Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1773)

Vom à» September 177z. 
593 
wen, 
vülld 
oose« 
Job. 
d an 
;ckenr 
[ den 
senti* 
'deni 
zeitig 
nach 
pe. 
\ 5icf. 
: NUN 
künf- 
Ang. 
l'rdcn 
e der 
. ver- 
t, und 
nden; 
en bc- 
irosscs 
‘Ui'itge 
Graß- 
riet, 
ebenen 
ehende 
eil ani 
diese» 
cinsin- 
1 Juli' 
7oni. 
se bèle- 
ige bch 
Wohnhaus nebst Hofreide zwischen Fr. Noltcuö Rel. und dem gemeinen Weege. b) | Ack. Gar 
ten, worauf das Haus stehet au dem gemeinen Weege. c) èAck. Garten lstnter dem Hause an 
Fr. NoltenS Rel. und Christian Grasmeyer, ci) A Ack. Garten vorm Hause am Weege herunter 
und an Conr. Kerschling. e) 12 Ack. Land beym Schnathaufen zwischen Joh. George Moll und 
J ¿TVlfU/tll uuv vw* vvv uvim 11 j u/v u l/UUlUHf 
Warburger Weege und an Christian Graömeyer, die Jgelsbreite genant, k) 4 
^ l Mühlenpfad zwischen Herrn. Müller und Joh. Will). Kerschliug. l) i| Ack. Land 
am Mühlenpfad herunter und an Joh. George Kroll, m)) A Ack. auf der Kaltenlüst zwischen 
Herrn. Müller und Joh. Will). Kerschling. n) 5 Ack. sas. zwischen Joh. Wilhelm und Conrad 
i) 12 Ack. am 
iAck. durch den 
Gaußacker genant zwischen Peter Koch und Joh. Köster, t) 9 Ack.daselbst zwischen Joh. George 
Kerschling und Herrn. Müller, u) 1 Ack. in der Boltenbreite zwischen Christoph Grasmeyer und 
Joh. Köster. v) i Acker Wiese in der Grube genant, stößt auf den Grubengraben, nebst dem 
Hoffan dießer Wiesen herunter und an Joh. George Kerschliug. w) 2 Acker Erbland in der Bol 
tenbreite zwischen Joh. George Kroll u^Joh. George Kerschling gelegen, in Termino Mitwo- 
chens den 
welche auf 
Hochadel. 
Adjudicatton gewärtigen. Cassel den Zosteu Julii 177z. 
I. L. Friedrich Buch, Happenheim. Sanrt Justitiarius. 
h) Nachdem Sr. Hochfürstl. Durch!, der Hr. Landgraff das alte französische Spital auf der Ober- 
Neustadt, an der Wittib llalscur und dem Weinschenck Hr.Jacobi, nahe bey der Kirche gelegen, 
iuk Nr. 25 aisec, an den Meistbietenden zu verkaufen, gnädigst verwilliget, und über das letz 
wolle der- 
^nciens 
sogleich 
zur Nachricht.dienet, daß die Hälfte von Kaufgeldern gegen sichere Verschreibung stehen blei 
ben kan. 
io) Es will die Witwe Stumpfstn ihren Garten vor dem Holländischen Thor zwischen dem Axti 
schen Garten und Braumstr. Hag gelegen verkaufen, cs sind etliche Zo Stück Obstbäume und 
ein wohlgebauetes Haus darin. 
U) Der Hr. Commercienrath Bilstein will sein besonders wohlgebauetes und noch neues Wohnhaus 
zu Obergeiß nebst Garten, 5 Wiesen zu 4 Fuder Heu, iü großen und kleinen Stücken Land zu 
ö Viertel 13 M. Hersfelder Maas Aussaat, so alles in sehr geringer Beschwerung stehet, wie auch 
einem ziemlich starken Fourage-Vorrath, beysammen aus der Hand verkaufen, und zwar um 
ein sehr'billigeö jedoch nicht gar zu geringes Kaufgeld z wer nun solches kaufen will, wolle sich 
bey demselben zu Holzhaufen bey Homberg je eher je lieber melden. Es kann allenfalls ein 
. j. j Capital darauf stehen bleiben, oder auch die Zahlung in verschiedenen Terminen geschehen. 
1 J| l2 ) Nachdem von Fürst!. Kriegs-und Domainen-Cammer allhier resolvirt und mir Endes bemeldten 
cn H committirt worden, den auf hiesiger Oberneustadt in der Carlsstrasse neben des verstorbenen Mauer- 
Meister Wächters Behausung vom Frankfurther Bierbrauer Wagner gegen über gelegenen nach 
der Ausmessung giZ Ruthen betragenden Platz, unter dem von jemand bereits geschehenen Erbie 
ten, solchen einem hiernächst sich etwa angebenden Banlustigen gegen Erstattung des davor zu 
entrichtenden Kanfgeldes wieder abtrettenzu wollen, an den Meistbietenden jedoch salva rati- 
^cativne zu verkaufen, mithin hierzu Tserminus licitationi! auf schierskünftigen Montag den2vten 
^eptembr. a. e. bestimmt ist, als wird solches jedermänigl. hierdurch .bekant gemacht, damit 
er. ii ;: ' 
ckngcn 
ange 
ebohr« 
a) El 
NîolXl
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.