Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1782)

Vom r'-tcil November 1782. 8Z7 
lîrbhârn hiermit angekündiget; Es bestehet dieses 1) In einer Serenade, welche 5 Galante 
rie Stücke enthält, und sowohl für das Clavier, als auch für Instrumente, nemlich 2, Com - . 
t Flàu'tr. 2 Violinen und Baß ge setzet, und auf beyderley Art zu gebrauchen ist. 2) In einer' 
eichiten Clavier- Sonate mit ein er Viölw. 3) In einem leichten Clavier Concert, mit rBio- 
8«. uniz^öaß. Der Pranumerations - Preist auf diese 3 Piecen ist 1 Rthlr. So bald als eme 
gewisse Anzahl Pränumeranten sich eingefnnden hat, wird dieses Werk zmn Druck befördert 
>nd im Monat Mrz 1783 herausgegeben werden- Cassel, den 23. OctoV. 1782- 
' (belehrte Sachen. 
%} Der Buchhändler 8r. Nicolai in Berlin, will die Beschreibung seiner iw Iahr 1731 durch 
Deutschland und die Schwerz gethanen Reise in verschiedenen Bänden m gr. 8. auf Voraus 
zahlung drucken lassen. Die beiden ersten Bande nebst einigen Rupfsrn werden in der Leipzi 
ger Dftermcsse 1783. erscheinen, und es wird bis dahin ans dieselben l Rthlr. 10 Gr. Lon- 
vemionsmünze öder ein Halver Làren und bey Lieferung wieder ein halber Dukaten aufdie 
folgenden beyden Bände vorausgezahlt. Allhier wird bey Hr- Prof. Förster eine besondere 
Nachricht davon gratis ausgegeben und auch Pränumeration angenommen. 
In-eben diesem Verlage erscheint in der Mrchaeiismesse d. I. der zweyte Band von desHrrr. 
Prof. Nlügels Enzyklopädie, und wird auf den gten und letzten Baud der in der Ostermeffe 
I78z. herauskommen wird, der Werth von einem halben Dukaten vorausgezahlt. Auf des K. 
Astronom Hrn. Dodeneue Weltkarte wird ein Rthlr. 12 Gr. Konventionsmünze, und auf Ja 
kobsons Technologisches Wörterbuch, dritten Theil, wird Ein Dukaten pränumerkt. Bride 
werden in der Ostermesse 1783. erscheinen. 
Bücher, st zu verkauftu. 
1) Bey dem Buchbinder Mourguet ist Vas rite Stück der Neuesten Rcllgionsbessebenhrften> 
für 4 Alb. ; 2) die 5. ersten Stücke der Beytrage zrr den neuesten ReligionsVereinigungs- 
Schriften, à Stück um 5 Alb. 4 J?lr. 2) Der 21 - und Erste Theil des Rinderfrcunds, mit 
Kupfern, à loAlb. 4) Der Zte und .;tr Theil des Niedersächsifchen Wochenblatts für Kinder, 
à lO Alb.; und 4) I» Ä. HOFMANNI Commentât. lur. Ptibl» Ècclesiast. de Iure conjlituendi 
Pontifices,. atque aniistites eceleßailicos y ab Imperatoribus Romanorum Caefaribus & regfbus; 
* Francorum & Romano -Gennanicia usurpato &c.&c. Marb. 1782 für 41U1&* 6 fodsnn stnd 
• noch einige Exemplare von den Réductions - Tabellen aller im Rom. Reich cvurstreuden 
Gold- und Silbermünzen, das Exemplar, gebunden, für 12 Alb. zu haben. 
r) Nachdem Donnerstags den 2rten Nvv. und die folgende Tage Nachmittags mn 2 Uhr eine 
Sammlung meistentheils juristischer Bücher wovon der gedruckte Eatakogus bey dem Buchbin 
der Naumann in der Schloßstraße, Ende künftiger Woche gratis, zu haben ist, in des gewesenen 
Obrrfchultheissen Rath Lenneps Behausung öffentlich verauctioniret werden sollen; So wird 
Lolches dem Publics hierdurch bekannt gemacht. Cassel den 6. Nov. 1782. 
B. w. Rüppell, Vigore Coinmistionix. 
g) Folgende Bücher: Hönerts wohlb este llter Blumengarten 774.8 Ggr. Schwedische Fama ited 
bis rater lîlh. r Bände mit Kupfer 12 Ggr. Meletaons Tugend-Schul in einer anmuthigew 
Art zur Gemüths-Ergötzung vorgetragener Historien iter und 2ter Th. 1771 mit Knpf. rz 
Ggr. Mells Posaune der Ewigkeit y Ggr. Iacobi Dorstellnng allerhand abergläubischen Hän 
del 1704. 4 Ggr. Kräutermanns Urin-Arzt 17244 Ggr. Wunderbare Kräfte der Natur, 
durch die Sym-uud Antipathie 1774, 6 Ggl4 sind zu verkaufen und auch ein Werzeichniß von- 
M^rèren Büchern einzusehen. , ^ . . 
4) Bey
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.