Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1778)

Vom 2steil May ' 773 . 35? 
Z) i Ack. Land am Himmernwege, an George Wiede und Obermüller Rinck, 4) & Ack. Land 
im Kampe an Conrad Kluppe! und Conrad Francke, z) i Ack. zu Leuzewarttn an Christoph 
Cäsar und Hartmann Rinck, d) | Ack. im Boden an Jacob Bernd und Eonrad Klüppel, 7) 
l Ack. in der Heilersbach an Jvh. Henrich Wolff und Johannes Porter, 8) i Acker daselbst 
an Dittmar Zaun sen. und Jacob Bernd, 9) 2 Acker in fcu* Heilerdach am Wege und dem 
Amtsdiener Henkes, io) £ Ack. auf der Piarte, an George Krebs Wittib und Conrad Zaun. 
Ii) § Acker daselbst an Ludwig Pötker len.^und George Krebs Wittib, 12) Acker Wiese zü 
Leuzewarttn am RathsverwandteuSrebert/iz) iZ Ack.Wiese in der Heilerbach an Johannes 
Rjpken Wittib und Conrad Franke, 14) iZ Acker Land in der Rotdfchleiffe an Johann Henrich 
Bernd ten. und Ludwig Kaungieftrs Erben, 15) f Ack. ebendaselbst an Johann Henrich Bernd 
ten. und George Krebs Wittib, iü) % Ack. noch daselbst an Philipp Pötker und George Wel- 
cker, 17) i \ Ack. ferner daselbst an Johannes Viereck und Ludwig Pötrer fen. ig) £ Acker am 
Bautzelbeulen an Conrad Franke und Philipp Pötker, -9) 1 Ack. noch daselbst an Henrich Jor 
dan und George KrcdS Wrttid, sodann 20) Z Ack. Wiese ebendaselbst an Ludwig KaimgicserS 
Erben gelegen, sollen ex oKcio in Termino Mittwochs den izten Julii fchierökünftiq an dost 
Meistbietenden öffentlich verkauft werden; es haben oemuach diejenigen, welche so toan- Feld- 
güter zn erstehen oder daran sonst cine gegründete Forderung zu haben vermeinen, sich in prz> 
6x0 vor hiesigem Stadtgericht zu melden, ihre Gebotte und Norhdurft ad protocollum vvrzn- * 
stellen, sodann darauf nach Befinden der Abjudication und weiter was Rechtens zn gewärtigen. 
Aierenberg den 6. May 1778. 8H. Stadtgerichtcasclbftcn. I. p. Heppe. I.w.LlüPpel. 
,2) Demnach des Bäckermeisters Andreas Estuche jun. Ehefrau, gebohrne Zahn, ad Divißoitem 
provocirt, und daherv Fürst!, französische Canzley um die t Subhaiiation ihrer in der Frankfurter 
Straße zwischen dem Kaufmann Marlin und oem Frankfurter Bierbrauer Fritz gelegenen Be 
hausung geziemend gebären, solche auch durch Bescheid erkannt, und Terminus Licitackonis 
ans den 7ten August präfigiret worden; als wird solcher allen und jeden, welche auf sothane 
Behausung cum pertinentiir zu bieten gesonnen, des Ends hierdurch bekannt gemacht, damit 
sie in pnefko Vormittags 10 Uhr aus gedachter Canzlcy erscheinen, ihre Gebot thun und dev 
Meistbietende nach Befinden, der Adjuaicattvn gewärtigen möge. Cassel den Z. May »778. 
8ürftl. Heßische französische Lanzley daselbst. 
Io) Auf die dem Comimmi Debitori Conrad Vogtmann zum Sundhof zugehörige Erbgüter, sind 
in dem heutigen Licilations-Termiu iolgensc Gebotre geschehen, als! 1) auf Haus, Scheuer 
und Stallung, 350 Rthlr. 2) a .s Äcker 4 Ruten Erbgarten an der Gemeinde, 3 Rthlr. 
3) stuf -I Ack. Erbgarten beim Hauste, 10 Rttstr. und 4) auf 14^ Ack. Waldung der Kirchwe- 
de! genannt, 200 Rthlr. auf die übrige Erdländerey aber if§ Acker Erbwiese am Kirchwedel, 
3^Äck. Erbland unter dem Kirchwedel, und und £ 'Acker am Kirchwedel gelegen, gar kein 
Gebot geschehen ist; als wird solches hierdurch bekannt gemacht, und können sich diejenigen, 
welche der Cencurs-Massa zum Besten ein mehrercs geben wollen, in dem anderwärts auf 
Mittwochen den iten «Julii nächst künftig noch ein für allemahl angesetzten Lieitatronö-Termin 
des Morgens um 8 llbr auf hiesiger Amtsstube ein finde», ihre Gebotte thun, und darauf dev 
Adjudication gewärtigen. Felsdecg den 12» May 1778. 8ürftl. Heßis. Äint daselbst. Gicslor. 
14) Nachdem in dem herzte gestandenen Licidnions-Terminailf die Jacob - und Georgs Böhuefti- 
fche Güter zu Niedervorschütze fo.'aende Geborte geschehen sind, als: 1) auf Haust, Hefftwe, 
Scheuer, Srallnng und Garten. 320 Rthlr. 2) auf i| Acker Erdland. hin tep der Schucidt, 
25 Rthlr. 3 2^ Acker neben der Schneidt, 10 Rthlr. 4) iZ Ack. daselbst ein Atiewenhcr, ' 
so Rthlr. 5) | Ack. beim Eicheiibaumchen, 18 Rthlr. 6) | Acker im Zaul am Cappelwege, 
26 Rthlr. 7- Ack im Weide eide aufm Lchillingsberge, 18 Rthlr. 8) ß Ack.am Brmstcl, 
12 Rthlr. 9) Acker mi Felsee gerfeld, 14 Rthlr. 10) f Acker über der. Leimeuftmte, 
36 Rthlr. Il) Acker am SchibmgSbergk, 6 Rthlr. 12) ß Acker im Obervorschützer.Feld, 
-5 Rthlr. 13) i Ack. am Schillingoverge am Wege, 28 Rthlr, auf 4 Acker Wiese an derPfarr?. 
Pp 3 - ' ..I wirft
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.