Volltext: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1773)

Vom Sten Decomber 177z. 821 
und ihrer Seits die Nothdurft sci protceollum zu verhandeln oder der llrTcbàn zn gewärtigem 
Brenna den iLten Nov. 177z. H. w. Uküldncr ven Sann-Gerichtswegen. 
18) Nachdem ad instantiam des Obcr-Schulthkifi Thalmauns hinterlassenen Wittib allhier znm Ver 
kauf der am Markt zwischen dem Hof- Kürschner Weck und Backermstr. Gück gelegenen Thal- 
mannifchcn Behausung, anderweiter terminuz auf Montag den ziten Januar a. f. hiermit be 
stimmt ist; als können sich die, welche solche Behausung zu erstehen gedenken, des Morgens zu 
gewöhnlicher Zeit auf hiesigem Rathhause cinfinden, und hat der Meistbietende die Adjudicaüon 
derselben zu gewärtigen. Cassell den zoten Octobr. 177z. 
Gechehaye, Scabinus. Vig . Com. 
jq) Es ist die Frau Pistorin in Vollmacht ihres Mannes des Gewehr-Fabrikanten Pistors ihr in der 
Fuldagasse zwischen dein Kaufmann Herr Wiederhold und der Wittib Kaßleriu gelegenes Wohn 
haus zu verkaufen gesonnen; wer willens ist solches zu kaufen, kan sich bey ihr selbst melden, 
da denn auch ein stark Capital auf dem Hause stehen bleiben kann. 
30) Es soll des RicolausWimmels hinter!. Wittih zu Wehlheiden ihre Erbwiese zu 1 Ack. in der so 
genannten grossen Wiese unterm Auwege und § Sief. Erbland auf dem Auwcge an dem Greben 
Kersien gelegen, ex osticio an den Meisibietendeu öffentlich verkauft werden; wer nun darauf bie 
ten will, der kann sich in dem dazu ein für allemahl auf den iztcn Januar, a. f. schierökünftig an-^ 
berahmten Licitations-Termin auf hiesigem Landgericht angeben. Cassell den ritenNov. 1773. 
si) Eö soll deS Gemeinden Burgermstr. Andreas Vollmars Garten allhier, vor dem Holländischen 
Thore hinter der Mohnbach zwischen denen Vogtischen Erben und dem Backermstr. Joh. Baltha 
sar Vollmar gekegen, von Obrigkeit und Amtswegen an den Meistbietenden verkauft werden ; wer 
nun darauf bieten will, kan sich Donnerstags den loten Februar, des nächst instehenden Jahres, 
als welcher ein vor allmahl pro Termino dazu bestimmet ist, vor hiesigem Stadtgericht zu ge 
wöhnlicher Gerichtsstunde angeben, sein Gebort thun und auf den letzten Glockcnschlag 13 Uhr 
der ohnfehlbahren Adjudication gewärtigen. Castell den löten Novembr. 1773. 
Ex Commissione Senatus I. 8. Aoch, Stadt- Secretarius. 
22) Es soll des Gemeinden Burgermstr. Andreas Vollmars zweyter Gart«, allhier vor dem Hol 
ländischen Thor bey der Mohubache ihm selbst und zwischen der Wittib Fellerin, denen Vogti 
schen Erben und dem Stadtbirten Garten gelegen, von Obrigkeit und Amtswegen an den Meist 
bietenden ebenfalls verkauft werden; wer nun darauf bieten will, kann sich Donnerstags den 
I7ten Februar, des nächst instehenden Jahres, als welcher ein vor allemahl pro Termino dazn 
bestimmet ist, vor hiesigem Stadtgericht zu gewöhnlicher Gerichtsstunde angeben, sein Gebvtt 
thun und ans den letzten Glockenschlag 12 Uhr der ohnfehlbahren Adjudicatien gewärtigen.Las- 
sell den 24ten Nov. 1773. Ex Commijs. Senatus I. 8. Noch Stadt-- Secretarius* 
-A) Es sollen des verstorbenen Backermstr. Jnstuö Eysenbergö Erben beyde Häuser in der Casti- 
nalsqaste zwischen dem Weisbindermstr. Heppe und der Schntzjudin Wittibe Levi gelegen, von 
Obrigkeit und Amtswegen an den Meistbietenden verkauft werden; wer nun darauf bieten will, 
kann sich Sonnabends den lyten Februar, des nächst instehenden Jahres, als welcher nunmehr» 
ein. vor allemahl pro Termino dazu bestimmet ist, vor hiesigem Stadtgericht angeben, sein Ge 
bot! thun und auf den letzten Glock'euschlag 13 Uhr der ohnfehlbahren Adjudication gewärtigen. 
Cassel den 34fr» Novembr. 1773* 
Ex CommiJJione Senatus I. 8. Noch Stadt- Secretarius. 
34) Nachr-
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.