Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1786, [1])

SZ 4 roter Stück. 
der VehLrde abgeliefert; mtthin zu wermuthxn siehet, daß er damit flüchtig worden. Als 
Wer den alle und jede Orts Obrigkeiten ersucht, diesen Prier Gloostm Betrettungsfall gefang» ! 
rich einzuziehen und an hiesiges Amt gegen E. statimi der Kosten und gewöhklrcke Revrr« ' 
sale» abzuliefern ; weiches war, in diesem und anderen Fällen zu erwiedern jederzeit willig un ‘ 
bereit Iff, V^cha den sgte* Jan. 178:6, 
8Ürfti. Hess. Amt daselbst. Giesier L. Martin. 
A) Da dis Ziehung her zten Classe syter Lotterie, nätdfiküuftrgea Dienstag den /ten und 8ten ] 
dieses obnfehlbar geschiehet; so wird solches dem Publico um derselben nach Belieben beywoh« ! 
nen zu können, hierdurch bekannt gemacht. Cassel den l. März 1736. ! 
Aus d»àsu. Liasse«-Cottene. < 
4) Nachdem iti diesem Jahr berHochfürfii. Hrssen-Casselsche Staats, und Rvreß. Kalender sich, ' 
wider Vermuthen, gänzlich vergriffen, und sowol hier in der Stadt, als von andern Orten . 
her durch Briefe, noch viele verlangt werden: so wäre man wohl gesonnn,, um dem Publico \ 
hierunter zu diesen, eine zweite Auflage davon zu machen, wenn man voraus versichert wä- ! 
re, daß wenigstens 250 Stück, das St. zu 8 Ggr. ungebunden, und-gebunden zu io Ggr. ' 
abzusetzen wären: dieses zu erfahren, ersuchet marr alle diejenigen. die armoch hiesige Staats- ^ 
und Adreß Kalender verlangen, ihre Namen dem Hrn. Ober. Commissrrius Barmàr gefäl« ^ 
ligst drS baldigsten einzuschicken; worauf daun sogleich, wenn die eben bemerkte Srückzahl « 
heraaskömt, der Druck angefangen, und schleunigst geendjget werden soll. Cassel, den Í 
asten Febr. 1786. -- \ 
5) Verzeichlliß dererjemgen Sachen, worinnen fernerweit bey Fürstl. Ober-AppellativuS 2 
Gerichte Verfügungen ergaugen. ^ 
Januar, 
r) Y. Hamm e. St. Goarer Hospital, pto. debiti, remine. d. 12. ej, 4 
3) Hattenbach a. Braun, pto. jurisdictionis, renunç-d- »7- ej. 
Februar: á 
A) Grebensteiner Stadtgericht c-Dringenbergs Rel. pto. regressus decr. reformat, ci. i. ss 
4) Nösstll c. Apenarius, xonfirmat. e^nes Kauf. Contracts vetr. Piooessus ch ,, ej. 
5) Damm & ux. c. Damm & Cons, Preclusion mit dem Beweise betr. decr. reform. <l. 4. es. 
H) Marburger L. O. c. Gem. Micheldach, pto. fervit. vix, Prooeslus d. 4. ej. 
7 ) Israels Kinder e. v. Spiegel, Bürgschssr betr. äecr. denegar, cum poena in appellantes & 1 
Adv. Case. d. 4* ej. 
8) Kersting c. Binge. Wechselschuld betr. deer, reformat, d. 4. ej. 
Ç) Lrnchterin Cyratrix c. Bräu ui ug, Wechselscduls betr. deer. non dévolu, & denegat, d. 8. ss 
10) Goßi e. Goßt, pty. hereditatis petit, deer, denegat, d. 8. ej. 
11) v. Buttlar e. Rvrchach pto. debiti decr. denegat remissvum d. ». ej. 
12) Adv. Cam. c Oehlhansische Concreciitrictn WttrweWomrattz pto. prioritatis Processus d.i r. ej. J 
IS) Behringer c. Schreiber, Räumung eines Hauses betr. decretum deneg. cum reservat, d. ll.cj. 
14) VVU Schenken ad xsam. von Schenk, c. Gem. Gißelberz, pto. jurisdictionis, Processus d. 
15) Jakob sch er Centrad, k. Salomons Rel. pto. manifestat. deer, reformat. d, v 15 ej, 
16) Proc. fisci, c. v. Milchling , Mühlen - Bann betr. Procrslns d. 15. ej. 
17) von Schenke'? e. Scdweins-erger Br. u. Räth & Cons, pto, jurisdict. Processus d. rz. ej. 
18 ) Wvlfh-ger Br. u. Rath c Gem. Altenhasungen ct Cons.F>u agr Gelder brir^interl. d. 15. e/, 
19) Jmmenbäuser Br. u, Ratb c. Grebeusieiuer Beamten , Haltung der Bor-Bußtage betr. in. 
teri. d. IZ. ej. ... 
ao) Funk len. 4:. Eichelin, pto. fatisfaÄ. & aliment, interi, d. 15. ej. 
al) Sovtr-ier Bk. n. Rath c. Hñttrnbñch, Bepfitz bey Besiraffuug der Feld , und Waldfrevel 
betr, inter! st, 15. ss ais
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.