Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1777)

Citatioiits Creditorum. 
H Nachdem von Hockfürstl. Regierung ad inllaneiam des Pfarrers Creporis nachgelassenen Wittwe 
zu Niedernaula, welche sich als Vormünderin ihrer Kinder in deren Namen erkläret har, daß 
diese ihres verstorbenen VaterS Erben, wegen der sich häufig gegen denselben ver offenbarten 
Schuldforderungen nicht seyn, mithin von dessen Erbschaft adstiniren wollen, hiesiger Canzley 
aufgetragen worden ist, den Concurs-Proceß zu eröfnen, und sowohl ratione ligurdi als priori. 
«3ti,, die rechtliche Erkautniß zu thun, und man dahero lerminum atl Uquidandum Credita auf 
Mittwochen den söten November 3. c. präfi'girt hat; als werden alle und jede Creditoreö, wel, 
che an ersagtem Pfarrer Crepons etwas zu fordern haben, hiermit edicraliter zum iten, 2 ten 
und zrenmah! dergestalt peremtorie citirt, daß sie in przellro früh Morgens auf hiesiger Canzley 
entweder selbst, oder durch einen genugsam Bevollmächtigten erscheinen, ihre Credita behöriq li, 
quidiren, und darauf rechtliche Erkänntniß gewärtigen, die Zurückbleibende aber mit ihrer For, 
derung nicht weiter gehöret, sondern damit sofort präcludrrt werden sollen. Hersfeld den. lyren 
' August 1777. r Lürstl. Hctzische Lanzlcy daselbst. 
2) Nach erriärtetem Jnventario deS vhnlangst verstorbenen Bürger und Leinwebers Johannes Nö« 
ding Verlassenschaft ergibt sich, daß der ftatus paffivorum den statum «ctivorum übersteiget, mir- 
> hin erforderlich seye, dessen sammt!« bekante und unbekannte CreditoreS vorznfordern; wann 
nun hiezu lerminus ad liguidsndlim credita auf Montag den 6. Octob. s. c. anberabmt worden; 
als wird solches denenselben, welche an vorgedachten Johannes Nöding und dessen Ehefrau Ver- 
- lassenschaft gegründ-te Forderungen zu vermeinen haben, hiemit öffentlich bekannt gemacht, um 
- im vorbestimmten Termin Vormittags 9 Uhr, auf allhiesigem Rathhause zu erscheinen, ihre For, 
derungen nicht nur der Proceß-Ordnung gemäß zu liquidiren, sondern auch im nicht Erschev 
: vungsfall der Präclusion zu gewärtigen. Spaugenberg den 26. Aug. 1777. 
» 8ürstl. Hess. Stadtgericht hiersclbst. 
&) Demnach die von dem gewesenen Einwohner und nunmehrigen Feldjäger Philipp Trömner zu 
1 Gombet, bey Fürst!« Regierung zu Cassel vor seinem Abgang nach America wegen Bezahlung 
" seiner Schulden gethane unterthänigste Vorschläge auf den Fall gnädigst approbiret, und ihm 
die begehrte Dilation bis zu seiner Wiederkunft gestattet worden, wann seine Creditores hin« 
reichend gesichert wären, und man dann zuforderst den statum bonorum & paslivorum zu unter 
suchen vor nöthig erachtet; So werden alle diejenigen, 'welche an ermeldtem Philipp Trömner 
und seinen hinterlassenen Güthern einige Forderung haben, hierdurch dergestalten peremtorie 
• citirt, daß sie Donnerstags den l8ten Sepr. schierskünftig des Morgens zu 8 Uhr vor hiesigem 
Amt erscheinen, ihre Forderungen rechtlich bescheinigen, und sich anbey auf die vom Schuldner 
gethane Vorschlage vernehmen lassen, im Zurückbleibungsfall aber der ohufehlbaren Präclusion 
* *nb daß die vota prxscntium vor concludent geachtet werden, gewärtigen sollen. Borken den 9. 
' August 1777. 8ürstl. 2 tmt daselbst. H. Stippius. 
g) Es hat zwar der Herrschaftliche Lehnmüller Justus Metze zu Bischhausen erkläret, daß er seine 
Schulden nicht zu bezahlen vermöge, sondern denen Creditoren seine Erbgüter, Mobilien und 
M Moventien zu ihrer Befriedigung hingeben wolle, und es bat sich auch bey errichtetem Jnven« 
tario ergeben, daß die Schuldcu das Vermögen zu einem grosen Theil übersteigen, und also 
ein Concurs ohnvermeidlich seyenachdem man aber zuforderst und vor dessen Eröfnung gewisse 
' DergleichS-Vorschlage zu thun, und dadurch die Bezahlung derer Schulden zu facilitiren geden 
ket: so werden sämtliche des ermeldten Justus Metzen Creditores hierdurch dergestalten perem- 
rorie citirt, daß sie in Termins Donnerstags den szten Sept. schierskünftig des Morgens zu 8 
Uhren vor hiesigem Amt erscheinen, ihre Forderungen gegen den Debit, liquidiren, sich auf so« 
thaue Vorschläge erklären, und dem Befinden nach wertere Erkenntniß, im Zurückbleidungsfall 
aber gewärtigen sollen, daß der Anwesenden Gläubigere ihre vota vor hinreichend geachtet, und 
hie Zurückbleibenden hernach gar nicht mehr gehöret werden. Borcken den 9. Aug. 1777. 
Lürsch Amt Hierselbst. Stippius. 
v V - .. ; ' §) Nach-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.