Full text: Casselische Polizey- und Commerzien-Zeitung (1771)

H l 1<!° ) tz- 
Dî -ek^ Oöerneustädt^ deutsch. Gemeinde: i) Henrich Philip Reinhard, des Herrn Lieutenant 
Friedrich Bernhard Bödicker, S. 
2) Sophie Henriette Marie, des Buchhalter- beym Goldfabricanten-Hr. Dkscoudres^ Herr 
Johann George Appels, Töcht. 
Im Findelhause; i) Anna Gerdrut, 2) -Christoph, unehliche Kinder. 
Begrabene in Laffel, vom azten dis den 29ten Octob. 
In der Hof-Gemeinde r Jungfer Christina Wilhelmina Hopfeld, des Regier. Pedell Hopfelb 
uachgcl- Tocht. alt 61 Jahr 7 Mon. 3 Wochen. 
In der Freyhciter Gemeinde: r) Anna Maria, des Schumachers, Johannes Senkler, T. alt 7 
Jahr und 7 Monat. 
2) Johann Christoph, des Schreiners, Johann Henrich Adam, Söhnl. alt 3 Jahr 3 Mon. 
Z)^Hr.^Johann Balthasar Büttner, Steur Rectifie. Commuions- Scribent, alt 48 Jahr 6 
Mon. 18 Tage. 
In der Altstadt, deutsch. Gemeinde: 1) Gerdrut Elisabeth, des Bürger und Seiler, Johann 
Reinhard Grnneberg, T. alt 17 Wochen. 
2) Marie Elisabeth, unehlich Kind, alt 7 Wochen. 
In der Altstadter französ. Gemeinde r Pierre, des Laquay bey Jhro Hochfürftl. Durch!, dem 
. Herrn Landgrafen, Hr. Pierre Claus, Söhnl. alt 4 Jahr 6 Mon- 3 Tage. 
In der Unterneusiadt. Gemeinde: Conrad Henrich, des Sebastian Kiep, Söhnl. alt 7 Jahre 
8 Monate. ' ' 
In der Garnisons-Gemeinde: 1) Gerdrut Elisabeth, des Beywohners, Henrich Hoffmann, T. 
alt 3 Jahr 8 Monat. 
2) Johan-e Marie, des Soldaten, Christian Jäkels, T- alt 5 Jahr. 
3) Anna Gerdrut, unehltch, alt 5 Monat. 
In der Obernenstadt. deutsch. Gemeinde: 1) Adolph Ludewjg Henrich, des Hrn. Kricgsrath- 
Reqnerus Engelhards, S. alt io Jahr 9 Monat 7 Tage. 
2) Marie Cathanne, deö verstorbenen Weißbindermeijtr. Schneiders hinterlassene Wittwe, alt 
-6) Jahr 8 Mon. 
Z) Eckhard Heil, Schumachermfir. alt 45 Jahr. 
Unglücks - 8all. 
,) Den r8ten Octobr. ist der Schumachermstr. Damian Schußler zu Trendelburg bey Anfziehung 
der Hafer in seiner Scheuer von dem obersten Boden durch 3 Luchen unglücklicherweise her: 
unter gestürzt, und eine Stunde darauf gestorben, 
Zlleisch-Lare von dieser wtzche. 
Rindfleisch, ein Pf. 
Kuhfieijch t 
Stireufieisch t 
Kalbfleisch % 
Lung und Leber 
Hamelfleisch * 
* 2 Alb. 4 Hl- 
t % Alb. 9 Hlr. 
s 1 Alb. 6 Hlr. 
, 2 Alb. : Hlr. 
i i Alb. roHlr, 
0 % Alb. 9 Hlr. 
Schaaffieisch , j i Alb.7Hlr.^ 
Ächweinefieisch 1 4 2 Alb. 4 Hlr. 
Rothe-Wurst mit Grieben t 2 Alb. 4 Hlr.- 
dito mit Gelänge * i 1 Alb. 6 Hlr 
Ochsen-Rampen , % r Alb. 2 Hl. 
Butter f i t 6 Pf. À1 Rthlr. 
Becker Taxe von dieser Woche. 
Brod, 29 u. ivicrtel Loth für »Alb. Wecke, 27 Loth, für i Alb. 
In Verlegung des hiesigen Armen, Wayftn^ und Fmdesr Hauses. 
' gedruckt in der Eöttenui scheu Buchdruckerey/
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.