihm selbst und 
Ludwig Pflügers Erben. 2Z) i- T 3 * Ack. 3 Rut. an der GudenöbergerHöhe und dem Pfarrland, 
¿6) 2? Ack. 5f Rut. hinterm Weinberge an Verwalter Nippons Rel.. 27) 1% Ack. 8 Rar. im 
Vorschützer Feld, an Johannes Salzmann und einem Vorscyützer Einwohner, 2?) i| Ack. '6 
Rut. in der kleinen Lache, 29) £ Ack. 3» Rut. im Krautgarten zwischen Conrad Nolden Erben 
und ihm selbst, 30) x\ Ack. 2 Rut. über den Hamelswiefen, die lange Bette genannt, z r) 
Ack 8| Rnt an den Röden und Andr. Ulmar d.alt. Rel., 32) ? Ack. 6Z Rur. im A terburqer 
Feld bey der Junkernhude, zwischen Lieutenant Vockeroths Rel. und Ludwig Pflügers Erben, 
gibt jährl. ic>è Hlr. in die Rrnthere» . 33) l^Ack. 8ZRut. auf dem Weinberge zwischen Cvn» 
. rad Hilg-vberg d. dit. und ist theils ein Anwender. 34) ê Ack. 5r* R. oben auf dem Katzenbach, 
an Johannes Schömberg, 35) Z Ack. 5^ Rut. über der Pfaffengrube, der Fuchs genannt, 
$&) Z Ack. 4Z Rut. auf der Gudensderger Höhe an Johann George Frbhlichs E.den, 37)? Ack. 
-Z Rut. im Altenburger Feld bey der Junkernhude, gibt lo^Hlr. in die R-mtkerey, 38 ;Ȁck. 
4 Rut. im Stimmerfeld, an George Schneider, 39) Ack. im Vorschützer Feld, der Klwgels- 
8ürstl. Hessisch. Ämt daselbst. 8. p. Victor. 
Eeee 
acker
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.