Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1784, [1])

Ly8 ijrtcS Stück. 
Z) Nachdem Martin Schnitzen Rel. zu Eschenstruih, durch freywrllige Verkaufung ihres Wohn« 
Hauses ihre einzige Gericht!. verbriefte Capital- Schuld, wofür ihre sämtliche Grundstücke 
verunterpfänder waren, abgetragen und sich erklärt hat, ihre sämtliche nun befreyete übrige 
Grundstücke an ihre Oredkores abzutreten und mithin bonis zu cediren; als werden alle so 
betaut als unbekante Lreàorez, so an ermeldte Martin Schnitzen Rel. Schuldforderung ha 
ben ecHctaliter cirirt Freytags den 2Z. April alhter auf dem Stift vor Gericht zu erscheinen, 
zu liquidiren, und zugleich der in diesem Termin veranstalteten eickstion der Grundstücke bey 
zuwohnen, im Nicht-Erschetnungsfall aber zu gewärtigen, daß sie mit ihren Forderungen 
präcludirt und weiter nicht gehöret werden. Srifl-Kauffungen den z6, 1734. Rrug. 
4) Alle diejenigen, welche an dem dahier verstorbenen Mittel - Möller Robbe gegründete Forde 
rungen haben, werden hierdurch vorgeladen, solche in dem auf den lyten künftigen MovatS 
anberahmten Termino unter der Verwarnung gehörig $u liquidiren, daß ansonsten das von 
demselben hinterlassene Vermögen an die bekannten Gläubigern und verstord. Erden ausge 
zahlt werde. Spangenberg den 17. März 1784. 
Fürst!. Heßisches Stadtgericht daselbst. Pfeiffer. Schneider. 
z) In des Martin Bickels Concurs- Sache zu Altmorschen ist terminus liquidationis sämtlicher 
dessen Schulden auf den lyten April schierokünfrig anberahmt worden, und werden deshalb 
alle und jede Gläubigere, welche an dessen Vermögen gegründete Ansprüche zu haben vermei 
nen, hierdurch vorgeladen, solche in praeiixo vor hiesigem Justiz-Amt sub praejudicio praclui» 
ordnungsmasig zu liquidiren. Spangenberg den 20. März 1734. Pfeiffer. 
6 ) Nachdem über des verstorbenen Henrich Liphards Verlasseuschaft zu Hetzerode der förmliche 
ConcurS- Proceß erkannt und sci liquidandola eredita terminus auf deu lyten künftigen M»- 
natö Aprils anberahmt worden ist; als werden alle und rede dessen Glàvbere hierdurch edi. 
üaliter vorgeladen, in pvxßxo vor hiesigem Fürst!. Justiz - Amt zu erscheinen und ihre Forde 
rungen 5 ub praejudicio praeclusi zu verificiren. Spangertderg am 20. März 1784. Pfeiffer. 
7) Alle diejenigen, welche an dem Vermögen deS hiesigen Bürger Wilhelm Wille gegründete 
Forderungen zu haben vermeinen, werden hierdurch, weilen darüber der förmliche ConcurS- 
ProceA eröfnet worden ist, edictaliter citirt, solche den^ lyten künftigen Monats vor hiesigem 
Stadtgericht sub praejudicio praccluli zu liquidiren. Spangevderg den 22. März 1784. 
Fürst!. Hess. Stadtgericht hleselbst. in tidem. I. H. Rlekischniib. 
8) Da überwiegender Schulden halber über des dahier verstorbenen Bürgermeisters Herrmann 
Leuchters Nach lassen sch aft der Concursus Credkorum von hiesigem Stadtgericht förmlich er 
kannt und zu Liquidiruüg derer Schulden Terminus auf MonragS den lyten April anberau 
met worden; als werden alle diejenigen, welche an besagtem Bürgermeister Leuchter gegründete 
Ansprüche zu haben vermeynen, andurch dergestalt edictaliter citirt, daß sie in praefixo zu ge 
höriger Gerichts Zeit vor hiesigem Fürstlichen Stadtgerichte entweder in Person oder durch ge 
nugsam Bevollmächtigte erscheinen, ihre Forderungen anbringen und rechtlich begründen; in 
Entstehung dessen aber sich der ohnfehlbaren Praclusion gewärtigen sollen. Gudensderg den 
15. März 1784. Bürgermeister und Knlh dahier. In fidem, Neubcr. 
9) Johannes Thumeyer zu Pfieffe hat bonis cedirt und cs ist darauf zur Liquidation seiner 
sämtlichen Schulden, terminus praeclusivus auf den 22teu April fchierökünftig anberahmt wor 
den, welches allen dessen ereditoribus hierdurch zu ihrer Achtung bekannt gemacht wird» 
Spangenberg am rg. März 1784- Fürst!. Hessisch. Amt hicselbft. Pfeiffer. 
lö) Nachdem über das Vermögen des verstorbenen Justus Umbach scn. zu Frvmmershausen zwa- 
reu der Concurs-Proceß erkannt, immittelst aber auf Ansuchen der Umbachischen Kinder Vor 
mundes Johann Henrich Kaysser-s zur Vernehmlassung sämmtlicher Creditoren auf dessen ein 
gereichte Vorstellung auf deu 22ten April Terminus anberahmt worben; so wird solches hier 
mit bekannt gemacht. Cassel den it f März 1734. 
Fürst!. Hess. Landgericht dahier. Dr. Vietar. 
ix)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.