Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1785, [2])

Vom löten August 178s. 6 $s 
J-cob Herwigs Rel. ly) || Ack. Rottland unterm Rietberge zwischen der Hecke und dem 
Berge anderseits an Henrich Pfeiffer, 20) 2^ Ack. aufm Rieiberge, si) è Ack. Erbwiesen 
in der Pumpe! Wirsen, 22) 1* Ack. Land bey der Pulverbrücke, 23) eine halbe Hufe Pfarr. 
Land aus 22 J Ack 7* Rut. Land und Wiesen bestehend, ,4) ^ Ack. Wiesen bey der Bruch- 
müble, 25) ei» Obstgarten am Gei-mar Wege von Quentins Wittib herrührend, 26) ein 
Land Garten über der Ziegelhütte und 27) ein dergleichen über den Steinhöfen; zu Tilgung 
feines verbliebenen RechnungS-Receß öffentlich an den Meistbietenden verkauft werden, und 
ist dazu Terminus Licitationis auf Dienstag den 2vten Septemb. dieses Jahrs anberahmt, 
welches zu dem Ende bekannt gemacht wird, damit diejenige, welche besagte Grundstücke ins 
gesamt oder einige derselben zu erstehen gesonnen sind, sich in presixo de- Vormittag- von 9 
bis it Uhr auf Fürst!. Amtsstube zu Grebenstein eiofiudeu, breten, und die Meistbietenden 
salva approbatione camerali der Adjudication gewärtigen können. Wobey zugleich bekannt ge 
macht wrrd, daß höchstgedachtes vicattcrium nicht abgeneigt sey, bey vorhandener hinreichen 
der Sicherheit terminliche Zahlungen des Kaufgeldes anzunehmen, und sind ausserdem alle 
übrige Bedingungen bey der Commission ante terminum , oder auch in Termino zu erfahre». 
Hofgeismar den 12. Jul. l?85. Vigore Commiffionis, Martin. 
11) Es soll des Einwohner Johann Henrich Günst zum Dörnberg sein Wohnhaus und Garten, 
ex officio an den Meistbietenden öffentlich verkauft werden; wer nun darauf bieten will, der 
kann sich in dem dazu ein für allemahl auf de« lten Sept. schierskünfrig bestimmten Licita, 
tionstermin auf hiesigem Landgericht angeben. Cassel den ry. Jul. 1785. 
12) Es sollen rückständiger Contribution und anderer herschaftlicher Gelder halber des Adam 
Schramm- ReL und deren Sohn Johannes Schramm zu Burghasungen ihre £ Ack. Erbland 
und Wiese im Erdfelde an George Schäfer gelegen, ex officio an de» Meistbietenden öffentlich 
verkauft werden; wer nun darauf bieten will, der kann sich in dem dazu ein für allemal auf 
den 2Zten August bestimmten Licitatkmstermin auf hiesigem Landgericht angeben. Cassel den 
2l. Jul. 1785. 
13) Es soll des Joh. George Säger ' & ux. modo Johanne- Schaffer zu Simmershausen, seine 
£ Hufe Land so in den sogenannten kleine« Dorfzehenden, zehendbar ex officio au den Meist 
bietenden öffentlich verkauft werden; wer nun darauf bieten will, der kann sich in dem dazu 
ein für allemal auf den aten Oclobr. schiers künftig bestimmten Lkitationstermin auf hiesigem 
Landgericht angeben. Cassel den 20. Jul. 1785. 
14) Es soll de- verstorbenen Schöpfengrede« Jacob Schreiber- hinter!. Kinder zu Oderkaufun- 
gen, ihr Haus ex officio an den Meistbietenden öffentlich verkauft werde»; wer nun daraus 
bieten will, der kaun sich in dem darzu ein für allemal auf den zoten Aug. schierskünftig be 
stimmten Lkitationstermin auf hiesigem Landgericht angeben. Cassel den 27. Jul. 1735. 
15) Ausgeklagter Schulden halber, soll das dem Förster David Schulze zu Ziegeuhayn zugehö 
rige, daselbst gelegene geschlossene Guth; welches aus einem Wohnhaus, 1 Ack. Garten, 3 
Ack. Land und io£ Acker Wiesen besteht, in termino Mitwoche de« 31. Aug. allhier Meistbie 
tend verkauft werden, welches den Kaufliedhaberu hiermit, um in Termin ihr Gebot zu thun, 
bekant gemacht wird. Diejenigen aber, welche ein dingliches Reckt an diesen Guthe zu habe« 
glauben, werden hiermit eitirt, solches in termino sub pana praeclusi alhier auszuführen. Stie 
denrode den 20. Jul. 1785» Adel. v. Luttlarisch Gericht. 8. G. Vieth. 
Ib) Auf Ansuchen des Schulzen Kalbe in Laubach als bestelter Curator über Jacob Kämmerer 
daselbst, soll da- in Laubach gelegene von denen Prottischen Erden bi- dahin in Besitz ge 
habte Wvbnhaus, in termino Mittewochen den ZI. August alhier Meistbietend verkauft wer 
den. Kaufliebhaber könne« daher auf ein annehmliches Gebot den Zuschlag gewärtigen: die 
jenigen aber, welche ein dingliche- Recht an dem^Hause pretendimi, haben solches sub pana 
preclusi i» termino auszuführen. Stiedenrode den lz. Jul. 1785. 
Adel. v. Buttlansch Gericht. 8. £. Vieth. 
Ss-- r i?)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.