Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1781)

jme Stück. 
7 9a 
*0 Nachdem in dem heute zum Lssentlichr» Verkauf des verstorbenen 
P-rer Iiegler ,o Mi,.-rode u, ConeneS „««.fpu«, £,„„(« » 17 ni Xa‘ f W . e ? 
pfftanbrntn Xenmn leine ücitairttn ers^icuei!; so ist L 
sasxissjÄtft*—aa'-j-fs 
SarfttÄfSr* "• U^^WS«ttL'r«S 
rr) Montag den 25teu Fedr. künftigen Jahrs sollen n^chfo!gVttd^desÄ-rn'^ 
den zugehörige Grundstücke allhier zu Kirchderg als: i) eine balde 
cob Happels Rel. von Obrigkeit und Gerichtswegen, in der bftstaenGerickts!?.,^/^^^^^^ 
der etwaigen LehenS-Qualität, an den Meistbiete-^ 
fordern kann sowohl, alswer darauf bieten will, alsdann Vormirta-a' -7c^twas hleran zu 
durft verhandeln und rdpve sein Gebot thun, auch jeder erwarte"was Rechten/'^Ki^bera 
den ro. Nov. 1781. Adel, von Buttlarisckes Gerickw¿SS** 
SZ) ES soll die dem Müller Lorenz Klapp jun. und dessen Ehefrauen Anna Maria 
boldin zu Ippinghausen zuständige \ Hufe sogenannten Pfarr Landes ® cr> 
Stücken bestehet, als: l Ack. be?m Stumpf die Hälfte «n 'SJnriA r^ f 8 ? k™ 
andere Hälfte an Lorenz Semmelroths Erben gelegen,'Z Ack^am t rc ? er Ji ni 
Stuhldreher, § Ack. daselbst an vorigem, < Ack. noch daselbst deSaleTw - Ack 
gel an selbigem, \ Ack. hinter dem Bürgelan Förster Semmelroths Erben' 
statu an Joh. Henrich Stuhldreher, Z Ack. beyGunkelkplatz an ^örst r 
3 Ack. in der Bürgelgrond au selbigen, ^ Ack. im Creutze-Klde desa'erckE-'-''otks Erben 
schrnvlat) an vongep, | Ack. auf bvr Mönchehöffe an selbigen gelegen. Wiesen hi ?« 
Kä-oectdbrt a« ;<Doanu Hennch Ltuhldreher, $ Ack. unter der Saaemüble an 
rol bs Erben, Z Ack. w derBoruwiese an selbigen, Z gjtf. öu f bcn Drerertcn n ' C J S 
Stuhldreher gelegen, sodann Erbland: i» Ack. in der breiten Hecke 
Klein Hans gelegen. Z Ack. am Stumpf auf den Naumdurqer Graden stoßend ?Irrf ^ 
Mo-dfeb-in auf Kübi-n,Wiesen stoßend an Johannes Haverkoen g-ieae/ - Ack f^«í e rÄj> 
auf Lorenz Klapp 5 en. stoßend, tn Termrno Mirtwochens den Wtt 4 in * f £ 
au die M-hrestdi-tend«, ve, kauft w-.de,,; di-j-°ia-„ also, ne! ckel«an/.^a . 5 ?* 
darauf zu bi-,-- gesennen. baden sich aiödann de« Lj»»»« um ° Ubr 7 ns, ,Ä 7.7 
band ein;,,!' de». ihre Nothdu,,t und E-boltc ad protocolluu? >n ai6t,,sih„ fösl*f 6 ’ 
zu «wänign,. Wol,dag-,, de« 23. Ro». ,781. *2 s,I. 
24> Es soll das dem hiesigen Bürger und Schumacbermstr Ludwia 
auf dem Korn Markt an der gemeinen Gasse und dem Sel'e/Obifou Wohnhaus 
Mittwochens den yten Jan. a.f. auf dem Rarhhaus allhier an den^Mckstbwtenden 
den; wer also brerzu Lust, oder daran etwas zu fordern bat, kaun fl bei« ln $ ^¡ 5 ? 
«» 9 Uhreinftnden. und naeb geschehen-» G-b°tt-n. auch o°rM-»ÄN°tbdurft dll 
wettere erwarten. Wotffhagen den z i. Cct. 178 r ^ .^vlyvurtt da 
ss) Nachdem säinlkantiam des hiesigen Bürger und Hufschmied Johannes ^ 
wrlllgen Verkauf seiner in der Casselischen Termrney gelesenen Zins Zebnd^Deulk"n«ü?? **** 
bulronSfreyen Brechtlschen Hufen Ländereyen und Hufenwiesen anderweck-r fSL* & ^ ttu> 
» et(l a 8 den a°. Dee. schi-rskünstig Prafigire. .veed'-n; °,S kk.m 7 . ^-n^kw^ch-d- 7 /ustie! 
teo
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.