Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1780)

*34 
ytes Sluck. 
mat, wie die Probe zeigt, geliefert werden, damit sich auch der gemeine Mann dieselbe um 
so viel leichter möge anschaffen können, als welches die Hauptabstchr dieser ÄuSqabe rst. Da 
es nun aber sehr nothwendig zu wissen ist, ob sich so viele Liebhaber finden, daß der Druck 
ä kan bestritten werden: so werden diejenige Gönner und Freunde, welche die gükrq! 
,ung über sich nehmen, Subscribenlen zu sammelm, ergebenst ersucht, die Verzeichnlft 
derselben längstens bis Ostern 1780. einzusenden. Wenn sich alsdann die bestimmte Anzatt 
der Liebhaber findet: so werde ich es in den öffentlichen Blätter» ankündigen, wanu der Druck 
vor sich gehen soll. Wer io Exemplare sammelt, bekommt das rite für seine freundschaftlich 
Mühe. Ich ersuch alle fleißige Bibelleser, diese meine gute Absicht mit christlichem Eifer zi 
unterstützen, damit ein so heilsames Werk zu Stande kommen möge. Nürnberg, im Jahr 177- 
Ioh. Gottft. Sriebner, Buchdrucker. 
Fremde und hiesige Personen, so vom röten vis den 2 2 len Februar 
in Cassel angekommen. 
LeipZ. Thor: D. 16. Roßhändl. Schröder, mit 4 Stück Koppelpferden, k. v. Eichsfeld, p. t 
Eh. Sächs. Lieuten. Hr. von Kalteustein, l. i. Gasth. a. K. Pl. Hr.Stadt-Syndicus Bernitsg 
v. Wurzen, I. das. D. 20. Hrn. Kaufleute Berghan und Fader, p d. 
Holland. Thor: D. 20. Ein Commando vom Garnisous - Batt. v. Bülow, mit 3 Arrestant, zui 
Stockhaus, k. v. Rinteln. 
Franks. Thor: D. iü. Dan. Capit. Hr. v. Kruftvfels und v. Fridrichstein, p. d. D. 17. Rußisci 
Curass. Lient. Hr. v. Fridrich, p. d. D. iy. hies. Hr. Oberstlieut. Pr. v. Rotenb. D. k. vr 
Strasburg. D. 20. Dän. Lient. Hr. v. Wangenstein, p. d. 
Copul irre in Cassel, vom lören bis den 22ten Februar. 
In der Altftadter deutschen Gemeinde: Hr. Johann Rudolph Wild, Apotheker, mit Jgfr. D 
rother Catharine Huber. 
Geraufte in Cassel, vom löten bis den 22ten Februar. 
In der Hof-Gemeinde: l) Henry Louis Prosper Allexander, des Tänzers in Diensten bey _ 
H. D. dem Hrn. Landgrafen, Hr. Franciscus Walter S. 2) George, des Lazareth - Verm 
ters von dem hl. 1. Batt. Garde, Hr. Franz Stein S. 3) Caspar Henrich, des Grcnadi 
dey hochgedachter Garde, Ludwig Ender S. 4) Christine, des Grenadiers bey mehrgedachi 
Garde, Andreas Wisner T. 
In der 8reihciter Gemeinde: Justus, des Schreinermstr. Ludwig Hagemann S. *- 
In der Allstädter franz. Gemeinde: Elisabeth, des Strumpfwebermstr. Icon Francois Beneche' 
In der Unterneustädter Gemeinde: Peter, des Arbeiters in der Spanischen Tuch-Fabricke,A 
gust Strack S. 
Im Accouchirhaus: Johann Henrich, unchl. 
Im Kndelhaus; Constantin, ein Findling. 
Begrabene in Cassel, vom löten bis den 22ten Februar. 
In der Freiherter Gemeinde! f) Sebastian Hellmuth, Porteur aus dem Jacobshanse, ctTt; 
Jahr. 2) Charlotte Louise Buhlin, aus dem Süsterhause, alt 41 Jahr, z) Friedrich Chrij 
an, des Schlossermftr, Johann George Schröder S. alt 8 Wochen 4 Tage. 4) Johann 6 
orge Köhler, Hufschmiedmstr. alt 81 Jahr weniger 5 Tage. 5) Johannes^ des Schneiders 
Johann Henrich Hoffmann S. alt l8 Wochen. 6) Marie Louise, dcs SteiuhauerS Joham j-\ 
Müllers T. alt 5 Jahr. 7) Johann Justus, des Stadthirten Jvh. Friedrich Haarland S. 1 \ 
4^ Jahr. ^ m 
In der Unterneustädter Gemeinde: r) Hr. Gottfried Wilhelm Degen, Wege-Bau,Aufstchl, < 
alt üz Jahr. lo Mon. 2) Jacob Weimar, Kirchenbursch, alt 35 Jahr 7 Wochen. \ 
Im 8indelhaus: i) Johannes, alt 10z Mon. 2) Henriette Magdalene, alt i Jahr r Moagll z 
Findlinge. 
Zn Druck und Verlag des hieben Armen - Waisen - und FindelhauseS.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.