Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1778)

88 6t«r Stück. 
30 Rthlr. gebotten worden; wer nun ein mehrere- zu. bieten gesonnen, wolle sich, bey gedachten 
Sengerischen Erben melden, und sein Gebot angeben. 
17) Cs soll de- Philipp Meyvert zum Dörnberg fern Haus und Hof, nebst übrigen Gütern, er 
officio an den Meistbietenden öffentlich verkauft werden; wer nun darauf bieten will, der kann 
sich in dem dazu ein für allemahl auf den ryten Febr. a. f. schierskünstig auberahmten Licita- 
tions-Termin auf hiesigem Landgericht angeben. Cassel den 4. Dec. 1777. 
18) Es soll des Johannes Knobel len. zu Ehlen feine % Hufe Laub, worinnen der MühlenackerS 
Garten gehört, ex officio an den Meistbietenden öffentlich verkauft werden: wer nun darauf 
bieten will, der kann sich in dem dazu ein für allemahl auf den lyten Febr. a. s. schierskünftig 
anberahmten LicitationS-Termin auf hiesigem Landgericht angeben. Cassel den 8. Dec. 1777. 
19) ES soll deS Henrich Carle zum Dörnberg seine £ Hufe Land, an Hans Henrich Schmalz 
gelegen, ex officio an den Meistbietenden öffentlich verkauft werden; wer nun darauf bieten 
will, der kann sich in dem dazu ein für allemahl auf den lyteu Februar a. f. schierskünftig 
anberahmten Licitations-Termin auf hiesigem Laudgericht angeben. Casiel den 8ten Decemb. 
1777» 
20) Es sollen des Nicolaus Eubel mo<lo Conrad Papen zu Wahlershausen folgende Grundstücke, 
als l) r Acker Erbland auf der Oberbüuge, 2) f Acker aufm Mittelbünge, und 3) \ Acker 
im Heidefelde gelegen, samt 4) £ Hufe sogenanntes Voigtland, ex officio au den Meistbieten 
den öffentlich verkauft werden; wer nun darauf bieten will, der kann sich in dem dazu ein für 
allemahl auf den aüten Februar s. k. fchierskünftig anberahmten Licitations-Termin auf hie 
sigem Landgericht angeben. Cassel den yten December 5777. 
*1) Es sollen ad instantiam des gewesenen Posthalter und Rathsverwandte« Joh. Werner Breit 
haupts Wittib, und des über die r Söhne bestelten Curatoris, bereu sämtliche Immobilia all- 
hier in, und vor der Stadt gelegen, «nd folgends benahmt werden, an den Meistbietenden, 
7 mithin öffentlich uud gegen baare Bezahlung verkauft werden, als: daö Wohnhaus mit allem 
Zubehör in der Casselstraße gelegen, eine neuerbauete Scheuer am Bäcker Jost Kimmel gelegen, 
tz Acker Crbland am Hilgershäuser, ** Acker Erbland im Leimenkautenfeld, $ Acker Erbgarte» 
bey der Waagmühle, L Acker Erbgarten im Spangenbergerwege, s^Ack. Erbwiese bey der Kay- 
sernane mit dem Stück Triesch dardey, u Acker Hufen Landes Ober-Besserung dem Pfarrer 
lehn - und zinsbar, i? z Acker Erbgarten und Land im Spangenbergerwege, i/* Acker Erb- 
lattb zebndfrey beym Steinwald, £ Acker Erbwiese bey der Piefe, \ Acker Erbland auf dem 
Hubberge, i Acker Erdland vor dem Stade 2 Stück, \ Acker desgl. im Altenfeld, jl Acker 
Erbland am Mühlenfeld, ij uud f Acker Erbland auf dem langen Fräsen, 2s Acker Erbland 
iw Gumbertsloch, ff Acker noch zwey Erdländer auf dem langen Fräsen, jf Acker Erbgarten 
j„ Steingasse, und bey der obersten Schneidemühle, f Acker Erbland im Menftld, i y |2Icf. 
Erbland aufm Gleichen, i| Acker noch daselbst gelegen, Acker Erbland an der Eichwiese, 
sr? Acker Hufen Landes Oberbessernug, ff Acker Erbland am Haseupfad, Acker Erbland 
am Hubbrrge, l Acker Erbgarten aufm Sand gelegen, als zu welchem Verkauf bey hiesigem 
Stadtgericht terminus Ircitstionik auf den rzten Apnll nächsikünstig präfigirt siebet; diejenige 
nun, welche von vorbenannten Hauß und Güthern zu kaufen Lust haben, wollen sich am bestim- 
ten Tage den izten Apnll Morgens frühe auf dem Rathhaus einfinden, ihre Gebotte thun, 
alsdann nach Befinden die Adjudication geschehen soll. Mrlsungen den r7ten Januar 1778., 
jzürstl. Heßisches Stadtgericht dafelbftcn, Gieöler, Brandan, p. t. ConsuL 
22) Es soll des Ludwig Frölich znm Dörnberg sein Acker Erbland an der Trist und Hans Henr. 
Kloppmanu gelegen, ex officio an den Meistbietenden öffentlich verkauft werden; wer nun dar 
auf bieten will, der kann sich in dem dazu ein für allemahl auf den 26. Febr. a. f. schierskünf- 
tjg auberahmtas Licktationstermin auf hiesigem Landgericht angeben. Cassel den 8. Dec. 1777. 
rz) Es
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.