Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1782)

8<P 44tes Stück. 
leichten Clavis» Sonate mit eiver Vivlin. 3) In einem leichten Clavier Concert, mit 2Vio, 
Lin. und Baß. Der PränumerativuS-Pretß auf diese 3 Piecen ist l Rthlr. So bald als eine - 
- gewisse Anzahl Präuumeranten sich eingefunden hat, wird dieses Werk zum Druck befördert 
und im Monat März 1783 herausgegeben werden. Cassel, den 23. Octob. 1782. 
Gelehrte Sachen. 
ï) Der Buchhändler 8r. Vticolm in Berlin, will die Beschreibung seiner im Jahr 178r durch f 
' Deutschland- und die Schweiz gethanen Reise in verschiedenen Banden in gr. 8. auf Voraus 
zahlung drucken lassen. Die beiden ersten Bände nebst einigen Rupfern werden in der Leipzi- 
der Mstermesse 1783. erscheinen, und es wird bis dahin auf dieselben r Nthlr. io Gr.Ron- 
pentionsmünze oder ein halber Dukaten und bey Lieferung wieder ein halber Dukaten auf die 
folgenden beyden Bände vorausgezahlt. Allhier wird bey Hr- Prof, Hörster eine besondere ! 
Nachricht davon gratis ausgegeben und auch Pränumeration angenommen. 
In eben diesem Verlage erscheint in der Michaelismesse d. I. der zweyte Band von -es Hrn. 
Prof. Rlügels Encyklopädie, und wird auf den zten und letzten Band der in der Ostermesse j 
1783* herauskommen wird,-der Werth von einem halben Dukaten vorausgezahlt. Auf.des K. ' 
Astronom Hrn. Bodeneue Weltkarte wird ein Mthlr. 12 Gr. Konventionsmünze, undaufJa, 
kobsonö Technologisches Wörterbuch , dritten Theil, wird Lin Dukaten pränumerirt. Beide 1 
werden in der Ostermesse 1783« erscheinen. 
Bücher, so zu verkaufen. 
F) Bey dem Buchbinder Mêguet sind die 5 ersten Stücke der Beytrage zu den neuesten Re- i 
ligions --Dercinigungs- Schriften, à Stück um 5 Alb. .4 Hlr. 2) Der 2l - und 2rsie Theil des 
Rinderfreunds, mit Kupfern, à loAib. 3) Der gte und 4te Theil des Niedersächsischen wo- ! 
chenblattS für Kinder, à io Alb. ; und 4°) I. A. HOFMANNI Commentât. lur. Publ. Ecdesiast. || 
de Iure constituendi Pontifices, atque antistites ecclesiasticos, ab Imperatoribus Romanorum 
Cxsaribus & regibus Francorum & Romano - Germanicis usurpato &c.&c. Marb. 1782 für 4 Alb. 
6 Hlr., sodann find noch einige Exemplare von den Réductions-Tabellen aller im Rom. 
Reich coursirenden Gold - und Silbermünzen, das Exemplar, gebunden, für 12 Alb. zu haben. 
Civil - Avancements. 
-Bey dem Fürst! Ober-Post-Amt ist der bisherige Hr. Secretariuö Ewald zum Post- Eommissa- 
rio gnädigst ernennet, und der bisherige Calculator Hr. Reusch hat den Caractère als Secre, 
tair erhalten. 
Sodenn ist der ite Post-Scribent Hr. Dörrdecker zumCaßirer bestellt, der 2te Scribent Hr. 
Schmeltz hat den Caractère als Calculator erhalten,und der bisherigeAcceßiste Hr. Setzekorn ist 
nunmehro -um würklichen Scribent, Hr. Christian Ludwig Wagner aber hinwiederum zum 
Acceßisten gnädigst bestellt. 
Der Hr. Steuerschreiber Mertz zg Treys und der Hr. Steuerschreiber Rodemann allhier in Cassel 
hqben das Caractère als Steuer-Commissarius erhalten. 
Warnung« - Anzeige. 
Johann George Rosen Ebefrau zu Wàbern, ist, wegen ihrer gegen ihren Ehemann vorqe. 
brachten Unwahrheiten und deshalb gethanen frevelhaften Suchens, denselben zum Recrutèn- 
Depot abliefern zu lassen, zu tmv 14 tägigen Zuchthausstrafe cvndemniret worden. Cassel, 
Mn 29. Ottob. 1782. .• .. » 
8rem«
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.