Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1772)

Polices-undLommercien-Zeitung. 
Mit Hochfürstlich Hcßischrm gnädigsten Privilegio. 
Citntio Edifîctîis. 
^ïNer feit einem halben Jahre von hier abwesende Fuhrmann, Johannes Kübnernnth wird auf 
Ansuchen des zu seines Bruders Adam Kuhnemllths Concurs-E.ache bestellen Curscoris und 
anderer Lretiitoren, hiermit cciiüsliter citirt, daß er in Termino den 26sten Dec. h. a. vor hie 
sigem Gerichte erscheine, auf die wieder ihn erhobene Klagen Red- und Antwort gebe, unter 
der Verwarnung daß ihm in ausbleibenden Falle ein Curator befielt, und in Wege Rechtens 
fortgefahren werden solle, Franckershausen den 28sten October 1772. 
8rcyaerrl. von Lornb. Gericht dascldsten. £. '^agcn. 
Verpacht * Sachen. 
i)Es soll die vhnweit Zierenberq gelegene Meyerey Oedinghanssen mit Zubehör, von Petritag 
künftigen Jahrs an, anderweit verpachtet und zu dem Ende Dienstags den izten Decembris 
ein Incitations-Termin auf Fürst!. Kriegs- und Domaiuen-Cammer abgehalten werden, wel 
ches zu dem Ende hiermit betant gemacht wird, dainit diejenige welche zu dieser Pachtung 
Lust haben, sich alsdann des Vonnittags allster einsinden, in Ansehung ihres Vermögens - un 
sonstiger bey einen guten Pachter erforderlichen Umstande, obrigkeitliche Attestata, ohne welche 
niemand zur incitation gelassen wird, prolluciren, nach Vernehmung der Pacht- Lonllitionen 
welche auch vorher alhier und bey der Rentherey Aierenberg eingesehen werden können, ihr 
Gebott thun und darauf das weitere erwarten mögen. Cassel den ztcn November 1772. 
Surftl. Heß. Krieges unfc Domaine «-Cammer -aselbftcn. 
5 )?nimm 2) Er
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.