Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1784, [1])

«04 
rotes Stück. 
<k»pulirt« kn Caftel, vom szren Fcbr. bis den sten März. 
In der Hof-Demei»de: Herr Friedrich Ludwig Ernst von Haustein, Rittmeister im Corps nnl 
Lieutenant bey der hlöbl. Garde du Corps, mit Fräulein Marie Henriette von Götz. 
In der Unterneustädtcr Gemeinde: Henrich Harmenung, Taglöhner allhter, Wittwer und Alt 
ve Marie Güntherin, Witwe. 
Inder Oberneustädrer deutsch.Gemeinde: Johannes Siebert, aus Balhorn, u. Jfr. Dorotht! 
Marie Schultz. 
Getaufte in Lasst!, vom 25!en Fcbr. bis den Lten März. 
In der Hof-Gemeinde: i) Dorothee, des Gr. im hlöbl. i.B. G. Andreas Wtßner T. 2) Arm 
Gerdruth, des Fürst!. Marställers Paul Scheuster T. 3) Marie Friederike, beS Grenad. in 
hl. l. B. G. Christoph Eberding T. 
Irr der 8repheirer-Gemeinde: 1) Gerdruth Elisabeth, des Castelletarius in hiesiger Zahlen-Lotti- 
rie Hrn. Johannes Bröcketmanu T. 2) Johannes deS Bürgers Eckhard Weiß S. 3) Philtz 
Otto, des Glasermströ. Joh. Hermann Schäffcr S. 4) Johanne Henriette, des Kutscher! 
beym Hr. Geheimen Rath von Apeü, Hermann Henrich Brandt T. 
Inder Altftadker deutschen Gemeinde: i) Anne Gerdruth, des Tagelöhners Asmuth Herzog % 
1) Catharine, des Gärtners George Müller T. 3) Henriette, de- Bürgers und KramerS A» 
dreas Weizell T. 
In der Unrcrncustädter Gemeinde: Jacob, des Taglöhners Johann Hermann Hase S. 
In der Garnisons-Gemeinde: l) Johann Ernst, des Capirain d'armes im hoch!. 2» B.G. Ir 
Hann George Apel S. 2) Anne Elisabeth, des Grenad. im hl. 3. B. G. Wilhelm Jatho T. 
In der Obern eustädter franz. Gemeinde: Vincent Jean NicolaS, deS Comediauten Mr. Chr 
valier Aillet S. 
Im Accouchirhause: l) Marie, 2) Valentin, 3) Henrich, unehl. Kinder. 
Begrabene in Cassel, vom azten Febr. bis den 2teu März. 
In der 8rcyheiter - Gemeinde: 1) Anne Christine, weil. Johann Nicolaus Rausch T.a. 75 I. t 
Herr Justus Friedrich Klank, Advocat und Regierung- .Prokurator alt 45 Jahre. 
In der Unterneustädt. Gemeinde ? 1) Christine Elisabeth, unehl. a. aö W. 2) Marthe Elisabeti 
des Zimmermströ. u. Schützen-Adjutanten Hrn. Joh. Friedrich Iiegeser Ehefrau a. zyJ.i 
T. 3) Anne Gerdruth Kaaufin, ein Waiseomädgen a. 12 I. 
In der Garnisons-Gemeinde: l) Anne Elisabeth, des verstorb. Jnval. Johannes Siebert hi, 
terl. Witwe a. 70 I. 4 M. 2) Johann Jacob Hutmaun, Casernen-Aufsichter und Lodengst 
der a. 56 I. 3) Henrich, deS GassenvogtS Wilhelm Günther S. a. l I. 7 M. 4) Jakob, dii 
Bedienten bey dem Hra. Oberst-Lieutenant v. Stahl, Nikolaus BrüblS. a. 9 Mon. 5) Don 
thee Elisabeth, des Gr. im hl. g.B. G. Henrich SchlüchtinzT. a. z Z. z M. 
Im 8indelhausr i) Johann Wilhelm, a.8 M. r) Gerdruth, 
Fleisch -Taxe von die se r 
a. ; I. Findlinge. 
Woche. 
m 
Rindfleisch, 
Kuhfleisch • 
Stierenfleisch 
Kalbfleisch - 
Lunge und Leber 
Hammelfleisch 
% Alb. % Hlr. 
l Alb. io Hlr. 
1 Ald. ii Hlr. 
r Alb. e Hlr. 
. n Hlr. 
2 Alb. - 
Schaaffleisch • ß 
Schweinefleisch • $ 
Rothe Wurst mit Griebe« 
dito mit Gelünge - 
Ochse«-Rampe» , 
1 Alb. 
-Alb.2 fi 
2 Alb. , 
lAlb. - 
»Alb. iHli 
Bäcker-Taxe von dieser Wochen 
Brod, 1 Pfund, 25 Loth für l Alb. Wecke, 1 Pf. 10J Loth für 1 Alb. 
Zm Druck und Verlag des hiesigen Annen - Waisen - und Findelhauses.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.