Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1774)

/ 
g6g 24teS Stück. 
In -er VberneustäLter deutsch. Gemeinde: i) Johanna Eliesabeth, deö Mauexmstr. Joh. Peter 
AugenerT. altzM. 2) Joh. NicolauS, des Mauergesellen Johann NicolanS Debus S. alt 
4 Jahr 7 Tage. 
Unglücksfalle. 
1) Des Eiwohners Valent. Geschwindratzheim von Widdershausen, Amts Friedewald, 5 Jähri 
ges Kind ist den 27. May, ohne Jemandes Beyseyn in den Werra-Fluß gerathen und ertrunken. 
S) Dem Schmied Joh. Laugen zu Oedelsheim A. Veckerhagen begegnete eS am Uten May, daß 
ihm, als er einen alten Flintenlauf, welcher ihm unwissend noch geladen gewesen, im Schmie 
defeuer gehabt, der Schuß nebst dem Ladestvck durch die Herzgrube gefahren und er also auf 
der Stelle getödtet worden. 
3) Zu Felsberg stürzte den iiten May Andr. Meyfart in seiner Scheuer von einem Gerüste, wo 
von er Stroh l-erunter werfe» wollen und mnste davon in einigen Stunden hernach sterben. 
4) Des Joh. Glimm zu Cathuö im Fürstenthum Hersfeld, Sohn von 7 Jahren war den 2yten 
v. M. an der Weide und als er mit dem Messer in der Hand womit er fein Brod schneiden wol 
len, über einen Graben gesprungen, fiel er sich dasselbe zur Brust hruein, so, daß er eine halbe 
Stunde darnach sterben müssen. 
Fleisch-Taxe von dieser Woche. 
Rindfleisch, I Pf. • • • -Alb. 2 Hlr. 
Kuhfleisch - • i Alb. 10 Hlr. 
Stierenfleisch - » - 1 Alb. n Hlr. 
Kalbfleisch s • • • 1 Alb. 9 Hlr. 
Lung und Leber - - 1 Alb. 6 Hlr. 
Hamelfleisch - - -Alb. 3Hlr. 
Schaaffleisch - . 
Schweinefleisch - - 
Rothe Wurst mit Grieben 
dito mit Gelänge - 
Ochsen-Rampen - 
- s Alb. i Hlr. 
- r Alb. i Hlr. 
- 2 Alb. i Hlr. 
- i Alb. 2 Hlr. 
* rAlb. rHlr. 
Bäcker-Taxe von dieser Woche. 
Brod, I Pfund 31; Loth, für l Alb. Wecke, 1 Pfund 4 Loth, für lAlv. 
Zn Druck und Verlag deS hiesigen Armen- Waisen- und Findelhauses. 
— ■■ ■ »» 
-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.