Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1772)

3 ff? 
rouiSd'ov, neun bis zehn Stück Dncaten achzig Rthlr. anDeßlfthen Ztcl und tel Stück Sechs 
Reihen achte Perlen mrt einem goldenen Kreutz, worinnen drey Rubinen, und an dem Kreube 
eme mit Gold eingefaßte Perle, auch zwischen den Perlen einige Königen Gold. Ein silberner 
maßrver Taschen-Bügel mit silbernen Ring und Hacken, zusamt der Tasche von paille S^off mit 
J. JL/* A** VU* WWW ^ ^ ^ -w*.* -,wvvv*/v**»Vf ^7‘VVy 
wrisse Frauens-Schürzen. Ein Rest feinen Linnenwandes von ohngefahr 3 Ellen. Die nun von 
diesem Diebstahl einige Erläuterung ertheilen können, oder welchen von diesen gestohlnen Effecten 
etwas zu verkaufen angebotten wird, werden ersuchet, hiervon gegen einen guten Recompens 
und Ersetzung der allenfalsigen Kosten dem Hirschen Fürst!. Amt Nachricht zu ertheilen, auch 
diejenige verdächtige Pcrsohnen so von den beschriebenen Effecten etwas zum Verkaufs bringen 
möchten, vorläufig anhaltenzu lassen. Hoff-Geismar den 6ten Juri. 1772. 
. 8ürstl. Heßisches 2tmt. I- I. Biedenkap. 
4) Da die Loose Nr. 175. 4192. und 4191. zur 5 ten Classe izter hiesigen Annen-Waisen - und 
Findelhauß-Lotterie verlohren gegangen, so wird hiermit jederman vor den Ankauf gewarnet, 
indem der etwa darauf fallende Gewinn an niemand anders als an den wahren Eigenthümer 
ausgezahlt wird. 
5) Nachdem nunmehro ein hinlänglicher Vorrath von allen Sorten Schnupf- und Ranchtabacken 
bey der allhiesigen Tabacks-Fabrique vorhanden: So hat man solches wie nicht weniger die 
Preiße in Lonisd'or à 5 Rthlr. wie solche beym Schluß des 2ten Quartals dermahlen verkauft 
werden, dem Publico bekannt machen wollen, als: 8t. Omer. Dünkerker in Carotten, pr. Centner 
IZ Rthlr. 8t. Omer Dünkerker rappirt in Säcken pr. Centn. 21 Rthlr. 8t. Omer Dünkerker fern 
rappirt in Bley pr. Pf. 7 Alb. RappirterHolländer in Bley pr. Pf. 8 Alb. Fein Pariser Rappe 
in runden Büchsen pr. Pf. 21 Alb. 4Hl. Pariser Rappe in Bley pr. Pf. 13 Alb. Marino 
Rappe in Bley pr. Pf. 7 Alb. Marocco in Bley pr. Pf. 6 Alb. 8t. Dominique in Bley pr. 
Pf. 12 Alb. 8cm de Tonco in Bley pr. Pf. 12 Alb. 8on d'Espagne oder gelber Hannoveri 
scher pr. Pf. 8 Alb. Brasilien in Bley pr. Pf. 2l Alb. 4 Hl. 8ans 8auce in Bley pr. Pf. 6 Alb. 
Violetten Toback in Bley pr. Pf. 6 Alb. Rosen Toback pr. Pf. 7 Alb. Ordinaire:* Rappe in 
Sacken pr. Centner 12 Rthlr. Pergernotten Taback pr. Pf. 6 Alb. Spaniol Nro. I. p r . Pf. 
i Rthl. Spaniol Nr. II. pr. Pf. 1 Rthlr. lüAlb. Siviglia Spaniol pr. Pf. 4Rthlr. 21 Alb! 
4 Hl. Tonco extra fein in Porcell. Büchsen l Rthlr. 12 Alb. 8 Hl. An Rauch - Taback. 
Cnaster in Rollen pr. Pf. l Rthlr. Cnaster geschnitten pr. Pf. 21 Alb. 4 Hlr. Fein Americas 
«er in Bley pr. Pf. 12 Alb. Varinas König in Schweden pr. Pf. 6 Alb. Suitfent in runden 
Paquets mit Rcuther pr. Pf. 4 Alb. Geringere Sorte Suitfent pr. Pf. 2 Alb. 8 Hlr. Feiner 
gelber Taback mit Reuther pr. Pf. 6 Alb. Feiner Croll Taback iu spitzen Dutten pr. Pf. 6 Alb. 
Königs-Taback pr. Pf. 18 Alb. Feiner schwarzer Taback in Rollen, pr. Pf. 4 Alb. Gelber or'. 
dinairci* Rauch-Taback in Rollen pr. Pf. 4 Alb. Geringere Sorte schwarzen Taback pr. Cent- 
nce 6 Rthl. 
b) Bey dem Hof-Uhrmacher Hrn. Schmidt alhier, wohnhaft auf dem Graben Nr. 148. aslmtr. 
sind dermahlen wie auch fortdaurend alle Sorten von Uhren nach neuester Façon in billigsten 
Preisen zu haben, als Goldene - Repetir - Secunden - Datum- und Minuten-Uhren, auch gol- 
dene, stählerne, pinspeckerne Ketten dazu vor Herren und Dames, auch so silberne und pin- 
speckerne Uhren, Pendulen- auch Tisch-Uhren nach verschiedenen Façons. 
7 ) Es verlangt jemand einen Garten zu kauffen, oder zu miethen, welcher nahe vor der Stadt 
vom Wilhelmsthor bis in der Gegend vom Kouigsthor sich befindet. 
Xx - 
8) ES
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.