Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1785, [2])

Kasse lische 
Pvlicey - und Lommeraen > Zcilung 
' E— —' " ■" " ' - I <» 
Mit Hochfürstlich - Hessischen gnädigstem Privileg«». 
Montag den 21^ November. 
Edikralcirationen. 
^Nachstehende ausser Lande- gegangene junge Leute, als: 
l) Nus dem Amt werter: ans Dreisdach: die beyde Gebrüdere Henrich und Johavne- 
Damm. Aus Nieder-Asphe: Andreas Müller. Aus Wollmar: Christoph Dönges. AuS 
Oder-und Mittel Simmrshausen: Jost Limdach. Aus Unterrosphe: Johannes Schneider 
der ält. Aus Oaldern: Joh. Adam Schmidt. 
«erden nach Vorschrift derer gnädigsten Vererdnungen vom Uten März 1774. rten Februar 
1781 und r. Der. 1782. dermassen citirt, binnen Jahres Frist sich wieder einzufinden und 
gehörigen Orts anzuzeigen, widrigenfals zu gewärtigen, daß mit gesetzmäfiger Confiscation ih 
res Vermögens verfahren werde. von Amts- und Gerichtswegen. 
Citationen der Creditoren. 
1) Demnach die eoncurs. Mafia deSHerstorbenen Universitats» Vogt DenstadtS zu Singlis nun« 
mehro ergänzet ist, und zu Bezahlung desjenigen, wrs denen annoch unbefriedigten Lrecii- 
toren nach de« unter sich getroffenen Vergleich, und dem darauf sich gründenden Abschluß 
heraasgebühret, Terminus auf den asten Nov. anberaumt worden; so wird solche- denensel« 
den. namentlich aber: 1) Hochlöbl. Universität Marburg, 2) de- Hrn. RevthmeisterHartertS 
Erden zu Hersftld, 3) Herrn Metropolitan Burckhards Erben zu Spangmberg, 4) Pfarrer 
" . Gggggg Stöck,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.