Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1784, [2])

Vom 6 ten December 1784» 94 r 
«Üblichen Schul » Wissenschaften zngleich eine christliche tugendhafte standesmäßig« Erstehung. 
«ÜÜÜ.? Sltern findkn dre ibm ihre Kinder anvertrauen wollen : so belieben sich ,ol. 
à nvä) vor nachsiinstehendem Christ. Fest mündlich oder schriftlich an Hr. Duster. Opfe» 
i itTSfSi in Casse, in der Fürst-nstr-ße neben dem Paràplatz in Nr. Iy 8 
Ä£, Ä,»«!*«< »V«« N°H-'ch.-r.h-'l-n wird. Briest «erden er. 
i„) «>-» Z-k»» Schl-den i« Hamei« -« der Weser find jederzeit rechte gute frische Triff-,n ,» 
,,vtz-s v-rftàu..kH°f'.T-x-r!r-rr Hrv. Weil hi-terl-ffene Tochter, die Wttwe Schneider». 
« 1 «fl# ^ave»ir.Arbeit, als: Stuben zu rapeziren: englische, franzöfische, deut. 
erbrettt sich alle Tapezrr. Aroew, «:» . Enallsche Stühle und dergleichen, es seye auch j so 
auf dem tJi Uder in hiestg.r Stad. 
g.°m schrUNge «ezahlnnfl !" »erfert'geu. Sie wohnt in der Carlshaferstraße in desM-«. 
Tuike. 7 b» 7 i°°d'» 8 rauS°ldstick»i» Müller Haust auf dem Brink, 
Sorten Brewer-Specerry. und fetten Waaren, auch folgende in billigen Prek, 
find und feiner St. Omer in Bley, das Pf. 14 Alb.; auf- 
ser zu baden, a s. Omer in Bley »u r 8 Alb., feiner Espaguol , ächter grüner Bresil, 
richttqer Dunurch . » Eance und ander feiner und oroin. Schuupftoback. Rauch- 
IL; 7 Le^Le Kastanien/ -^ Pf. für ftische Quttfchen 
«ftW 25V ^^àhlr^fein^Getzenmehl auch 30 Pf. für l Rthlr.; feinFraükf.Speltz. 
SÄSifÄriftsÄ Haber und Habergrütze; Allend. Hirse -5 Pf. für i 
Gn s f 8 { f£X’ I0 9 i 8 Hlr.; Rhein. Weinessig das M-aß 8 Aib.; Sugl. Perl. 
«eiben deSenak. Zinns; weiß und gelbeS Wachs, Wüchlichter, weiß und gelbe» 
SttachSstoc^ Kranz.Korken auf Weinbout. das looStck. ?Alb.; nebst guten au-laudischen Ci. 
^ « Alb. Verschiedene Farbewaaren, als Lein- uno Terpentin. Oe!, «v'lder. 
glätt!" Bleyweìs, Grünspan, Menni?, Alaun rc. Auch kaufet derselbe alte» «och brauchbi. 
res Papie^zu billigem Preise. ^ ^ -len Etage, in des Bürger -Lieut. Hr. Wittich 
^Behausung'find httfigedgezogene Canarienvögel , als: gelbe Hahnen mit schwarzgrünen Hol. 
à^Mafi aVder F'uldedrücke ist Bremer Honig n, Syrop iz. Ani- io, Mav- 
Raffinav 3 u. 4 Pf- für 1 Rthlr. Caffee und Caudis in btlligen Preisen z» 
^ben. ti-inrick im Stralsund sind nebst verschiedenen guten Sorten alten Rhei«. tu* 
W^® 1 fVtsSS Schl^enw'-iu dre Bour. zu i° Alb. 8 Hlr.; Alantwem die Bout. 10 
ÀnttTsou im^goldnen Helm find r egale schwarze Zug^kund Chaisen-Pferde, rbraune- 
^Ef„d,l Wagen, eine gfitzige Chaise, und ein kleiner Jagdwagen, nebst dazu gehörige« 
i7?C?istinein^ Oberneustadt eine goldene Repetirubr mit einem 
17 ) Es ist bIat ? der Stunden und Minuten * Zeiger mit kleine" Brillanten besetzt, und 
de« Ub?m-ch-r« der Ort Caff.t bem-rtr, t* 
torelli fl .. arfloitt und cn quatre Couleur gearbeitet, das äußere Gehaust 
inwendige goidne Gedauie flraoirr, » q »„sehen, urd» einem seidenen Udrdande von 
-d-- «°" wè»n u..t 7 u arld, 7 lignea defindlich, dà,ich entwende». Wer davon 
«àe Nachricht'oder de» Tbittr an,»geben weiß, wolle solche« in der Waistnhan« - Buch. 
lrnckerG -Ä---' «"> hat dafür ein. »6».««» * imi». i° «»««<-"• ,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.