Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1785, [1])

Gärtchen, davon eines vor- und eins gegen der Hofreyde liegt, mit GemeindS «nd Wald- 
Gerechtigkeit, z) eia Erb - Wirsen Piätzgen im Ttefendach an der Gemeinde gelegen, und 3) 
vhugefehr zRut. Erdland am Banner Wege gelegen, an dm Meistbietenden verkauft wer 
den. Hierzu ist terminus licitationi» auf Freytag den -9. Julius a. c. prxfigirt worden, und 
können sich demnach Kaoflustlge beregnn Tages des Morgens y Udr auf hiesiger Amts 
stube ein sin den bieten und sodann dem Befinden nach, der ^djudrcaticn gewärtigen. Gu- 
denkberg den 21. May »785. 8ürjrl. Hess. Amr daselbst. 8. p« Vieior. 
IS) ES soll dem Johann Just Suttrop zu Altenhasungen, Schuldenhalber, sein an der Landstraße 
gelegenes Wohnhavß und Garten in termino den 27. Julius öffentlich und an den Meistbie 
tenden verkauft werden; es haben sich also die Kauflustige, auch diejenige, welche Rechtlich« 
Ansprüche daran zu haben vermeinen, besagten TageS drs Morgens y Uhr bey Fürstl. Justitz» 
Amte allhier einzufinoen, rhre Gebor und Nokhdurft sd protocoilurn zu geben, und nach Be- 
finden vaS weitere zu gewärkigea. Zirrenverg den 7. May 1735. 
8. H. Justitz-2lmt daselbst. I. p. Heppe. 
13) Nachdem ad instantiam derer Reitgelbischen Erben zum freyMlllt.qen Verkauf ihrer Behau 
sung allster in der Johannisstraße zwischen dem Satrlermstr. Schneider und Taptzirer 
Dieterich gelegen, terminus auf Donnerstag den 7. Julius fchierskünftig prsc6gLrt worden; als 
können diejenigen welche darauf zu bieten gesonnen, sich in prLstxo vor hiesigem Stadtgericht 
zu gewöhnlicher Gerichtsstunde angeben, ihr Gebort thun, und darauf daß weitere gewärti 
gen. Cassel den 1. Inn. 1785. 
Ex Coir.missione Senatus» I. 8. Noch, Stadt-SecretariuS. 
14) Nachdem ad instantiam derer Trollifcheu Erven ZUM freywilligen Verkauf ihrer gemeinschaft 
lichen Behausung achrer in der Unterneustadt in der Waisrnhausstraße, zwischen dem Metz- 
germstr. Säuger und Wollentuchmacher Schiede gelegen, terminus auf Donnerstag den i8te» 
Aug. fchierskünftig prxfigirt worden; Als können diejenigen, so darauf zu biete» gesonnen, 
sich in prafixo vor hiesigem Sradtgrrrcht zu gewöhnlicher Gerrchtsstuude angeben, ihrGebott 
thun, und darauf das Weitere gewärtigen. Cassel den r. Jun. 1735. 
Ex Commiflione Senatus, I. 8- Noch, Stadt; Secretanus. 
15) Nachdem ad instantiam des Förster Müller zu Elgershausen nachgel. Erben zum freywilli 
gen Verkauf der denenseiben zugehörigen sogenannten Katzenmühlen. Wiese vor Elgershausen, 
terminus licitationis auf den 23. Jun. fchierskünftig anberabmt worden; Als wird solches den 
jenigen, welche solche zu erstehen gesonnen, des Endes bekannt gemacht, um in prxsixo sich 
auf hiesigem Landgericht anzugeben, ihr Gebott zu thun, und »ach Befinden der Adjudica- 
tion zu gewärtigen. Cassel den 23 May 1735♦ 
16) Nachdem in dem zum Verkauf der des verstorb. Geh. Kriegs. Canzley Archivar. Schotte nach 
gelassenen Erben zuständigen in der Schloßstraße einerseits am Schreinermstr. Hartman», 
anderseits am Bäckermfir. Schröder belegenen Behausung den ii. dies, gestandenen Termin 
kein annehmlicher Lieitant erschienen, und daher auf Anrufen derer Erden zur anderweiten 
Subhastation bemeldeten Grundstücks ein nochmahliger Termin auf den 8ten nächstkommende» 
Monats Jun. von Commissiouswegen anberahmt worden; Als wird solche- denen Kauflustige» 
nachrichtlich hierdurch bekannt gemacht, um ersagten Tages zu gewöhnlicher Gerichtszeit auf 
Fürst!. Regierung sich einzufiuden, ihr Gebort in Cass. Währ. ad Protocollum zu thun, und 
«ach Befinden de- Zuschlags zu gewärtigen. Cassel den 17. May »735. 
23 . TD. Kuppelt, Vig. Commissionis, 
I?) CS sollen Montag- den r. Aug. d. I. folgende dem verstorbenen Hans Henrich Lippen aus 
Niederelsungen zugehörig gewesene Erbländereyen, alS: i) Z Act. im Oberhiddefer Felde, zwi 
schen David Rumpf, jezl Zoh. Geo. Poschmgnns Rel. rrnd Jgc. P-schmgnns Rrl. -) £ Ack. 
m
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.