Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1779)

Vom asten Jmiius 1779. 
S97 
(i ätschen und philosophischen Schriften, worunter Betrachtungen und Erbauungsschriften u.f. w. 
unter dem Titel verstanden werden, mit Allerhöchst gnädigstem Kaiser!. Privilegium, nachein 
ander herauszugeben , wodurch die Herren Liebhaber um so mehr versichert seyn , daß Sie un 
gehindert gute und woblfeile Bücher erhalten werden, 
r ■ Jedem Monat kommen 2 Bände in Oktav heraus, deren jeder ein Alphabet, auch wohl 
drüber enthalt, und wie billig mau dabey zu Werke gehet, kaun daraus ersehen werden, daß 
nicht mehr als 10 alb. 8 hlr. das Porto mitgerechnet verlangt wird, die aber aöemal zum 
Voraus bezahlt werden müßen, damit man sich mit der Auflage darnach richten kann. 
Männer von Einsichten, und Geschmack bestimmen diese Bücher, welche in die Arbeit ge 
nommen werden sollen, und stehet ausserdem noch jedem andern Kenner und Liebhaber frey, 
desfals Vorschläge zu thun, die man mit Dank annehmen wird. 
- Bon denen Werken selbst will man keine Liste hieher setzen , welches zu weitläufig wäre, 
doch mit Auverlästigkeit sagen, daß bereits der Anfang mit Herrn v. Seilers Geist und Ge 
sinnungen des vernunftmäsigen Christenthums gemacht ist, und zu Ende dieses Monats m 
2 Bande ohnfehlbar fertig wird. 
Man ist nicht gehalten, gerade auf die ganze Sammlung zu pränumeriren, jeder kaun 
sich daraus nehmen , was in sein Fach einschlägt Und nach seinem Geschmack ist. 
, Druck und Papier werden so beschaffen seyn, daß mau hinlänglich Ursache hat, zufrieden 
r zu seyn. Man verspricht sich um so mehr Beyfall und Unterstützung/ da dies die leichteste Art 
,st, auch die kostbarste und beste Werke gemeinnützig zu machen. Herr Glaß, Hofmeister in 
dem Hause Sr. Excellenz Hrn. Gouverneur von Bardeleben in Cassel , der alle Morgen von 8 
bis 2 Uhr zu sprechen ist, nimt Pränumeration an; auswärtige Liebhaber belieben ihre Briefe 
nebst Pränumeration Franko einzuschicken. ^ ; . s, ' ^ - 
Auch nimmt solcher auf das Niedersächsische Wochenblatt für Kinder, aus 6 Bändchen 
bestehend, jeder Band wie oben zu 10 alb. 8 hl. Pränumeration an; und Heß 3 lezte Leberrs- 
iayre Jesu, können gleich in Empfang genommen werden, um obigen Preist. 
Bücher, so ZU verkaufen. 
1) Bon der gnädjgst erlassenen neuen Medicinalordnung im 8V0 Format, welche die' Erklärung 
der Mcdici'nalgeselze und einen Unterricht enthalt, „wie der Unterthan, bey allerhand ihm zu- 
H' „stoßenden Krankheiten, die sichersten Wege und die besten Mittel treffen kann, seine verlohrue 
„Gesundheit wieder zu erhalten,, ist bas Stück um eine« halben Thaler, bey dem Pedell Dö 
ring, im Kunsthause zu haben. 
Fremde und hiesige Personen, so vom i 6 ten vis den srten ZuniuS 
in Cassel angekommen. 
LeipZ. Thor: D, 76 . I. Durch!, der Hr. Landgraf von Rotenburg, nebst Suite, k. v. Münden, 
D. l8- Preuss. Capit. Hr. v. Gugenmus, l. i. Strals. Hannöv. Fähnrich Hr. v. Oeynhausen 
und v. d. Lee, l.i. Gasth. a. K. Pl. Eine Estafette von Morschen, a. Ob. Postamt. Hannöv. 
Capit. Hr. v. Petersdorff, l. i. Gasth. a. K. Pl. D. 19. ’ Hr. Capit. von Eschwege, k. v. 
Reichensachsen. D. 21. hics. Hr. Capit. von Münchhausen, k. v. Münden. Hannöv. Capit. Hr. 
Müller, l. i. Strals. D. 22. Hannöv. Ob. Amtmann Hr. von Voigt, l. r. Gasth. a. K. Pl. 
Holländ. Thor: D. 16. Eine Estafette v. Hofgeismar, a. Ob. Postamt. D. 77. Eine Estafette 
v. Hofgeismar, a. Ob. Postamt. D. 19. Holländ. Capit. Hr. v. Dermon, p. d. hies. Hr. Ca 
pit. v. Eschwege, k. v. Ob. Meisser. Holländ. Major Hr. v. Henning, l. i. Gasth. a. K. Platz. 
D. 2i. Hr. v. Korneqk und v. Conway, auss. Dienst. k. v. Corvey, p. d. Eine Estafette, von 
Hofgeismar, a. Ob. Postamt. D. 22. Hr. Major Ieneke, in Preuss. Dienst, gest. p. d. 
Lrankf. Thorr D. i 6 . Hr. von Sale, auss. Dienst. «..Banquier Hr.Schröpfer, v. Leipz. l. km 
Gast-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.