Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1783)

S2tes g-íúcf. 
388 
hierdurch alle diejenigen, so daran rechtlichen Anspruch zu haben vermeynen, ediÄsUter und 
sud pcena ptxclusi citirt, in Termino Donnerstag bey 2 6 Len Jun. schierskünftig vor der Com, 
mission dahier zu erscheinen, und ihre etwaigen Forderungen anzuzeigen. Treysa den 3. May 1783. 
» G. E. Ldskamp, Vig. Commiflionis ^ 
o) Demnach der Einwohner George Icke zu Wollrode seine sämtl. J.nmodilia verkauft hat, sol 
che aber zum Theil mit Schulden beschwert, und daherv die Kaufgelder, bis die Passwa gehö 
rig untersucht worden, mit Arrest bestrickt sind, des Endes aber terminus ad liquidandum cré 
dita auf Freyraz den zoten May nächstkünftig präfigiret ist; so werden alle lmdjede, diean 
gedachtem Jckeund dessen Ehefrauen gegründete Forderung zu habenvermeynen, hierdurch mit 
dem Bedeuten edictaliter citirt, daß sie so gewiß in præsixo in Person, oder durch hinlängl. Be 
vollmächtigte inttruÄ erscheinen, und ihre Forderungen gehörig liquidiren; oder aber gewärti 
gen müssen, daß denselben, das nach Abzug derer würklich liquidirt werdenden Schulden übrig 
verbleibende Kauf-Pretium verabfolget werde. Milsungen den y. Apr. 1783. 
Lürftl. Hessisch. Amt daselbst. Giesler. 
10) In dem über Johannes Ackermann zu Wichte erkannten Concurs-Proceß, ist zum Verfahre« 
super prioritate und dessen gänzlichen Beendigung, Terminus auf Donnerstag den Zten künfti 
gen Monats anberahmr worden, und werden daher sämtliche hieriunen befangene liquidante* 
ftib prejudicio vorgeladen, solchen behörig zu resplciren. Spangenberg am t2. May 1783. 
8 ürstl. Hessisch. Amt hreseibst. Pfeiffer. 
11) Nachdem in der bey hiesigem Amte rechtshängigen Georg Georgischen Concurs-Sache zu Ge« 
hau Terminus zum Prioritäts-Verfahren auf Donnerstag den Zten künftigen Mouaths präfi- 
girt worden; als wird solches sämtlichen Creditoridus zu Wahruug ihrer Norhdurft hiermit de» 
kannt gemacht. Spangenderg den 12. May 1783. 8» H. Amt hieselbst. Pfeiffer. 
IL) Nachdem des allhier verstorbenen Salzführers ClauS Deckers nachgelassene Wittib den ihr 
durch Bescheid auferlegten Statmn activoruia & paflivorum bey hiesigem Gerichte überreichet, 
und hieraus sich zu Tage gelegn, daß deren Schulden das Vermögen weit übersteigen, sie auch 
hieraufbonis cedirt : so ist der Concurs-Proceß erkannt, und Terminus Liquidationis aussen zoten 
Jun. h. ». angesetzt, und werden hierdurch alle und jede welche anersagtem Claus Becker und 
« dessen Wittib rechtliche Forderungen zu haben vermeinen, sub prejudicio prxclusionis vorgela 
den in prefixo des Morgens 9 Uhr vor hiesigem Freyherr!. Dörnberg. Gerichte zu erscheinen, 
ihre Forderungen zu liquidiren und weiter rechtlicher Verfügung zu gewärtigen. Frankershau 
sen den 20. May 1783. 8reyherrl. v. Lörnberg. Gericht hiers. Hagen. 
iz) In des Corporal Jacob Baums Concurs-Sache allhier, sind die Creditores dahin vorläufig 
collociret worden, daß: l) die dem Drechslermstr. Rode L Lons. jure dominii gebührende 75 
Rthlr. 22 Alb. 8 Hlr. ohne Beytrag zu denen Kosten zu bezahlen, sodann aber 2) die Con, 
curs Kosten einem jeden Lreditorl pro rata zu decourtiren, unddiescmnach 3) die ermeltem Drechs, 
lermstr. Rode & Cons. für Abnutzung derer vindicirten Grundstücke gebührende 92 Rthlr. i6 
Alb. 4) Die Stadt Cämmerey allhier mit 79 Rthlr. 27 Alb. i\ Hlr. 5) Gesinde-Lohn dem 
Adam Hetze! mit n Rthlr. Marien Catbarinen Kothin 7 Rthlr. 16 Alb. und Elisabeth Lö- 
wenn 6 Rthlr. 28 Alb. 6) an ständigen Grund Prästandis a) dem deutschen Haus zu Fritzlar 
52 Rthlr. 17 Alb. und denen von Boyneburgischen Allodial -Erben 60 Rthlr. 29 Alb. 8 hlr. er 
massa zu zahlen, folgends die hypothecarii publier, jedoch, daß sie sich aus ihren Hypotheken 
vorzügl. bezahlt machen müssen, und zwar 7) der Actuarius Lotz mit 1281 Rthlr. und 8) der 
Handelsmann Abraham Luttringshausen mit i8Y Rthlr. 19 Alb. 8 Hlr. zu befriedigen seyen, 
der verbleibende Ueberrest aber unter folgende Chirographarios ohne Gestattung eives Vorzugs- 
Rechts pro rata eines jeden Forderung gleich vertheilet werdensolle, als: l) Anna Gerdruth 
Sckelhafin mit 20 Rthlr. und l8 jährigen Zinsen, 2) Buchbinder Zindlers Wittib mit 50 Rthlr. 
und 20 Rthlr. Zinsen, 3) Johann Henrich Burghard mit 20 Rthlr. Al Alb. 3 hlr. und 12z jäh 
rigen Zinsen, 4) Kaufmann Bindernagel mit 39 Rthlr, 25 Alb. 10 Hlr, 5) Christoph Dip.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.