Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1778)

764 4ytèS Stück. 
In bet ànifsns Gemeindet Christian Jmmich, Grenadier itti hochl. L. V. G. mit Cathar'lliL 
Elisabeth Geilfuß. 
Getaufte m Cassel, vom 2Zten Nov. bis den iten Dee. 
In ber Hof-Gemeinde : Cari Hans, des Raufers bey I. H, D. dem Herrn Landgrafen, Friedrich 
Fnnck S. ^ 
In der Freyheiter Gemeinde: 1) Catharine Charlotte, des Kramers Hermann Götte T. 2) Ma 
rie Catharine, des Riemermstr. Ernst Christian Kleinschmiedt T. Z) Eodanns, und 4) Anne 
Sabine, des Beysitzers Christian Beyer, Zwillinge. 5) Johann Henrich Friedrich, des Wirths 
im obersteti^Keiler, Nicolaus Henrich Fenner S. 6) Johann Conrad, des Schreinermstr. Abra 
ham Sacsofföky S. 7) Christian Wilhelm, des Brauers Johann Henrich Eisengarten S. 
In der Aitftädter deutschen Gemeinde: Anne Elisabeth, des Kramers Hr. Andreas Weizel T. 
In der Umerncustadtcr Gemeinde: 1) Marie Sophie, des Büchsenmachermstr. Johann Michael 
Homburg T. 2) Johann Friedrich, des Bandermstr. Johann Henrich Reymüller S. 
In der Garnisdns Gemeinde: 1) Fräulein Philippina Drrothra, des Herrn Baron Car! von 
Hohenfelß, Major !tt Römischen Diensten, T. 2) Johannes, des Bedienten bey Sr. Excellenz 
dem Hrn. General-Lieutenant und Geh. Etatsminister von Wakemtz., Mattheus Martin Den- 
nefeldS S. 3) Catharine' Elisabeth, des Grenadier im hochl. sten B. G. Johann George Breis 
denbach T. 4) Anne Catharine, des Policeydicner Jacob Schaumdurg T. 
In der Gberneustädter deutschen Gemeinde: Justine Sophie, des Malers in der Herrschaft!» 
Porcellain-Fabricke, Johann Conrad Fischer T. 
Begrabene in Cassel, vom 2Zten Nov. bis den iten Decbr. 
In der Hsf-Gemeinde: Johannes Schüler, Aufseher und Pförtner in der Aue, alt 63 Jahr. 
In der Freyheiter Gemeinde: 1) Johannes Siebert, Bändermstr. alt 46 Jahr, 3 Mon. 2- X, 
z) Maria Elisabeth, des Bäckermstr. Johannes Bäcker Ehefrau, alt 38 Jahr 8 Mon. 5 Tage. 
In der Aitstädter deutschen Gemeinde: Herr George Conrad Schönickel, Kauf - und Handels« 
mann, alt 29 Jahr 14 Tage. 
In der Garnissns Gemeinde: Conrad Wilhelm, des Feldwebel im hoch!. Zten Batt. Garde, 
Friedrich Götzen S.' alt Z Wochen. 
In der Gderneuftädter franz. Gemeinde: Charlotte Amelie, des Rathsschöpfen und Ancien bey 
dieser Gemeinde, auch Quartier-Eommissarius, Mens. L. Rellin Ehefrau, alt 69 Jahr» 
Unglücks falle. 
1) Ohne bis dahin die Ursache ausfindig gemacht zu haben, wurde in der Nacht vom sten auf 
den gten Novembr. d. I. die zwischen Bischofferode und Pfiefe im Amt Spangenberg gelegene 
Herrschaftliche Lehnmühle, w 'Iche dermalen der Müller Nikolaus Pfaffenbach besessen, durch 
eine Feuersbrunst gänzlich in die Asche gelegt. Der mit Urlaub zu Hause sich befundene Sol 
dat Henrich Strude vom hochl. zten Batt. Garde, gebürtig von Pfiefe, welcherans der Wohn 
stube noch etwas von Effekten retten wollen, ist, «ach unter ihm eingebrochenen Fußboden, in 
der Flamme dabey ums Leben gekommen. 
2) Iu Wasenberg im Amt Ziegenhayn ist am iten Nov. Joh. Süsmann, ein Mann von 75 Iah« 
ren ohne Jemandes Beyseyn von dem Scheurengerüste gefallen und auf der Tenne tob gcfuus 
den worden. 
Die Fleisch- und Brodt-Taxe ist die vorige. 
Zn Druck und Verlag des hiesigen Armen - Waisen - und Findelhauses.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.