Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1785, [2])

Vom 
iZten 
August 
- 785 . 
6? 1 
u 
¡f 
r 
tt 
i* 
i 
s 
e 
> 
9 
t 
9 
I 
« 
9 
t 
t 
t 
« 
» 
mung des Schulde» Bestands ein Termin auf den yten Nov. d. I. bestimmet worden; als 
werden sämmtliche bekannte und unbekannte Schuldglaudigere des gedachten Jost Henrich 
Wilkens hiermit rorgeladen, um alsdann zu gewöhnlicher Gericht-stunde vor dem Gesamt« 
Gerichte zu Wrtlesingen zu erscheinen, und ihre vermeintliche Forderungen anzugeben und zn 
begründen, oder zu gewärtigen, daß das väterliche Vermögen an die sich gemeldete Credits 
rea und der Überschuß an den Vormund der Kinder ausgezahlt; diese aber dev nicht erschie 
nenen zn nichts, als waS sie würkckch empfangen, verbindlich gemacht werden. Breuna den 4» 
' August 178Z. ^ - - 
Adclich von Lalcnbergund von Malsburgifches Gesamt-Gerichte zu wettcsingen« 
4) Alle diejenigen, so au d^n verstord.nei hiesigen Bürger und Fuhrmann MatthraS Eckebrecht 
Boschwann, oder deren nachgelassenen Erben noch einige Forderungen zu haben vermeinen, 
wollen sich binnen z Wochen bey dem Schreinermeifier Börger, als bevollmächtigten, in der 
Paulifiraße melden, ausser dieser gemeldeten Frist wird niemand mehr angehöret werden. 
5) Nachdem der Johann Jost Hupsseid zu Wetdenhausen fallit geworden; so werden dessen be- 
kannte und unbekannte Gläubigere zu dem auf den 28ten m. f. andezielte» Termin mit dem 
Rechts. Nachtheil der Abweisung vorgeladen, daß sie ihre Forderung gehörig liguilliren, und 
sonach zu ihrer Befriedigung W. R. gewärtigen sollen. Abterode den n. Ju!. 1785* 
8* ó» R. Amt daselbst. I. G. LoUmann. 
ö) Da das Liquidationsverfahren in des beym lövl. Regiment von Knoblauch, molloj Köhler, ge 
standenen trreutenanr Rössings Derlossenschafks-Sache nunmehro völlig beendigt ist: So wird 
solche- denen jiquidirt haSendeu Lreditoren, als: 1 ) dem Kaufmann Rösing zu Hofgeismar, 
2) dem Capitaiud'armes Kahl, 3) dem Capitaiud'armes Stückradt, 4) dem Musquetier 
Eckhard Klapp/ z) dem Mutquetier Joh.Adam Steinmetz, 6) dem MuSquetier Joh. Dorn« 
friss, 7) dem Mutquet. Andreas Helwig, und 8) dem Canonier Gerhard Knay, bekannt ge 
macht, um rhre Forderungen bey Fürstlichem Kricgszahl. Amt aldter in Person, oder durch 
Sprcialdrvollmäcyrigte gegen Quittung in Empfang nehmen zn lassen. Cassel den 8. August 
1785» 8. 6. Kriegs - Lollegimn daselbstcn. 
7) Nachdem in der bey dem Adelich von Lindauischctt Gericht zu Elbersdorf rechtshängigen 
Maurerschen Corcurs-Sache, worinnen dg- I^iquillationL-Geschäfte nunmehro beendiget ist, 
aci certaiiciuni clc pdoritste tcrnünus auf Mitwvchen den 14. Scpt. diese- Jahrs anberahmet 
' worden; als wird solche- sämtlichen Maurerschen Ereditoren hiermit bekannt gemacht, um 
in pnesixo zu erscheinen, und ihre Nodrrrft all protocolium zu verhandeln. Elbersdorf den 
2. Jul. 1735. Adelich von Lindauisches Gericht daselbst. 
8) Nachdeme nunmehro das IllquillatiOns. Verfahren in des verstorbenen Fürst!. Heßrschen Ma 
jor von Bloume Concurs-Sach« geendrget ist, hierauf aber die Tochter gedachten Majors in 
Ansehung ihrer liquillirten mütterlichen llllaten in der (.'lalliñcstron evcutusllter an die erste 
Stelle collocirt worden: So wird sämtlichen des bemelbten Majors von Btoume sich gemel 
deten CreJitoren nicht nur diese eventuale Lollocation gedachter von Bloumischen Lcchter zu 
dem Ende, damit diejenige, welche ein jus po.tius vor derselben zu haben, in demzur Ausfüh 
rung dieses Rechts auf den yten Septdr. schierstünftig 5ud pccna prrecluñ besiimtem termino 
- vor der Lommitlion erscheinen und pto prioritatis das Nöthige vorpellen wögen, sondern auch 
biernächst noch nachrichtlich bekannt gemacht, daß die von Bloumische Concors - Mafia so 
schwach sey, daß der von Elvunuscheo Tochter bey zu behauptender prioritret ihre mütterliche 
illata nicht einmahl ganz ausbezahlet werden, folglich bey so gesialter Sache die übrige Credi. 
tores aus diesem Concurs nichts erlangen können. Rheinfels den 2ü. Jul. 1785. 
G- 8- wetzcl. v. Verna. - Grimmel. 
9) Alle diejenigen, welche an des verstorbenen Einwohners Henrjch Umbachs zu Balhorn Vcr- 
laffrnschafk, wie auch a» dessen devder hinterlassener Kinder J/hann Courad und Anna Elie- 
sabeth Umdach Vermögen gegründete und rechtliche Forderung zu wachen vermeynen, werden 
, hier-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.