Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1783)

864 Zotes Stück. 
s 
za Mitra Deformen, sich in diesem Termin des Mittags von ri bis 12 Uhr auf hiesigem Rath 
daus melden und dieren, worauf sodann nach Befinden die Adjudication des Ganzen oder eine- 
jeden einzelen Stücks geschehen soll: die zu verlicitirende Stücke sind Haus, Scheuer, Stal 
lung nebst der Mühle, worinneu 2 Mahl-Gange, ein Schlag- Schneide Gang, auch Wall« 6 
rnükle, nebst kleinen Nothmühle am Becherteich bey Eichhof gelegen, 2 Garten nebst einem 
wüsten Rasen, 4* Ack. Rottland, sodann an Grundstücken in der Stadt Hcrsfelder Termi- 7 
ney. An zehndfreyem Erbland: 3|A. 2 R. vor dem Jvhannestbor au der Landstraße zwlsche« 
Burgermstr. Grauen Rel. und Pfarr Hantels Erben, 4 Ack. 3 Rur. cm Srück nach dem Heu- 8 
rings zwilchen Burgermstr. Glebe und Hermann Rudolph, % Ack. 6 Rut. ein Stück neben der 
Strafe stößt auf den Heurings - ÜLeg zwischen dem Herrschaft!. Eichhofer Feld und Burgermstr. 
Gröning, 2 Ack. 5 Rul. ein Stück im Hearings zwischen Caspar Ellerich und Pfarr Bauers 9 
Erden von Heeringen. An Erbwiesen: 4 Ack. 7 Rut. auf der Oderaue zwischen Aollverwalter 
Schimmrlpfeng und Bernhard Grau, 3? Ack. 17 Rut. noch daselbst zwischen denen Stück 
barden von Kohlhausen nnd Gemeiner Stadt-Wiese, Ack. noch daselvst, zwischen und mit 1 
Joh. Henrich Otto, 2\ Ack. 2 Nut. noch daselbst zwischen und mit Joh. Michael GutberletS 
Nel. und Constantin Arckendrat gelegen. Hersfeld den.13, Nev. 1783. 
Grusemann. Hartert. I 
33) Es soll von Obrigkeit und Gerichtswegen, Schuldenhalber das dem Johannes Kunvtd & ux. 
zu Brervendach eigenthümlich zugehörige und zwischen dem Johann Henrich Rudolph und I 
dem Schulmeister Krausse stehendes Wohnhaus, dergleichen ein Garten in dem Creuzfeldt 
zwischen dem gewesenen Gresen Echweinebraden u-d Johann George Lötzerjch gelegen, öf- I 
fenrlich und an den Meinstdietenden verkauft werden, «id ist hierzu Terminus Licrtativnis 
auf den 4. Februar a.f. bestimmt; diejenigen nun so Lüsten haben sorbaues Wohnhaus und 
Garten zu kaufen, können sich an ersagtem Tage des Morgens früh um 9 Uhr vor hiesigem 
Gerichte einfinden, ihr Gebot thun, und nach Befindender Adjudication gewärtigen. Hoof | 1 
den 2ü. N»v. 173z. H. 2lsbrand. I 
33) Es soll des verstorbenen Henrich Bruchhäusers Haus und daran gelegener Garten aühicrzur 
Altenburg von Gerichts-und Odrigkcirswegen Schulden halber, an den Meistbietenden ver 
kauftwerden; nachdem nun Terminus Licirationiö auf Montag den tüten Frbr. künftigen 1 
Jahrs hierzu angesetzt worden; so können diejenigen, so solches zu kaufen gesonnen si, d, sich 
bestimmten Tages Vormittags y bis u Uhr, allhier vor dem Adelich Bovnedurgischeu Gericht 
angeben, ihre Gebor thun und nach erhaltenem höchsten Gebor der gerichtl. Adjudication ge 
wärtigen. Alrendurg den 19. Nov. 1733. TUagener, Gerrchtshaltcr Has. j 
Vermterh - Sachen. 
I) Auf uächstkommende Ostern ist auf dem Pferdemarkt ohnwert der Holländischenstraße in ei. 
nem gelegenen Hause Nro. Z lZ. die 2te Etage so aus 3 S rüden, 3 Kammern, Küche, Platz 
zum Holz legen, Keller, Pferdestaüung und sonstigen Gemächlichkeit auch Chaisen - Remise be 
stehet, mit oder ohne Meubles zu vermiethen. 
,) Es hat der Wollen Tuchmachermstr. Ludwig Wambach in der Unterneustadt in der Waise«- 
hausstraße im sogenannten weiffen Roß, 5 Stuben und 4 Kammern, sogleich zu vermiethen. ! 
3) In der Römischen Eckbebausung auf hiesiger Oberneustadr in der Köniasstraße, ist baS > 
Rez de Chanflee , bestehend in einem Salon, 6 Stuben so sämtlich tapezirt, Wohnung für Do- ' 
mestrguen, eine große Küche nebst Speisekammer, Keller, Holz- und Chaisenremiftn, so auch 
Stallung nebst Sattelkammer und Fourageboden, auf Ostern, oder auch wohl noch ehender, 
zu vermiethen. 
4) In der Johannesstraße bey dem Huthmachermstr. Nicolas ist die -te Stage auf Ostern zu 1 
vermiethen. . 5)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.